Benutzerprofil

teijin

Registriert seit: 20.07.2010
Beiträge: 182
Seite 1 von 10
13.05.2019, 00:07 Uhr

Vergessen, dass der Iran die Huthi-Milizen im Jemen, schiitische Terrormilizen im Irak, Assad in Syrien unterstützt? Das es Terrororganisationen wie die Hisbollah im Libanon leitet und finanziert.? Ganz schön friedlich, ihr Iran. mehr

12.05.2019, 11:29 Uhr

Na, dann schauen sie sich doch mal unsere Politiker an Glauben Sie, dass ein einziger davon wirklich weiß, was es bedeutet mit 700 Euro Rente oder mit H4 auskommen zu müssen? Wie es allein erziehenden Müttern geht, die keine Hilfe von der [...] mehr

10.05.2019, 15:33 Uhr

Überschlau sind vielleicht eher die, die glauben mit Weisheit gesegnet zu sein und von daher wissen, dass mit einer HC alles besser wäre. Es ist aber völlig gleichgültig, was der durchschnittliche deutsche SPON-Leser von Trump hält. [...] mehr

10.05.2019, 12:03 Uhr

Das ist die gleiche irrige Meinung, wie die eines Arbeitnehmers, der von seinem Chef sagt, dass der nur auf seinem A...h sitzt, sich PP-Präsentationen zeigen und sich Kaffee und Kekse servieren lässt. Am Ende zählt halt nicht, wie wie viele [...] mehr

10.05.2019, 11:50 Uhr

Was, mehr als zehn Millionen Unterschriften haben die Gegner von Trumpf nicht zusammen bekommen? Mit der Peinlichkeit wäre ich gar nicht an die Öffentlichkeit gegangen. Oder hoffen die Gegner von Trump, dass der sich totlacht? mehr

09.05.2019, 14:02 Uhr

Man sollte auch im Fall Trump mal objektiv sein. Der Fehler war doch, die eklatanten Verstöße der Chinesen gegen einen fairen Handel so lange zu tolerieren. Ich möchte hier nur an den Schutz von Patenten, die Limitierung der Beteiligung an [...] mehr

09.05.2019, 11:02 Uhr

Dafür, dass die Chinesen die amerikanischen Sojabauern boykottieren, fallen jetzt tausende von Quadratkilometern Land in Brasilien um eben dort Sojabohnen für China anzubauen. Selbst wenn China damit Erfolg hat, ein Pyrrhussieg nicht nur [...] mehr

06.05.2019, 20:17 Uhr

Das Problem ist aber, dass die 1,3 Mrd. Inder bestimmt nicht mit dem Status quo zufrieden sind und ihren Lebensstil für alle Zeit so beibehalten wollen. Nein, sie drängen danach, sich genau soviel wie die Amerikaner oder Kanadier leisten zu können. Und sie [...] mehr

06.05.2019, 20:01 Uhr

Herzlichen Grückwunsch, sie sind der Erste, der elegant die Kurve zur AfD genommen hat. Als ob die Existenz oder Nichtexistenz der AfD etwas am Artensterben oder dem Klimawandel ändern könnte. So was von daneben. Superschlau sein wollen und Kinderkram [...] mehr

06.05.2019, 19:53 Uhr

Da kommt man halt ganz schnell in Konflikt mit der Ethik Ein großer Gärtner würde das Problem dadurch radikal und effizient lösen, dass er 99,99% der dominierenden und alles andere verdrängenden Art aus dem Rennen kegeln würde. Glyphosat, E605 oder so. Wir [...] mehr

02.05.2019, 15:06 Uhr

Das ist ja wohl grober Unfug. Seit wann entstehen bei der kontrollierten Verbrennung von Plastik in MVA's hochgiftige Schlacken und Dioxine? Die Standardkunststoffe PE, PET, PS und PET enthalten weder Schwermetalle noch [...] mehr

02.05.2019, 14:55 Uhr

Ach, ist Langstreckenluisa jetzt auf Plastikmüll umgestiegen? Das mit dem CO2 war in ihrem Fall wohl doch nicht glaubwürdig genug. mehr

30.04.2019, 22:36 Uhr

In der Schweiz gibt es ja häufig Volksenscheide und die zeigen meist, dass die Schweizer mit diesem Recht sehr sorgfältig und verantwortungsvoll umgehen. Ein Vorbild, über dessen Einführung man auch in Deutschland nachdenken sollte? Wenn ich mir [...] mehr

23.04.2019, 17:08 Uhr

Historisch wurde das Kilogramm zuerst als das Gewicht von einem Kubikdezimeter (10 x 10 x 10 cm) beim Schmelzpunkt definiert. Da das Hantieren mit Wasser aber kompliziert und ungenau war, wurde es später durch einen Platin-/Iridium-Körper ersetzt. Im übrigen [...] mehr

22.04.2019, 12:45 Uhr

Es ist so schön, lesen zu dürfen, dass es noch so gute Menschen wie sie gibt. mehr

18.04.2019, 23:25 Uhr

Wenn man es realistisch betrachtet, dann spart nichts mehr CO2 ein als Armut. Abgesehen vielleicht vom Tod. So gesehen ist die Freisetzung von Mitarbeitern für die H4-Versorgung immer ein Schritt in die richtige Richtung. mehr

17.04.2019, 02:08 Uhr

Das ist richtig, für die CO2-Bilanz aber irrelevant. In Wasser gelöstes CO2 löst Kalkstein auf, so entstehen z.B. Karsthöhlen. Das CO2-haltige Wasser verwandelt unlösliche Calcium- und Magnesiumcarbonate in die entsprechenden löslichen [...] mehr

15.04.2019, 00:59 Uhr

Das mit der Verwitterung der Gesteine ist lompletter Unfug Durch die Verwitterung von Gesteinen wird kein CO2 freigesetzt, sondern gebunden. Die Verwitterung ist Teil des natürlichen CO2-Regelkreises der Natur. CO2 wird von Vulkanen emittiert und reichert [...] mehr

15.04.2019, 00:48 Uhr

Wenn ich immer wieder lese, dass der EE-Strom viel billiger ist, als der Strom aus fossilen Quellen, dann frage ich mich, warum wir eigentlich noch das EEG brauchen. Sofort abschaffen, dann können die EE ja ungepampert die konventionellen [...] mehr

12.04.2019, 16:40 Uhr

Kostensteigerungen in Deutschland tragen aber dazu bei, dass Firmen Arbeitsplätze ins Ausland verlagern. Besonders günstig wäre es, wenn dies in Richtung Südeuropa erfolgt. Dann müsste Deutschland mehr importieren, weil in Deutschland weniger [...] mehr

Seite 1 von 10