Benutzerprofil

chris345

Registriert seit: 11.08.2010
Beiträge: 60
Seite 1 von 3
21.01.2013, 14:35 Uhr

Ist ja ganz nett Aber mehr als Nippes kommt da nicht bei lang, solange der Werkstoff auf Plastik begrenzt ist. Mir fällt auf Anhieb nicht viele sinnvolle Gegenstände ein, die nur aus Plastik ist mehr

31.12.2012, 13:06 Uhr

Gutes Deutsch reicht nicht Wenn ich erfahrene ausländische Ärzte mit deutschen Patienten kommunizieren sehe, graust es mir oft. Die Unterhaltung findet meist auf ganz verschiedenen Ebenen statt. Weder Patient noch Arzt [...] mehr

04.12.2012, 18:17 Uhr

Authoren der Studie zu gutgläubig Die sind nämlich den Authoren der Studie von 1998 auf den Leim gegangen, dass man die Glaubwürdigkeit eines Menschen am Gesichtsausdruck bestimmen könnte. Was die Grundfrage der Studie angeht, so wäre [...] mehr

17.11.2012, 22:36 Uhr

Hört sich eher nach Weißkittelphobie mit Entlassung gegen ärztlichen Rat an. Wer monatelang mit einer Rippenserienfraktur und rupturierten Zwergfell rumläuft muss schon extreme Angst vor Ärzetn [...] mehr

19.08.2012, 12:27 Uhr

Vorschlag an Dreistigkeit kaum zu überbieten Wenn die Zinsen für ein Land in die Höhe gehen, dann weil keiner dem Land mehr Geld leihen will. Mit Spekulation hat das erstmal wenig zu tun: Ich denke niemand würde Griechenland momentan für [...] mehr

05.07.2012, 16:11 Uhr

Immerhin wird nicht mehr von "schreddern" geschrieben Inzwischen schreiben die Journalisten ja sogar "Akten löschen" und nicht "Akten schreddern". Jetzt müsste noch jemand die Frage stellen, wo die Backups dieser Dateien sind bzw. [...] mehr

29.06.2012, 11:49 Uhr

Naja Wann hat denn das letzte mal ein Land einen Krieg mit diesem russischen Neuschrott gewonnen? mehr

22.05.2012, 07:20 Uhr

Ärgerlich Die Frage ist doch: Hat der Author wirklich so wenig Ahnung von der Börse, wie sein Artikel nahelegt? Und wenn ja, wieso schreibt er dann solche Artikel? Da muss man sich dann als Leser am frühen [...] mehr

15.05.2012, 08:49 Uhr

Die andere Möglichkeit ist natürlich, dass Schwarz-Gelb nur die Früchte der Agenda 2010 erntet und diese von unten nach oben verteilt. Wenn dann die Leistungserbringer nichts mehr zum Leben haben [...] mehr

31.03.2012, 08:54 Uhr

Dass ist doch peinlicher Journalismus 6,3% (auf zwei Jahre)? Warum nicht gleich 50% (dann auf 20 Jahre)? Kein Wunder dass Verdi die MItglieder weglaufen, wenn eine Lohnerhöhung auf Inflationsniveau als großer Erfolg verkauft wird. [...] mehr

03.01.2012, 11:20 Uhr

Na Glückwunsch an die Autoren des Artikels für die unreflektierte Wiedergabe dieses Zitats. Schon mal darüber nachgedacht für wieviele vermeidbaren Todesfälle so etwas direkt beiträgt? mehr

03.12.2011, 10:48 Uhr

Unfairer Vergleich Einspruch, der Vergleich hinkt. Eurobonds wären damit gleichzusetzen, einem verurteilten Kreditkartenbetrüger eine Kreditkarte zu geben und ihn dann machen zu lassen. mehr

30.11.2011, 07:45 Uhr

Mangelndes Verständnis Hier kann man S&P nur mangelndes Verständnis der deutschen Gesellschaftsordnung vorwerfen. Bevor die Feudalherren, sprich die Deutsche Bank, pleite gehen können, muss erst der deutsche [...] mehr

24.11.2011, 07:41 Uhr

Mal neue Bücher kaufen? In meinem Buch steht der Begriff. In der ICD-10 auch, wenn auch nicht als eigenständige Erkrankung. Burnout als Depression abzutun greift zu kurz. mehr

06.11.2011, 09:28 Uhr

Ah Selbst in einer Studie aus Kamerun aus dem Jahr 2010 steht: "However the quantity of the physicians produced do not often meet the demand and the quality of training prescribed by the Cameroonian [...] mehr

01.11.2011, 07:45 Uhr

Nicht ganz Nein, nicht alle sind verärgert. Eigentlich niemand. Bis auf das "Kapital" und seine Lakaien, sprich die Massenmedien. mehr

14.10.2011, 00:36 Uhr

Na, denn kan das Bashing ja los gehen In autokratischen Systemen ist es schon immer eine altehrwürdige Tradition gewesen, den Überbringer schlechter Nachrichten zu köpfen. Von daher ist das Rating-Agentur Bashing europäischer Politiker [...] mehr

10.10.2011, 09:40 Uhr

Alles Weicheier heute ;-) Als wir damals (=als die Spatzen noch Gamaschen turgN) loszogen, hatte der Rucksack ein Grundgewicht von 20 kg. Da kam dann noch Spagetti-Soße in Gläsern für meherer Tage und die Wassertagesration [...] mehr

29.08.2011, 22:12 Uhr

Na super Na super. Wahrscheinlich geht es dann nach dem Motto "kalter Atlantik = kalter Winter in D" und wir haben wieder die Arschkarte. Von wegen tropische Nächte und laue Winter, wo bleibt die [...] mehr

15.08.2011, 12:09 Uhr

Zustimmung Dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen. Vielleichtg noch das - für doe Schulden des Club Med haftet bei Eurobonds dann ganz Europa. Wenn dann Zahlungsunfähigkeit (oder Unwilligkeit) eintritt, dürfen [...] mehr

Seite 1 von 3