Benutzerprofil

llofwyr

Registriert seit: 05.08.2010
Beiträge: 383
Seite 2 von 20
05.12.2013, 10:48 Uhr

Das ist völlig ... ... falsch dargestellt. Es geht vielmehr darum, dass die Staaten selbst Finanzierungsprobleme (Rentenfonds, BadBanks, Subventionen, Schuldendienste, Beiträge an ESM, EFSF, etc...) haben, da [...] mehr

28.11.2013, 21:05 Uhr

Den Diskutierenden hier ... ... ist offenbar entgangen, dass "seinerzeit" die USA und Japan - und im Anschluss daran 20 weitere Staaten - völkerrechtswidrig eine "Flugüberwachungszone" eingerichtet [...] mehr

27.11.2013, 10:20 Uhr

Das Kreuz kriegt sie ... ... von mir schon seid Schröder nicht mehr. Dummerweise habe ich die Rollen Herbert Wehners und Helmut Schmidts in der SPD damals nicht wirklich begriffen, sonst hätte ich die Partei schon vorher [...] mehr

27.11.2013, 10:16 Uhr

Da sehe ich aber so was ... ... von schwarz. Die SPD-Mitglieder finden es z.B. toll, dass ein Herr Sarrazin Mitglied ist, wieso sollten sie da etwas gegen einen aus der ehemaligen Hannover-Connection haben? Das tote [...] mehr

27.11.2013, 10:09 Uhr

Sie können beruhigt davon ausgehen, ... ... dass alles, was die SPD ursprünglich ihren Wählern als "unverhandelbare Forderungen" verkauft hat, *nicht* gemacht wird. Die verquasten und zweideutigen Formulierungen im [...] mehr

26.11.2013, 13:18 Uhr

Wahrlich, ich bin kein ... ... Freund der Kirchen jedweder Art. Aber es gibt selbst in der katholischen Kirche Ausnahmen vom üblichen "bigotten" Gehabe, nämlich z. B. ausgerechnet den Vorläufer des jetzigen [...] mehr

22.11.2013, 09:10 Uhr

Da sich die griechischen ... ... Politiker während der Krise mit Erhöhungen der eigenen Gehälter besonders hervorgetan haben, sollte man erst mal da ansetzen. Aber - die schwarzen und sozial hochkompetenten Rabenvögel mögen [...] mehr

20.11.2013, 14:33 Uhr

Das Problem ist doch, ... ... dass kein Mensch einen pseudolinks geläuterten Kandidaten braucht, der in seiner politischen Laufbahn Agenda 2010, Unternehmenssteuerreform 2005, Finanzmarktentfesselung, usw. in sein [...] mehr

20.11.2013, 12:50 Uhr

Man sollte den Herrn ... ... Steinbrück einfach mal an seinen "Leistungen" messen, mit denen er sich seinerzeit in Amt und Würden hervorgetan hat. Damit wäre er schon genug abgehalftert. Tote Pferde eignen [...] mehr

18.11.2013, 15:32 Uhr

Ich kann diesem Artikel ... ... eigentlich nur entnehmen, dass die Ausräumung des neoliberalen Sumpfes in D vermutlich nicht friedlich von Statten gehen wird. Und bei Gott - sie haben es nicht anders verdient... mehr

13.11.2013, 12:59 Uhr

Nein, das Übel hat sich ... ... schon zu Zeiten Herbert Wehners eingeschlichen! Denn ihm verdanken wir die "Kanalarbeiter" aus denen später die Seeheimer wurden. Wehner hat auch massivst den Rücktritt Willy Brandts [...] mehr

06.11.2013, 14:54 Uhr

Gehen Sie mal ... ... hinaus in die freie Natur und beschäftigen sich da mit Flora, Fauna und Pilzreich. Sie werden dabei feststellen, dass wärmeliebende Arten sich ausgebreitet haben und neue, vorher nie gesehene [...] mehr

06.11.2013, 09:25 Uhr

Das Gejammere hier ... ... ist nicht zu ertragen. Wer Rechts gewählt hat - SPD und Pseudogrüne eingeschlossen - braucht hier nicht zu heulen... Schon der Verlauf der NSU-Affäre zeigt, dass unser Innenminister mit [...] mehr

05.11.2013, 11:36 Uhr

Ich mach mir meine Welt, ... wittewitt wie's mir gefällt. Was bitte haben Spenden im wirtschaftlichen Interesse (steuerabsetzbar, imagepflegend) mit einer potentiellen Strafermäßigung zu tun? Oder aber: sind [...] mehr

31.10.2013, 10:27 Uhr

Natürlich sind ... ... die deutschen Niedriglöhne ein Problem, aber sie sind nicht *das* Problem. Ohne die staatlich sanktionierten Offshoring-Drohungen, die - nicht nur in der deutschen - Industrie praktiziert [...] mehr

23.10.2013, 14:34 Uhr

Schon mit Schmidt ... ... habe ich aufgehört, SPD zu wählen, weil der Schmidtsche "Pragmatismus" tödlich für Programm, Ideale und Demokraten der Partei war. Jetzt wird vermutlich wieder ein "noch [...] mehr

21.10.2013, 10:15 Uhr

Welch eine Freude ... ... wird es für mich sein, Sie mit Ihrem dicken Daimler in den europäischen Untergang fahren zu sehen! Wo sie sich doch sooo weit vorne angestellt haben, als der "Menschenverstand" [...] mehr

17.10.2013, 13:08 Uhr

Lächerliche Peanuts ... ... sind das - im Vergleich zu der Geldverschwendung, die der IWF plant. Der will nämlich 10% aller EU-Sparguthaben enteignen - zur Rettung der Banken. Die große Enteignung: Zehn Prozent [...] mehr

11.10.2013, 10:10 Uhr

Also, ich fände es gut, ... ... wenn der Herr Bischof noch eine Weile im Amt bliebe. Jeder seinetwegen vollzogene Kirchenaustritt ist ein Steuerzahler weniger für die ewig Gestrigen nicht nur der "katholischen" [...] mehr

02.10.2013, 13:14 Uhr

Schäuble ... ... hat einem Beschluss der EU-Kommission zugestimmt, dass bei drohender Pleite irgendeiner EU-Bank auch *Ihr* Konto geplündert werden darf - und zwar auch bei Einlagen kleiner 100.000 und ohne [...] mehr

Seite 2 von 20