Benutzerprofil

georg_doerner

Registriert seit: 17.08.2010
Beiträge: 7
10.08.2015, 15:05 Uhr

Neuer Wein in alten Schläuchen... Herr D. bringt es auf den Punkt. Innovationen, die in eine alte Struktur gepresst werden sind sinnlos vergeudet. Die Print-Medien haben sich seit dem Aufkommen des Internets sehr schwer damit getan [...] mehr

28.07.2014, 18:29 Uhr

Wenn man die Grafiken und Rankings am Ende des Artikels liest, hat sie wohl in Mecklenburg-Vorpommern von 2008 - 2013 einen richtig guten Job gemacht. Das lässt hoffen! Beschämend für dieses Land, [...] mehr

09.12.2013, 09:57 Uhr

Keine Experimente so lautete der Slogan der CDU unter Konrad Adenauer im Bundestagswahlkampf 1957. Diese Tradition haben Kohl und Merkel nur fortgeführt. Der deutsche Michel will es so. Von der einstmals so gerühmten [...] mehr

12.08.2013, 18:35 Uhr

erstens kommt es anders und zweitens als man denkt (W.Busch) Keines der vorgeschlagenen Szenarien ist für Deutschland realistisch. Das Modell 1 „Politico“ dürfte nur in der Hauptstadt des Lobbyismus [...] mehr

14.01.2013, 22:41 Uhr

spröde und erfolglos.. war Herr Weil ja schon in Hannover. Die Stadt. die durchaus Potenzial hat, ist in mehreren Rankings in den letzten Jahren zurückgefallen oder belegt in Negativ-Rankings vordere Plätze. Er wirk im [...] mehr

02.11.2010, 18:40 Uhr

Zu Recht „gespöttelt“ Es ist immer wieder interessant zu sehen wie diese selbsternannten Experten Trends voraussagen. Wurde Print nicht schon 2000 im Internet-Hype totgesagt? Und gleiches gilt in der aktuellen Social-Media [...] mehr

17.08.2010, 20:41 Uhr

Alles schon mal da gewesen.. Mr Murdoch hat beim Wallstreet Journal auch schon eine andere Strategie verfolgt: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,499060,00.html Wobei WSJ eines der wenigen positiven Beispiele für [...] mehr