Benutzerprofil

awh1966

Registriert seit: 15.08.2010
Beiträge: 78
Seite 1 von 4
19.10.2012, 08:52 Uhr

Cui bono Man mag von Kubicki halten, was man will; in der Sache hat er definitiv Recht. Gerade Union und Liberale blockieren seit Jahren jegliche Transparenz wohlwissend, dass eine Offenlegung gerade die [...] mehr

20.02.2012, 14:20 Uhr

Interessantes Schauspiel! Wer nicht glaubt, dass diese Aktion der F.D.P. innerhalb der Koalition im Vorfeld haarklein kalkuliert, abgestimmt und vorbereitet war, der glaubt auch, das Zitronenfalter Zitronen falten. Hier [...] mehr

20.02.2012, 14:19 Uhr

Seltsam durchsichtiges Schauspiel! Wer nicht glaubt, dass diese Aktion der F.D.P. innerhalb der Koalition im Vorfeld haarklein kalkuliert, abgestimmt und vorbereitet war, der glaubt auch, das Zitronenfalter Zitronen falten. Hier wurde [...] mehr

19.02.2012, 22:46 Uhr

Clevere Charade der Koalition? Wenn das mal nicht ein genialer Schachzug von Angela Merkel war. Durch die offen postulierte PRO-Gauck-Haltung der F.D.P. könnte man meinen, der Koalitions-David habe sich gegen den großen [...] mehr

24.01.2012, 13:35 Uhr

Eine kleine Empfehlung... ... für alle, die gerne mal auf das angebliche Erbe der Linken hinweisen. Beschäftigen Sie sich mal mit abgeordnetenwatch.de. Und schauen Sie sich dann dort mal an, wieviele Abgeordnete der alten [...] mehr

24.01.2012, 09:12 Uhr

Herr Innenminister Friedrich, werden Sie tätig! Nachfolgende verfassungsrechtlich bedenkliche Aussagen lassen sich im Netz finden. Diese Personen wurden unmittelbar nach diesen Aussagen mit Handkuss in führende Parteifunktionen auf Landes- und [...] mehr

24.01.2012, 05:37 Uhr

Nebelkerzen der CDU/CSU Ich bin definitiv kein Freund der Linken. Allerdings hat sich das Parlament mit den teilweise spinnerten Ideen dieser demokratisch gewählten Volksvertreter auseinanderzusetzen und nicht der [...] mehr

23.01.2012, 12:58 Uhr

Das Problem löst sich von selbst Wie groß muss die Panik in manchen "liberalen" Köpfen sein, wenn sich deren "Volksvertreter" zu solch hirnlosen Aussagen hinreißen lassen und damit quasi eine [...] mehr

19.01.2012, 20:02 Uhr

Wenn zwei das Gleiche tun... Auch dem Herrn Glaeseker dürfte nun schmerzlich bewusst werden, dass wenn zwei das Gleiche tun, es noch immer nicht das Selbe ist. Allerdings kann Herr Glaeseker sicherlich auf das [...] mehr

17.01.2012, 14:00 Uhr

Netter Versuch, ... ... mit den kreativen Vorgehensweise bei den Sitzungsgeldern eine Nebelkerze zu zünden. Wenn man Martin Schulz eines NICHT vorwerfen kann, ist es genau dieses. Dank seiner - wenn auch manchmal [...] mehr

14.01.2012, 22:11 Uhr

Zitieren, aber richtig. Wenn Sie zitieren, sollten Sie schon im Gesamtzusammenhang zitieren. Die Aussage bezog sich darauf, dass der von mir zitierte Forist sich daraufberief, dass Herr von Arnim sich auf [...] mehr

14.01.2012, 21:47 Uhr

GRUNDSÄTZLICH ja. Ich kenne den Text der Strafanzeigen nicht. Allerdings muss seitens der StA der Anfangsverdacht einer Straftat bejaht werden, um ein Ermittlungsverfahren einzuleiten. Und da ist so manches [...] mehr

14.01.2012, 21:42 Uhr

Denkfehler oder Unwissenheit? Sie unterliegen einem Denkfehler. Es wurden durch die Staatsanwaltschaft bisher noch gar keine Original-Dokumente eingesehen und auch keine Zeugen vernommen. Ermittlungen wurden hier nämlich noch [...] mehr

14.01.2012, 21:16 Uhr

Das ist mit Verlaub Blödsinn... ... da seitens Geerkens für das Darlehen weder eine Grundschuld noch sonst irgendwelche Sicherheiten verlangt wurden. Sicherheiten wurden seitens Geerkens ausdrücklich nicht im Gegenzug für die [...] mehr

13.01.2012, 15:07 Uhr

Wertewandel? Es ist zwischenzeitlich schon erschreckend - und das spiegeln die Sichtweisen eines Peter Hintze, eines Horst Seehofers und gar einer Angela Merkel mehr als deutlich wieder - dass das Bewahren von [...] mehr

13.01.2012, 14:50 Uhr

Pro-Wulff, weil die Medien angeblich so verwerflich agieren??? So manche Äußerung von Wulff-Befürwortern lässt mich schon erschaudern! Sagen sie doch nichts anderes, als dass sich ein Rücktritt Christian Wulff allein schon deshalb verbietet, weil es sich um eine [...] mehr

13.01.2012, 11:14 Uhr

Fehler in der Analyse Seit wann huldigen denn die FAZ, das Handelsblatt, der Focus, oder beispielsweise die FTD (um nur einige Medien des nicht-linken Spektrums zu nennen,) dem linken Spektrum? Und ich habe hier [...] mehr

13.01.2012, 08:59 Uhr

Hintzes Nebelkerzen Was Peter Hintze elegant ausblendet, ist die Tatsache, dass *niemand* den Bundepräsidenten in seiner öffentlichen Rede vor 11 Mio. Zuschauern dazu aufgefordert hat, 400 Fragen, 400 Antworten zu [...] mehr

12.01.2012, 21:35 Uhr

Pro-Wulff, weil die Medien so verwerflich agieren??? So manche Äußerung von Wulff-Befürwortern lässt mich schon erschaudern! Sagen sie doch nichts anderes, als dass sich ein Rücktritt Christian Wulff allein schon deshalb verbietet, weil es sich um eine [...] mehr

11.01.2012, 18:07 Uhr

Die Halbwertzeit Wulffscher Wahrheiten Für wie dumm hält Wulff eigentlich den durchschnittlichen Bundesbürger? Offensichtlich für gewaltig, als er vor über 11 Mio. Zuschauern sagte, er würde für volle Transparenz sorgen? Zu Wulffs [...] mehr

Seite 1 von 4