Benutzerprofil

peritrast

Registriert seit: 28.07.2010
Beiträge: 53
Seite 1 von 3
08.09.2017, 11:18 Uhr

Hat der Autor die Sendung selbst gesehen ? Zitat aus dem Artikel zu Poggenburg: " Aber als er da so mopsig-freundlich vor der Kamera saß, ..." Daraus schließe ich, dass der Autor selbst die Sendung gar nicht gesehen hat. Denn [...] mehr

04.09.2017, 08:50 Uhr

Der Strunz hatte allein die interessanten Fragen Der Strunz war der Einzige mit echten Fragen. Die anderen gaben nur gefragte Vorlagen für erwartbare Antworten. Klares Votum für Strunz. mehr

08.08.2017, 23:04 Uhr

Nicht ungewöhnlich für deutsche Verhältnisse wäre - die Freilassung und spätere Beschäftigung als Lehrer im Staatsdienst. Vorbilder dafür gibt es, zum Beispiel in Bremen, wo die frühere Terroristin Susanne Albrecht als Lehrerin beschäftigt wurde ( [...] mehr

26.07.2017, 11:21 Uhr

Werden auch andere Listen und Aufstellungen "bereinigt" dargestellt? Bereinigt die Spiegel-Redaktion auch andere Aufstellungen von nicht "förderungswürdigen" Posten?? Ich zögere, was ich dem Magazin überhaupt noch glauben soll. mehr

06.06.2017, 18:30 Uhr

Erfreuliches AfD-Ergebnis Erfreulich, dass die AfD sich trotz der unfairen medialen Behandlung und der Gewalttätigkeiten gegen die Partei so gut hält. mehr

03.06.2017, 21:16 Uhr

Ich sehe weder Witz noch Fauxpas, - sondern eine schlichte Tatsachenfeststellung durch Herrn Macron. Ist etwas sachlich falsch an seiner Aussage oder wird sie lediglich nicht gewünscht? mehr

26.02.2017, 14:51 Uhr

Etwas mehr Abstand täte gut Zitat aus dem Artikel: "Gleichzeitig bemühte er sich wieder einmal, die bislang verheerende Bilanz der Regierung Trump zu einer Folge glänzender Siege umzudeuten. " Sie stellen fest, [...] mehr

30.01.2017, 15:44 Uhr

in Der Herr Schultz - ein "typischer Sozi" und Vertreter der kleinen Leute ?? Wahrscheinlich, denn das Scheffeln mit der Kohlenschaufel in die eigene Tasche - das beherrscht Martin Schultz [...] mehr

12.06.2016, 13:44 Uhr

Zu einfache Sichtweise Der Autor bringt ein Kompendium vielfach gehörter - und damit tatsächlich überflüssiger - Phrasen über die AfD zu Papier oder Bildschirm. Wie wäre es mit einer argumentativen Befassung mit [...] mehr

03.07.2015, 19:09 Uhr

Wenn allen Abgeordneten in deutschen Parlamenten - mal genauer auf die Finger gesehen, die Immunitäten entsprechend aufgehoben und die Betreffenden mit Hausverbot belegt würden - dann wären die Plenarsäle auch bei grossen Debatten so leer, wie sie [...] mehr

13.05.2015, 15:47 Uhr

Die Medien kontrollieren die Politik keineswegs Ich habe den Eindruck, dass die grosse Mehrheit unserer Medien keinerlei Interesse an der Kontrolle der Politik hat. So lammfromm wie allseits berichtet wird, hat Kritik keinen Platz. mehr

04.05.2015, 18:21 Uhr

Die Informierten werden das Original AfD der opportunistischen FDP vorziehen Die AfD ist das Original. Die sich erneut wendende (windende?) FDP ist der reinste Opportunismus. Die FDP-Klamotte ist allzu leicht zu durchschauen. mehr

17.02.2015, 11:17 Uhr

Die AfD wurde stark behindert Die AfD hätte noch stärker abgeschnitten, wenn ihr Wahlkampf nicht mit - teilweise fragwürdigen Mitteln - massiv behindert worden wäre. mehr

15.01.2015, 17:01 Uhr

Eine Krise des Rechtes ist schlimmer als eine Finanzkrise - das soll Ex-Verf.-Richter Kirchof gesagt haben. Mit der jetzigen Entwicklung haben wir beides zusammen. mehr

23.11.2014, 23:11 Uhr

Der Goldverkauf ist ja noch Gold gegen die anderen Parteien - - im SPD-Shop verkauft diese Partei sogar Versicherungspolicen und die SPD und andere Parteien haben sich sogar bei Medien eingekauft, um die öffentliche Meinung in ihrem Sinne zu beeinflussen. Das [...] mehr

27.09.2014, 23:46 Uhr

Schäuble hat keine Konter-Zahlen Schäuble hat keine Konter-Zahlen, weil die Zahlen der AfD stimmen. Die Partei rechnet vor, dass mit ESM, EZB-Grundkapital und T2-Salden Zahlungsrisiken für die Südländer von uns garantiert werden, [...] mehr

26.01.2014, 16:37 Uhr

Endlich kommt mal eine wählbare Partei! Ich wünsche der AfD einen vollständigen Durchmarsch am Wahltag. Endlich eine Partei, die die Tatsachen benennt und nicht vertuscht. mehr

21.01.2014, 20:51 Uhr

Dazu kann Ryanair nichts Wenn ein Passagier gesundheitsbedingt zur Landung zwingt, ist der weitere Verlauf nicht mehr allein in Hand der Fluggesellschaft. An Spaniens Bodendiensten ist nicht erst eine Million Menschen [...] mehr

19.01.2014, 11:56 Uhr

Das hört sich alles nicht gut an Erstens sind nur 5 Tonnen aus den USA gekommen - also vergleichsweise so gut wie nichts. Zweitens müsste man nicht umschmelzen, wenn die Originalbarren noch da wären. Drittens riecht das alles nach [...] mehr

31.12.2013, 00:02 Uhr

Griiechische Sagen habe ich früher gern gelesen Griechische Sagen und Märchen aus dem Altertum habe ich gerne gelesen. Dass sich die Fabeln bis in die Gegenwart fortsetzen, ist erstaunlich. Ausser der märchengläubigen Troika und einigen [...] mehr

Seite 1 von 3