Benutzerprofil

larrydavid

Registriert seit: 27.07.2010
Beiträge: 108
Seite 1 von 6
02.09.2019, 11:13 Uhr

Tja, unvoreingenommen auf Menschen zuzugehen ist nicht einfach. Sollte man aber machen und dann vor allem mit den Leuten auch mal reden. Manchmal hilft es der eigenen Wahrnehmung ungemein und man bekommt [...] mehr

28.03.2019, 17:38 Uhr

Also Ich weiß nicht so recht Herr Fleischhauer. Normalerweise lese ich ihre Kolumnen gerne aber diese hier wirkt auf mich konstruiert. Das sind Äpfel und Birnen was sie mMn vergleichen. mehr

13.02.2019, 07:55 Uhr

Na wunderbar Noch so ein Schwätzer der den Leuten nicht mal die Butter auf dem Brot gönnt. Wenn für einen selbst die Wahrscheinlichkeit, jemals ALG I bzw ALG II beantragen zu müssen gegen Null geht, kann man [...] mehr

03.02.2019, 08:49 Uhr

Überschrift @20 Reichen die 44 Fußballbeine als großes Nachrichtenthema denn nicht ... ... mehr? Muss es jetzt dieses langatmige Spielchen mit ewigem Warten auf kurze Ballversteckspielchen nun auch noch sein? [...] mehr

28.01.2019, 11:31 Uhr

Gerade erst im Freundeskreis erlebt. Drei Einsätze, der Letzte war zuviel. Danach Depression und Schnaps und mit 39 totgesoffen. mehr

17.08.2018, 06:36 Uhr

Die Grünen wieder mal. Bei 7 zu Unrecht abgeschoben Flüchtlinge in 1 1/2 Jahren von einem "Armutszeugnis des Rechtsstaates" zu sprechen zeigt meiner Meinung nach schon von einer ausgeprägten [...] mehr

24.05.2018, 09:41 Uhr

Hofffentlich kommt endlich mal zur Sprache, dass die EU ebenfalls Einfuhrzoelle auf amerikanische Autos erhebt. Zur Zeit sind es 10%. mehr

17.05.2018, 18:53 Uhr

Klingt gut. Bin gespannt was davon übrig bleibt. mehr

16.05.2018, 13:05 Uhr

Es ist mir absolut schleierhaft wieso man es im digitalen Zeitalter nicht auf die Reihe bekommt nur diejenigen zahlen zu lassen die die Programme des ÖR auch nutzen. mehr

03.04.2018, 16:07 Uhr

Man kann nur hoffen, dass diese unsägliche europäische "Fussballkultur" bei den Amis keinen Fuß fassen kann. Ich persönlich habe die Besuche in den amerikanischen Stadien und Ballparks genossen, [...] mehr

19.03.2018, 16:31 Uhr

Ewig Gestriger Hier wird ein Banker von G&S zum Staatssekretaer gemacht. Zu welchem Wohle wird der wohl handeln? Auf diesen Sachverstand an exponierter Stelle kann dieses Land gerne verzichten. Und [...] mehr

17.01.2018, 11:52 Uhr

Insolvenzrecht In den USA greift aber auch ein anderes Insolvenzrecht. Dort gibt es keine Pfaendung, es sei denn etwas ist explizit als Sicherheit niedergeschrieben. Alles was nicht hinterlegt ist kann nicht zur [...] mehr

24.09.2017, 13:30 Uhr

Selbst schuld EA verdient alleine bei Madden mit dem Ultimate Team Modus 800 Mio Dollar pro Jahr zusätzlich. Und da kostet das Game an sich schon 70 Sesterzen. Solange die Gamer für solchen Schwachsinn wie den [...] mehr

09.05.2017, 10:31 Uhr

Sehr gut Für mich ein richtiger Schritt. Europa in seiner derzeitigen Form geht mir persönlich auf den Zeiger. Entweder Europa wird irgendwann ein RICHTIGER Staat oder man kehrt zurück zu den einzelnen [...] mehr

19.12.2016, 20:58 Uhr

Grandios, medizinische Versorgung nach Kontostand. Das ist genau das was sich alle wünschen. Gelebter Humanismus. "Tut uns leid das der Patient verstorben ist, aber er hatte nur das Geld für [...] mehr

18.11.2016, 08:04 Uhr

Wenn 74% der Bürger dagegen sind wird unsere Regierung erst recht die Privatisierung durchführen. Von mir aus können sie die Infrastrukturgesellschaft gerne aufbauen, aber bitte ohne private [...] mehr

03.11.2016, 08:00 Uhr

Naja Recht hässlich möchte man meinen. Der normale Hamburger dürfte von diesem Selbstdarstellungskasten (außer der Rechnung) nicht viel haben. Aber immer wieder schön, dass der Pöbel dem Geldadel die [...] mehr

08.10.2016, 09:24 Uhr

Wolkenkukucksheim "Ohne Not Angst vor Altersarmut machen" Sorry Frau Merkel, aber diese Aussage sagt (wie so viele andere Sätze von Ihnen) eine ganze Menge aus über ihren scheinbar gestörten Bezug zur [...] mehr

15.09.2016, 13:01 Uhr

Lieber Herr Schulz, Clinton oder Trump ist die Wahl zwischen Pest und Cholera. Aber vielleicht sollten sie sich mal Gedanken machen, warum Trump Spitzenkandidat ist. Welche Entwicklungen seit Nafta 1994 abliefen und [...] mehr

26.06.2016, 09:13 Uhr

Tja, Herr Müller. Da scheint die derzeitige Form des Kapitalismus nicht kompatibel zu sein mit den meisten Menschen. Ein winziger Teil schöpft den Rahm ab, um den Rest darf sich der Pöbel zanken. Die EU [...] mehr

Seite 1 von 6