Benutzerprofil

fabfiddle

Registriert seit: 05.07.2010
Beiträge: 83
Seite 1 von 5
09.05.2011, 14:47 Uhr

Das... ...glaube ich auch, denn in meiner Gegend (Donautal zwischen Ulm und Donauwörth) zahle ich noch immer deutlich über 1,60 € für den Liter Super E5. Nur an den Tankstellen, die kein E10 anbieten, [...] mehr

06.05.2011, 13:08 Uhr

Und... ...wie immer fehlt jeder Gedanke oder gar Plan zum Thema Energieeinsparung. Jedes Hektik-Instrument geht seit Monaten oder vielmehr Jahren in die Richtung, wie wir unseren krankhaften [...] mehr

29.04.2011, 16:49 Uhr

Sie... ...sprechen ein großes Wort gelassen aus. Und Sie haben so was von absolut recht damit... Ich wünsche Ihnen nur ein dickes Fell, wenn Ihnen nun zahlreiche Foristen vorwerfen werden, Sie wollten [...] mehr

27.04.2011, 15:48 Uhr

Wir... ...leben selbst in einem Dorf in einer "abnehmenden" Region, in bayrisch Schwaben. Einige, die hier ihre Kommentare nach dem Motto "na und?" abgeben, sind sicherlich Großstädter. [...] mehr

27.04.2011, 14:46 Uhr

An die... ...sich keine einzige konservative Regierung hält. Die größten Flächenverbräuche sind in den Ländern und Kreisen zu verzeichnen, wo seit -zig Jahren Konsum-, Fortschritts- und Bauwütige Konservative [...] mehr

27.04.2011, 14:08 Uhr

Leider... ...kenne ich genügend solcher Leute, die momentan im Verkauf z.B. keine Arbeitsstelle finden (nicht mal als 400,-- Kraft), weil sie - älter als 25 sind - mehr als 5,-- Stundenlohn haben wollen [...] mehr

27.04.2011, 09:25 Uhr

Das... ...ist noch leicht untertrieben, wie Sie´s formulieren. Ich würde eher Verhetzung dazu sagen. Kaum spricht in BW ein Politiker, der nicht dem althergebrachten CDU-Sumpf entstammt, mit anderen [...] mehr

26.04.2011, 16:13 Uhr

Das geht doch nicht... ...wo wir doch soooooooo sehr vom Euro und von der EU profitieren! Was sind denn die paar läppischen Milliarden, die Sie nennen, gegen die Exportwirtschaft--- und, wie im vorigen Beitrag zu lesen [...] mehr

21.04.2011, 14:39 Uhr

Thema Bäckerei--- --- wo meine Frau arbeitet: Hat alles mit dem unbegrenzt-einkaufen-wollen zu tun. Wenn der mündige deutsche Bürger um 20 Uhr sein Brot kaufen können muss, weil es ansonsten Unterdrückung der freien [...] mehr

15.04.2011, 13:39 Uhr

Ich vermisse noch immer--- --- in allen Diskussionen die Punkte dezentrale Energieversorgung und die Diskussion über den Energiebedarf. Solange wir nur in Gigantismus denken und mit wenigen "Kraftwerken" und mit [...] mehr

13.04.2011, 19:39 Uhr

Nicht nur... ...als PC-games-Kriegsteilnehmer haben Sie recht - ich frag mich auch schon lange (übrigens auch bei den Katastrophengebieten in Japan), wo die hunderte Kampf- und Transporthubschrauber sind, die [...] mehr

21.03.2011, 10:05 Uhr

Das... ...passt ja mal wieder: in einer Minute wird gemeldet, es würde eine Waffenruhe eingehalten, dann kommt das mit der Million bewaffneter Bürger, dann wieder die Waffenruhe, dann wieder der Marsch [...] mehr

18.03.2011, 12:55 Uhr

Wenn wir... ...sonst keine Sorgen mehr haben, ist´s ja gut... jede Stadt braucht ihre Prestigeobjekte, egal, was es kostet, welchen Sinn es macht und wie es hinterher aussieht... Hoffentlich wird das Ding noch [...] mehr

18.03.2011, 10:40 Uhr

Prima... ...nach meiner unbedeutenden Meinung, was Sie da schreiben, ganz ehrlich. Leider sind die wenigstens Foristen in ihrer Diskussion auf der Verbrauchsseite der Energiedebatte. Anstatt ständig zu [...] mehr

17.03.2011, 08:08 Uhr

Die Menschenrechtsstaaten habens fast geschafft! Egal, ob hier noch jemanden gibt, der Gaddafi als Staatsmann auf eine Stufe mit "normalen" Politikern stellen will...es ist geschafft! Das Problem wurde ausgesessen, der eregierte [...] mehr

16.03.2011, 15:36 Uhr

Harmlos... Wenn man die Stellungnahmen der japanischen Offiziellen (und auch die Beiträge einer sinkenden Zahl an Foristen hier) so verfolgt, dann ist eigentlich gar nix passiert...? Alles in Ordnung, ok, das [...] mehr

15.03.2011, 19:14 Uhr

Dem... ...bleibt eigentlich nichts hinzuzufügen. Die sollten sich hüten, nochmal die Klappe so weit aufzureissen wie in den vergangenen Jahren. Die können nichts, tun nichts und verstehen nichts - aber [...] mehr

11.03.2011, 10:50 Uhr

Bald geschafft... ...bald haben wir es geschafft: Die letzten "Rebellen" (warum heißen die nicht wie woanders auch "Freiheitskämpder"?) sind in Grund und Boden geschossen, die letzten Verwundeten [...] mehr

04.03.2011, 15:14 Uhr

Endlich... ...wird auch mal in einem Artikel klar gesagt, dass dieser Bio-Sprit-Irrsinn nicht von uns sogenannten Öko-Faschisten angezettelt wurde, sondern von unserer "genialen" Regierung... Der BUND [...] mehr

27.01.2011, 11:47 Uhr

Wo sind wir denn hier? War selbst 12 Jahre bei dem Haufen (allerdings zu Lande :-)), es ist in der Truppe gang und gäbe, dass auch ein gewisses Vergnügen stattfindet. Zumindest war es so, als noch Soldaten und keine [...] mehr

Seite 1 von 5