Benutzerprofil

Akilim

Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 751
Seite 1 von 38
03.12.2011, 13:43 Uhr

Na ja Mir hat einer, der es wissen muss, erzählt, dass gerade Fischer und Schröder heute in Deutschland zu denjenigen zählen, die für die Banken-Trusts die projekte generieren mit den berühmten Hebeln [...] mehr

02.12.2011, 15:49 Uhr

Nix verstan Gegenüber den allermeisten Euro-Staaten war Deutschland bisher ein Garant für Stabilität. Da wünschten sich halt alle, dass die EZB auch nur annähernd das Format unserer Bundesbank gewänne. Vor [...] mehr

02.12.2011, 15:45 Uhr

No Sir das einende Thema ist das NO zu den Bonds, der das Ackermännchen gern hätte. Und da macht der blaue Hosenanzug einer Maggie Thatcher alle Ehre: knallhartes NO. mehr

02.12.2011, 15:35 Uhr

Nichts verstanden Das Geschäftsmodell der Bankensyndikate ist wie folgt: Ohne rechtliche Legitimation schaffen sie etwas, das es vorher nicht gibt, und verkaufen es. Und alle, die wirtschaften wollen/müssen, haben [...] mehr

02.12.2011, 15:22 Uhr

Au Backe, in Südeuropa ist es immer noch so, dass die sogenannte Geld-Elite alle anderen um ein Vielfaches mehr ausgenommen hat, als es hierzulande zugelassen wurde. Der früher hier gelebte Ausgleich [...] mehr

02.12.2011, 14:46 Uhr

Bravo Angie, Dein früherer Spielkamerad dreht jetzt völlig ab und verliert die Contenance. Klasse! Ich würde ihn jetzt auch nicht mehr mitspielen lassen. Am Besten ein Schild ans Kanzleramt hängen: [...] mehr

02.12.2011, 14:07 Uhr

Anmerkung Es ist den Saaten gar nicht möglich, sich komplett zu entschulden. Das geht mathematisch nicht. Denn die Schulden plus Zins sind mehr als die tatsächlich vorhandene Geldmenge. Außerdem: wenn alle [...] mehr

02.12.2011, 14:00 Uhr

In dem Sinne: ...wer steuert Böll, wem ist Böll hörig? mehr

02.12.2011, 13:56 Uhr

Was schreibt denn der Böll für einen Murks? Das hätte als Unternehmensberater nie geklappt! Wie kann man eigentlich dermaßen die real existierenden Bedingungen ausblenden? Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand, der vorgibt [...] mehr

30.11.2011, 17:15 Uhr

. Eigentlich sollten souveräne Staaten das Monopol zur Geldschöpfung und -ausgabe haben. Dann bräuchten wir auch keine Steuern. Egal ob der Staat dann Zins für Darlehen verlangt oder zinslos die [...] mehr

30.11.2011, 16:47 Uhr

Geschichtsunterricht Da stellt sich ja zwangsläufig die Frage, wie britisch ist der SPIEGEL? mehr

30.11.2011, 16:45 Uhr

Oh nein, dieses blöde Idiom "Geld drucken" wird durch die unkritische Berichterstattung der Medien leider falsch verstanden. Geldschöpfung in diesen unvorstellbar großen Mengen funktioniert [...] mehr

30.11.2011, 16:31 Uhr

Zustimmung Wieso den Bundestag privatisieren? Laut Schäuble waren wir zu keiner Zeit ein souveräner Staat, ergo ist der Bundestag billiges Kino. Aber was mich jetzt bei Ihrem Beitrag interessiert: wieso [...] mehr

30.11.2011, 09:57 Uhr

Genau, da könnte die Lösung sein: die Population einfach erhöhen. Da sind doch Elemente dabei, die der Italiener versteht und beherrscht... mehr

30.11.2011, 09:55 Uhr

Der Zins Der Zins ist das Problem. Denn die Geldmenge entspricht immer nur der Summe der Schulden. Der Zins kommt oben drauf und zwingt somit zu permanentem Wachstum und der weiteren Erhöhung der [...] mehr

30.11.2011, 09:47 Uhr

Schäuble hat wenigstens mal die Wahrheit gesagt Medial völlig untergegangen ist die Rede unseres Finanzministers auf dem European Banking Congress am 18.11.11 in Frankfurt. So deutlich hat es wohl noch nie ein deutscher Politiker gesagt: Seit [...] mehr

30.11.2011, 09:41 Uhr

Wie bitte? Ich würde mir wünschen, wenn SPON willens wäre, das Gesagte auch zu übersetzen; andernfalls verfestigt sich dieser Blödsinn, dass die Notenbanken tatsächlich Geld drucken. Bei 500er-Noten wären [...] mehr

28.11.2011, 19:10 Uhr

Das geile Geschäftsmodell funktioniert ja jetzt schon nicht mehr, da bei den Hebelspielen sich die Top 100 schon nicht mehr untereinander vertrauen. Auf der anderen Seite rennen sie der Realwirtschaft die [...] mehr

28.11.2011, 19:05 Uhr

Warum auch nicht? Was spricht eigentlich dagegen, wenn das alte Vehikel Staatsanleihe mal ordentliche Renditen abwirft? Hallo? Das sagt doch erst einmal gar nichts. Wenn es der Staat richtig investiert, kann es [...] mehr

23.11.2011, 16:00 Uhr

. Das ist in diesem System egal. Denn zur Gewissensberuhigung werden im System der Geldschöpfung Gelder für förderungswürdige Maßnahmen verwendet. Da ist es egal, ob ein WM-Stadion gebaut wird oder [...] mehr

Seite 1 von 38