Benutzerprofil

Strandhaus

Registriert seit: 21.07.2010
Beiträge: 39
Seite 2 von 2
12.01.2012, 02:45 Uhr

Ich finde das Urteil total daneben: Soll das jetzt heißen, jeder Lehrer kann sich an die 14jährigen seiner Schule ranmachen, solange sie nicht in seine Klasse gehen? Mag sein, dass viele 14jährige [...] mehr

27.12.2011, 15:55 Uhr

Was für eine Erkenntnis: Senioren sind nicht alle unnett - wer hätte das gedacht? mehr

04.11.2011, 20:50 Uhr

Ich schließe mich einem Vorredner an und verzichte auf weiteren Austausch mit Ihnen, dem es offensichtlich zu schwer fällt, sich mit anderen Usern auszutauschen, ohne dabei beleidigend zu werden. mehr

04.11.2011, 19:56 Uhr

Sie können nicht nachvollziehen, dass ich diese Art der selbstgerechten Verprügelung eines KIndes als "Vergewaltigung" bezeichne? Ich tue es, weil hier Schmerz, Demütigung und totale [...] mehr

04.11.2011, 18:00 Uhr

Ein Rätsel, wie jemand diese Vergewaltigung (nichts anderes ist es) relativieren und verharmlosen kann. Zusätzlich bedrückend: Wie sehr beide Eltern sich im Recht fühlen. Eine meiner [...] mehr

01.11.2011, 12:38 Uhr

Wo ist denn da das Positive? Zitat: "Die Hasskommentatoren überall im Internet haben es geschafft, sie machen aus fast jedem, der Menschen liebt, einen, der die Rasse, zu der er gehört, zu verachten beginnt." [...] mehr

14.10.2011, 10:23 Uhr

Ausverkauf Na toll! Wer will denn noch alles beim Ausverkauf mitmachen? mehr

29.09.2011, 04:56 Uhr

Man merkt... ... wie sehr in diesem Forum die Männer dominieren. Die es gut finden, dass der Spieß mal umgedreht wird, egal, um was für einen (Sonder)-Fall es sich handeln mag. Der Typ, um den es geht und für [...] mehr

23.09.2011, 14:44 Uhr

Internet statt Fernseher Kleiner Trost: Viele, sehr viele Jugendliche nutzen eh nur noch selten den Fernseher, sondern gucken sich ihre Filme (auch Fernsehfilme) über das Internet an - auch die Tatorte und Polizeirufe lassen [...] mehr

07.09.2011, 22:48 Uhr

Hass und Erbarmen Ich bin sicher, viele der Schergen, denen Sie noch auf dem Weg zum Schafott Schmerzen wünschen, weil sie es eben verdienen, haben über Ihre Opfer nicht anders gedacht als Sie. Diese Anmaßung, so [...] mehr

05.09.2011, 12:15 Uhr

irgendeine Frau Tja - das könnte in einem Werbetext für den Katalog stehen - stimmen tut es trotzdem nicht. Es ist ja auch nur irgendeine Frau, die der Fotograf gar nicht näher kannte. Dasselbe Projekt mit [...] mehr

04.09.2011, 21:21 Uhr

langweilig Gäbe es Fotos von der Frau aus der Zeit vor dem 11. September, wäre es - vielleicht - noch was anderes. Auf mich wirkt sie wie eine, die IMMER so guckt. mehr

02.09.2011, 14:25 Uhr

Hier: Wie er wolle geküsset sein Nirgends hin, als auf den Mund: Da sinkts in des Herzen Grund. Nicht zu frei, nicht zu gezwungen, Nicht mit gar zu faulen Zungen. Nicht zu wenig, nicht zu viel: [...] mehr

30.06.2011, 23:12 Uhr

Schiedsrichterin - o je Die Schiedsrichterin bestimmte den Charakter des Spiels. Fast nicht zum Aushalten, diese Fehlentscheidungen, aber andererseits: Dadurch ein sehr emotionsreiches Spiel. Das erste Tor, bei dem ich [...] mehr

25.03.2011, 16:17 Uhr

Warum die Milben immer tödlicher werden, das ist die Frage Ich habe schon oft aus journalistischen Gründen mit Hobby-, Berufs- und Bioimkern gesprochen, die bis auf eine Ausnahme Ihre Annahmen bestätigten - der Einzige, der die Sache mit den zusätzlichen [...] mehr

23.03.2011, 20:29 Uhr

Foren ohne Moderatoren und Nutzungsbedingungen Eine Seite, die sich explizit an Schüler wendet und sie auffordert, anonym über Mitschüler zu lästern und kompromittierende Fotos hochzuladen, ich wüsste nicht, warum man sie dulden sollte. Die [...] mehr

08.03.2011, 00:16 Uhr

Schöne Musik Es ging ihr doch darum, eine "Geheimsprache" beziehungsweise Verschlüsselungsweise zu finden, die nicht sofort als solche auffällt. Deshalb untersuchte sie, ob man mit ihrer Methode [...] mehr

05.09.2010, 15:27 Uhr

Falsch berichtet? Wie kann Aschtiani geholfen haben, ihren Mann zu töten, wenn sie doch längst wegen Ehebruchs verhaftet und verurteil worden war? mehr

22.07.2010, 00:25 Uhr

- Vor allem den Arbeitslosen, die sich bestimmt über "ein paar Euro" freuen würden... mehr

Seite 2 von 2