Benutzerprofil

thinkpack

Registriert seit: 07.07.2010
Beiträge: 63
Seite 1 von 4
13.01.2016, 14:26 Uhr

Auch hier selektives Diskutieren. denn erstens geht es hier wieder "nach Köln", um etwas was eigentlich auch in anderen Städten zeitgleich geschehen ist, nicht um sexuelle Gewalt. Gewalt in ihrer niedersten Form als [...] mehr

30.11.2015, 17:49 Uhr

Wie ich mir, so Du Dir... "Was der Nutzer kann, kann womöglich auch ein Angreifer" ..ist der Schlüsselsatz des Artikels. Und deshalb wird mein zu Hause, trotzdem ich sehr technikaffin bin, nie smart werden ;-) [...] mehr

07.10.2015, 19:55 Uhr

Ersetzen Sie Digitalpolitik durch das Wort Politk und Sie haben unsere Gesamtsituation. So weit so schlecht wie inzwischen sogar zur Platitüde verkommen. Aber was nun? mehr

12.08.2015, 17:50 Uhr

Diese Regierung und das bisherige Parteien-/Kadersystem; eine Maginot-Linie der Klientelpolitik. Veraltet, ad absurdum geführt durch realtätverweigerndes Verharren der Posteninhaber/-anwärter in verkrusteten, überholten Strukturen. Jedem nur allzu deutlich [...] mehr

09.08.2015, 16:02 Uhr

gefährlich sediert statt satt Die Normalbürger sind überaus erfolgreich sediert, durch 1. eine mittlerweile Jahrzehnte dauernde scheinbare Alternativlosigkeit in der Möglichkeit einen realen politischen Wechsel wählen zu können [...] mehr

05.08.2015, 10:12 Uhr

ABM Maßnahme für (zu Recht?) unterbeschäftigte Darsteller u.ä. Das ist in jeder Hinsicht einfach nur armselig. Na wenigstens hat die Filmcrew und andere dadurch einen weiteren Job. mehr

05.07.2015, 22:49 Uhr

Den Mut Nein zu sagen wünschte man sich auch an vielen anderen Stellen, v.a. hierzulande. Respekt für dieses Nein der Griechen. Und was für einen Unterschied macht es denn für den normalen Griechen aus welchen Gründen er [...] mehr

29.05.2015, 09:57 Uhr

So rächt sich eine jahrzehntelange Politik die Bildung zur Ausbildung wandelt und eine richtige Kindererziehung fast unmöglich macht, da die Eltern oft beide arbeiten müssen. Wer in der Familien- und [...] mehr

16.05.2015, 11:57 Uhr

Platitüden reichen nicht, Herr Lobo Dass die politische Kaste, als solche muss man sie mittlerweile bezeichnen, sich nur um das eigene Wohl schert ist mittlerweile auch dem letzten Hinterwäldler bekannt. Amtseide sind nicht rechtlich [...] mehr

08.04.2015, 18:20 Uhr

Die sog. Zivilisation IST eine Kultur des Hasses und der skrupellosen Gier, schonmal daran gedacht? Wenn man mal die Menschheitsgeschichte etwa distanziert betrachtet wird "der Mensch" doch mit der Entwicklung v.a. seiner technischen [...] mehr

25.03.2015, 21:16 Uhr

Ein Unfall ist ein Unfall ist ein Unfall. Mich berührt das persönlich kaum, da ich niemand der Unfallopfer kannte und Unfälle passieren nunmal, auch bei der sorgfältigsten Umsicht. Für mich sind sie "nur" eine Zahl, [...] mehr

15.03.2015, 14:31 Uhr

Olympia zurück nach Griechenland und zwar für immer! Aber die Spiele sind inzwischen leider nur noch ein Event in den Händen mafiöser Organisatoren. Olympische Spiele ständig an einem (dem Ursprungs-)Ort stattfinden zu lassen wäre [...] mehr

13.01.2015, 20:03 Uhr

Mutig, Herr Fleischhauer ? Vor allem angesichts unserer Geschichte und der völligen Missachtung des Amtseides unserer jetzigen Regierung u.a. unsere Rechte als Bürger dieses Landes zu schützen ist die Forderung unsere [...] mehr

12.01.2015, 17:35 Uhr

Jemandem den sein eigenes Geschwätz von gestern nicht interessiert kann heute sagen was er will oder was eben gerade opportun ist. Also ist das beim Besuch eines türkischen Politikers nett fürs Protokoll, aber eben auch völlig wurscht. [...] mehr

27.12.2014, 15:17 Uhr

Noch mehr Kindergarten, Herr Fleischhauer? "Für alles Weitere ist der Verfassungsschutz zuständig und, bei Zuwiderhandlung gegen das Demonstrationsrecht, der Wasserwerfer." Damit definieren Sie nur die andere Seite der [...] mehr

26.12.2014, 06:13 Uhr

Probleme der ersten Welt Da werden ökonomische Massstäbe (Zeit ist Geld) in das Privatleben übernommen. Seit Beginn der Industrialisierung werden wir schliesslich darauf trainiert. Deshalb ändert sich ja u.a. auch die [...] mehr

15.12.2014, 01:20 Uhr

30 minutes silence Es gibt diese "schweigende Mehrheit" die ganz ihrer Meinung ist, Frau Berg. Allerdings kann man im allgemeinen, ausser Missachtung, kaum etwas gegen die Verblödungsmaschine ausrchten(?). Ist [...] mehr

11.12.2014, 18:31 Uhr

auch medial auf dem Weg zu einer Unantastbaren Aristokratin von "Big Corporates" Gnaden geschrieben/erhoben zu werden. "Er verbeugte sich artig"? Wer verbeugt! sich denn [...] mehr

06.11.2014, 06:42 Uhr

Ja richtig. Wo soll das bloss noch alles enden wenn eine Gewerkschaft mal ihrem Namen im Wortsinne und ihrer eigentlichen Aufgabe gerecht wird? Eine derartige Medienverunglimpfungs- und Desinformationskampagne habe ich noch nie (bewusst) erlebt. [...] mehr

05.11.2014, 16:11 Uhr

Ich wünschte alle Gewerkschaften würden so konsequent ihrer "Jobbeschreibung" nachkommen. Dann wäre Deutschland z.B. nicht auch ein Billiglohnland. Aber mit einer Regierung die "Wachstum über [...] mehr

Seite 1 von 4