Benutzerprofil

Eggerten

Registriert seit: 04.07.2010
Beiträge: 50
Seite 1 von 3
29.09.2014, 16:20 Uhr

Befristete Arbeitsverträge Ich kenne einige Firmen, wie z.B. die Hoffmann Group, bei denen befristete Arbeitsverträge vor allem bei Frauen der Standard sind. Das wird vor allem dazu benutzt, um im Falle einer Schwangerschaft [...] mehr

31.07.2014, 12:08 Uhr

So what Solange es Tor gibt, werden Geheimdienste und andere mit Interesse versuchen, die Sicherheit die Tor den Nutzern bietet zu stören. Wichtig ist doch nur, das es für sie einen zusätzlichen Aufwand [...] mehr

28.07.2014, 09:14 Uhr

All das war schon lange vorher bekannt. Die Bürger haben diesen Leuten ihre Stimmen gegeben. Wer ist also dafür verantwortlich, dass diese Leute im Bundestag sitzen? mehr

16.07.2014, 14:29 Uhr

Beispiel nehmen Die USA sollten sich mal ein Beispiel an Deutschland nehmen. Statt das eigene Wasser zu verschwenden, verschwenden wir einfach das Wasser anderer Staaten. Zum Beispiel für den Anbau von Blumen oder [...] mehr

23.06.2014, 12:08 Uhr

Glaubwürdigkeit Die Glaubwürdigkeit der Presse in Bezug auf Google hat meiner Meinung nach stark nachgelassen. Gerade bei der Propagandaschlacht um das sogenannte "Leistungsschutzrecht" hat sich gezeigt, [...] mehr

17.06.2014, 15:56 Uhr

Scheinheilig Die Diskussion ist ziemlich scheinheilig, wenn man sich mal ansieht, wie unsere Fischereiindustrie die Weltmeere leer fischt. mehr

11.06.2014, 13:55 Uhr

Doppelmoral Jaja, Waffen in die ganze Welt exportieren geht in Ordnung. Aber Kriegsflüchtlinge sind die Bösen, weil sie nur unsere Sozialleistungen kassieren wollen. Nichts ist widerlicher und scheinheiliger, [...] mehr

04.06.2014, 08:28 Uhr

Die Union bleibt damit wohl auch weiterhin eine verfassungsfeindliche Partei. mehr

28.05.2014, 15:41 Uhr

Großbritannien hat es im zweiten Weltkrieg geschafft innerhalb kürzester Zeit mehr Flüchtlinge aus Deutschland und Europa aufzunehmen. Dabei hatte das Land damals deutlich größere wirtschaftliche [...] mehr

28.05.2014, 15:02 Uhr

So war's ja auch gedacht Das war ja auch die Grundidee der Grünen bei der Energiewende. Regenerative Engerie in der Hand der Bürger. Und als auch dem letzten Energieboss klar wurde, dass sich diese Wende nicht mehr [...] mehr

16.04.2014, 11:55 Uhr

Wer's glaubt Und das wird bestimmt so sicher sein, dass auch wirklich nur der wahre Besitzer sein Handy fernsteuern kann. Man muss nur ganz ganz fest daran glauben, dass diese weitere Tür nicht missbraucht werden [...] mehr

28.03.2014, 09:13 Uhr

Qualität Das ist der Grund, warum der Printjournalismus sein eigenes Grab gräbt. Es gibt keinen Verlass mehr. Meldungen werden ohne Recherche einfach blind übernommen. Aus reiner Sensationsgeilheit. Da kann [...] mehr

26.02.2014, 11:22 Uhr

Publikationsdruck Dann sollten Sie aber eigentlich auch wissen, dass es nicht am Willen sondern am Publikationsdruck liegt. In Deutschland ist Wissenschaftler immer noch ein prekärer Beruf mit Zeitverträgen die [...] mehr

12.02.2014, 08:59 Uhr

Zur Schau gestellt Für all diejenigen, die der Meinung sind, dass Homosexualität zu viel thematisiert wird, kann ich nur die Worte von Dr. Ulrich Klocke (Sozialpsychologe an der Humboldt-Universität zu Berlin) zitieren: [...] mehr

11.02.2014, 13:54 Uhr

Vielen Dank Vielen Dank and CDU/CSU, SPD und FDP. Die ursprüngliche Idee der Energiewende war ja mal, ein unabhängiges, nachhaltiges und dezentrales Energienetz zu schaffen, dass den Bürgern gehört. Mit [...] mehr

09.01.2014, 10:41 Uhr

Der "anonyme Zeuge" heißt Mirko Streiber. Er ist der Polizeisprecher und hat das am Montag eingeräumt. mehr

09.01.2014, 10:27 Uhr

Ich sage ja nur, dass man diese Entwicklung einfach auch kritisch bedenken sollte. Es gibt in jeder Stadt Kriminelle und Gewaltdelikte. Wenn man anfängt über ganzen Stadtgebieten Grundrechte [...] mehr

09.01.2014, 09:17 Uhr

Polizeistaat Deutschland Ich finde es schon etwas besorgniserregend, was da zur Zeit in Hambur passiert. Da wird in einem Wohngebiet mit ca. 80.000 Bürgern faktisch der Ausnahezustand ausgerufen und es werden der Polizei [...] mehr

08.01.2014, 17:11 Uhr

Manche Menschen verstehen Sarkasmus nicht. Aber nun haben sie ja selbst bestätigt, dass das Abfangen solcher Daten eben einen Wert hat und damit eine Gefahr für jeden Bürger ist. Womit sie quasi [...] mehr

08.01.2014, 16:43 Uhr

Na klar doch. Zum Beispiel die Überwachung der DDR-Bürger durch die Stasi hatte dann sicher auch keinen "Nährwert". Überwachung ist Kontrolle. Hinzu kommt noch, dass die selben [...] mehr

Seite 1 von 3