Benutzerprofil

valtental

Registriert seit: 06.07.2010
Beiträge: 212
Seite 1 von 11
13.05.2017, 23:17 Uhr

Schluss mit diesen neoliberalen Erpressungsversuchen "Sollte Macron scheitern mit seiner Reform Frankreichs, dann droht Le Pen im nächsten Anlauf. Und deshalb ist es wieder Zeit für starke Worte, für eine Erklärung der uneingeschränkten Solidarität [...] mehr

10.05.2017, 00:58 Uhr

Ohne LINKE kein SPD-Kanzler Dann braucht die SPD aber auch keinen KANZLERkandidaten aufzustellen. Wer soll denn den ohne die LINKE zum Kanzler wählen??? Kanzlerkandidat ohne Bündnis mit die LINKE ist einfach nur ein Zeichen [...] mehr

10.05.2017, 00:48 Uhr

Versenken und Links neu denken! Die SPD ruiniert sich seit Jahren selbst und wird bald in der gleichen Bedeutungslosigkeit landen wie mehrere ihrer europ. Schwesterparteien. Wer lieber als Wasserträger in eine Groko geht, statt die [...] mehr

01.05.2017, 01:30 Uhr

Regionalisierung statt Globalisierung Wenn das mal nicht den Versuch darstellt, den Teufel mit dem Belzebub auszutreiben. Globalisierung ist kein durch technischen Fortschritt begründetes Naturgesetz. Für die "Rettung" der [...] mehr

01.05.2017, 01:05 Uhr

Herr Müller - neoliberaler Propagandist in Reinkultur "Früher gab es links und rechts. Die einen waren für die Arbeiter, die anderen fürs Bürgertum. Die Welt war festgefügt, die Klasseninteressen klar definiert." [...] "Inzwischen [...] mehr

28.03.2017, 19:30 Uhr

Europa ja, EU nein "...dass ein friedensicherndes Staatenbündnis in Europa alternativlos ist." Das Staatenbündnis in Europa, also die EU, war mit Blick auf den Jugoslawienkrieg der Nato keinesweg [...] mehr

02.03.2017, 19:35 Uhr

Der Fehler liegt im Sytem "...eine EU-Richtlinie ... sieht vor, dass Aktionäre auf der Hauptversammlung eines Unternehmens über die Vorstandsvergütung abstimmen dürfen." Ja, wieso eigentlich die Aktionäre und [...] mehr

05.12.2016, 09:30 Uhr

Berichterstattung oder Kommentar? "die eurokritische Fünf-Sterne-Bewegung, jene scheinbar postideologische, tatsächlich von blinder Gegen-alles-Ideologie geleitete Wut-Organisation des Ex-Komikers Beppe Grillo"; "der [...] mehr

18.11.2016, 10:20 Uhr

Mehr Schein als Sein - typisch Religion Das Jerusalem in der Spätantike größer wurde, bestreitet ja niemand. Die Fantasieangaben der Bibel für die Zeit um -900 bleiben aber als Problem. Und das AT gilt für Christen nun mal als ein [...] mehr

24.10.2016, 17:55 Uhr

Warum dieser Zeitdruck? Das ist die entscheidende Frage. Man kann mit hoher Wahrscheinlichkeit vermuten, dass unbedingt verhindert werden soll, dass Ceta und auch TTIP 2017 zu Wahlkampfthemen werden, mit ungewissem Ausgang [...] mehr

24.10.2016, 10:01 Uhr

Fast alles richtig Nur eben wieder diese auch bei anderen zu lesende falsche Behauptung: "Eigentlich hätte deshalb auch der deutsche Bundestag nichts bei Ceta mitzureden gehabt. Dass nun sämtliche nationalen und [...] mehr

22.10.2016, 18:14 Uhr

Herr Müller lesen Sie bitte das von der EU-Kommission erteilte Verhandlungsmandat, bevor Sie Artikel darüber schreiben! "Auch in der deutschen Innenpolitik machten selbsternannte Handelsexperten von Sigmar Gabriel bis Horst Seehofer Front gegen eine Verabschiedung allein durch die EU-Gremien. Das Ergebnis können [...] mehr

20.10.2016, 10:28 Uhr

Einseitige Sichtweise Autor Weiland schreibt: "...diesmal gaben sie [Merkel, Putin] sich im kühlen und nassen Herbstwetter lediglich die Hände. Zu viel ist seitdem geschehen: Russland annektierte vor zwei Jahren die [...] mehr

09.10.2016, 21:13 Uhr

"Es geht doch im Religionsunterricht nicht um Mission, sondern um Information, um Weltwissen", warf ich genervt ein " - schreibt der Autor Herr Vai. Wenn diese Mär vom angeblichen [...] mehr

02.10.2016, 21:22 Uhr

Christentum - von wegen aufgeklärt "Wenn die wechselvolle Geschichte von Islam und Europa eines zeigt, dann dies: Sobald die organisierte Religion - egal welche - dazu ermächtigt wird, politische und gesellschaftliche Normen zu [...] mehr

29.09.2016, 21:16 Uhr

"Wir Demokraten müssen zusammenstehen... Aber wir leben in einem guten Staat und in einer wirklich funktionierenden Demokratie. Das müssen wir selbstbewusster sagen..." In welchem Land [...] mehr

16.09.2016, 19:49 Uhr

"Dass es zu Auseinandersetzungen kam, an denen die jungen Flüchtlinge beteiligt waren, bestreitet niemand." Wie großzügig und verkürzend vom Autor! Lt. Polizei waren sie nicht nur [...] mehr

29.08.2016, 22:31 Uhr

Dieses antidemokratische Verhalten der sog. demokratischen Parteien ist nichts Neues. Dieser kindische Schwachsinn wurde schon mit der PDS und ihrer Nachfolgepartei DieLinke betrieben. Es ist [...] mehr

17.08.2016, 13:57 Uhr

Hintergründe und jetzige Gesetzeslage http://pressespiegel-tuerkei.blogspot.de/2016/08/turkei-erlaubt-sex-mit-kindern-oder-der.html Detaillierte Darstellung, die - wenn sie zutrifft - auch zeigt, dass nicht die Entscheidung des [...] mehr

15.08.2016, 00:36 Uhr

@wolly21 Ihre Feststellung: "Das HEUTIGE Christsein versteht sich [...] als Privatsache: Jeder soll nach seiner Facon selig werden." geht an der Realität doch ziemlich vorbei. Sprichwörtlich das [...] mehr

Seite 1 von 11