Benutzerprofil

llofwyr

Registriert seit: 05.08.2010
Beiträge: 383
Seite 1 von 20
03.03.2014, 10:41 Uhr

Da kann ich nur schmunzeln .. Die gesamte EU ist von russischem Erdgas abhängig, ganz besonders aber die Briten. Hinzu kommt eine wirklich schlimme Abhängigkeit der EU von russischem Erdöl. Sollte Russland hier den Hahn [...] mehr

01.03.2014, 20:21 Uhr

Wer den Wind sät, wird ... ... den Sturm ernten. Die Bigotterie des Westens ist nicht mehr zu überbieten. So ein paar ganz Schlaue in der EU und den USA haben geglaubt, wenn wir das Ganze während der Olympiade über [...] mehr

28.02.2014, 09:13 Uhr

Der neue Premierminister ... ... der Ukraine ist übrigens ein Banker! Der bringt natürlich die besten Voraussetzungen für eine volksnahe Befriedung des Landes mit. mehr

20.02.2014, 21:41 Uhr

Immer wieder schön .. ... zu beobachten, mit wie wenig Faktenwissen man als Journalist unfreiwillig-erfolgreich Propaganda für die US-amerikanische Regierung und deren Weltherrschaftsphantasien machen kann. In der [...] mehr

17.02.2014, 14:59 Uhr

Ich spreche dem Gabriel auch ... ... mein volles Vertrauen aus, dass er *das hier* noch aktiv mit Frau Merkel zusammen auf den Weg bringen wird: http://www.reuters.com/article/2014/02/12/us-eu-banks-savings-idUSBREA1B1ZI20140212 [...] mehr

16.02.2014, 12:04 Uhr

Hier regen sich bestimmt ... ... wieder diejenigen auf, die mit dem SUV 20 km weit fahren, weil die Tüte Mehl beim Zielsupermarkt dort 2 Cent weniger kostet, als beim lokalen. Da die Diskussion von der Opposition losgetreten [...] mehr

14.02.2014, 21:45 Uhr

Das Ende der SPD ... ... ist eingeläutet. Wenn unsere Demokratie auch nur rudimentär funktioniert, dann müssen Oppermann, Steinmeier und Gabriel fällig sein. Dass ich das noch erleben darf! Der Friedrich musste [...] mehr

11.02.2014, 13:21 Uhr

Das, was Sie hier ... ... erzählen, ist ein Märchen aus vergangenen Zeiten. Heute kann der Amerikaner in seinem Land hinziehen wo er will - er findet nirgendwo mehr einen Job. 46,5 Mio Amerikaner leben in Armut, [...] mehr

05.02.2014, 11:13 Uhr

Die Tatsache, dass ... ... das CDU-geführte Finanzministerium lediglich "strengere Regeln" für strafbefreiende Selbstanzeigen vorbereitet bedeutet im logischen Umkehrschluss, dass die Partei auch weiterhin mit [...] mehr

04.02.2014, 15:29 Uhr

Also, ich staune immer nur ... ... über die, die überhaupt noch irgendeine der "bürgerlichen" Parteien wählen. Wo man doch jetzt "bürgerlich" und "korrupt" gut und gerne gegeneinander austauschen [...] mehr

04.02.2014, 13:37 Uhr

Als mitverantwortlicher Befürworter ... ... von EFSF, ESM etc. - also von Vereinen, bei denen in dunklen Hinterzimmern unsere Steuergelder an Zockerbanken verschleudert werden, hat der Herr Oppermann absolut jegliches moralische Recht [...] mehr

22.01.2014, 11:34 Uhr

Nachdem SPON ... ... jahrelang die Verarmung der Kommunen propagiert hat - Stichwort Unternehmenssteuerreform 2005, jammert die gleiche Website jetzt darüber, dass die Kommunen kein Geld mehr zum Ausgeben haben. [...] mehr

13.01.2014, 17:57 Uhr

Netter Versuch der ... ... SPD, in einem Versuchsballon das Untertanentum der Deutschen auf den Prüfstand zu stellen. Dieses Mal muss Scholz-Man zwar noch die Segel streichen - es kamen ja sogar Reisewarnungen aus seinem [...] mehr

07.01.2014, 12:57 Uhr

Widerspruch! Sie ist vor allem machtgeil und kapitalshörig! mehr

07.01.2014, 08:56 Uhr

Ja, und morgen holt ... ... das Christkind den Weihnachtsbaum ab. Dieser "wahnwitzige Bauplatz" ist *das* Strickmuster für die Bauwirtschaft, wie der Steuerzahler erfolgreich zu melken ist. Und Politiker, die [...] mehr

28.12.2013, 18:16 Uhr

Allerdings, es ist ... ... total ermutigend, wenn die Schulden der EU mit mehr als 100 Millionen Euronen pro Stunde wachsen - nach offizieller Statistik, wohlgemerkt. Wir dürfen froh sein, wenn wir den Zorn unserer [...] mehr

20.12.2013, 10:31 Uhr

Es soll doch nur Getöse ... ... verbreitet werden, um die heimlichen Schweinereien der Großen Koalition vor dem Michel zu verbergen. Es geht ja jetzt schon los mit dem Machtmissbrauch - siehe "Rentenanpassung". [...] mehr

16.12.2013, 16:19 Uhr

Höchste Zeit, ... ... dass dem EU Wirtschafts- und Abzockerimperialismus die Grenzen aufgezeigt werden. Es ging doch nur um die lukrativen Absatzmärkte in der Ukraine und zu keiner Zeit um die Menschen dort. In [...] mehr

16.12.2013, 15:31 Uhr

Nun ja, ... ... man muss schon mit weniger als wenig zufrieden sein. Wenigstens ist der Friedrich jetzt nur noch Chef des "Reichsnährstandes" und nicht mehr oberster „Vor-der-Verfassung-Schützer“. [...] mehr

14.12.2013, 19:18 Uhr

Aha - eine demokratische SPD überfährt den undemokratischen Merkel-Verwaltungsclub. Nur so zum Nachdenken: Verrat am Wähler und an der Demokratie hat in der Partei SPD eine lange Tradition. [...] mehr

Seite 1 von 20