Benutzerprofil

karl.von.vitovec@web.de

Registriert seit: 20.08.2010
Beiträge: 13
11.02.2017, 18:30 Uhr

Frau Merkel, sie hat nichts zu wollen, es sei den der Wähler will. Sie hat mit ihrer verquerten Flüchtlingspolitk, dem deu´tschen Staat enorme finanzielle Verluste eingefahren. Erstaunich ist, dass so wenig davon [...] mehr

23.08.2014, 12:06 Uhr

Merkel zu Besuch in der Unkraine: wann werden die Deutschen merken, dass sie nur wegen Ihres Geldes und der zu erwartenden Hilfe, bei Mitsprache im Ausland geduldet werde. Das einst so mächtige Russalnd ist durch die Einflüsterung des [...] mehr

21.07.2014, 19:47 Uhr

was Recht ist........ muss Recht bleiben! Wenn dem Mann Recht gesprochen wurde, da ist es doch rechtens, dass er die ihm durch diese Verfahren entstanden Unkosten erstattet bekommt. Die ganze Anklage stand von Anfang an [...] mehr

02.01.2014, 19:25 Uhr

es ist immer weider das Selbe. Die Herren Politiker finden immer lukrative Angeboten. Welcher Tätigkeit er bisher nachging, mag ich nicht beurteilen aber mit Gewissheit kann ich sagen, dass sein [...] mehr

24.12.2013, 11:14 Uhr

Winterkrieg in Syrien: die ach so mächtige UNO ruft immer wieder zu Hilfeleistungen auf, vermag sie nicht mehr? Damit ist es doch nicht getan. Diese drei von Kampf-besesenen Kontrahenten, sollen von allen Mächten die genug [...] mehr

05.06.2013, 20:12 Uhr

de Maisiere Fehler: bei der Auslese ihrer Mitarbeiter aus dem näheren Umfeld, scheint Angela Merkel kein glüchlichse Händchen zu haben. Vermutlich liegt es daran, dass sie beforzugt Politiker einstellt, die auch schon zu [...] mehr

21.05.2013, 20:01 Uhr

Tornados bestimmte Gebiete Amerikas werden jedes jahr zu bestimmten Zeiten von Tornados heimgesucht. Bis heute ist man nicht dazu übergegangen die Leichtbauweise wie sie üblich ist, auf massive Stein- Bauweise [...] mehr

01.02.2013, 19:41 Uhr

bennysalomon, ich weiß nicht wie alt Sie sind und ob Ihr Wissen nur angelesen ist, was bei den meisten der Fall ist. Dahr sind die Verzärrungen und Halbwahrheiten zu erklären. Tatsache ist, dass von beiden Seiten [...] mehr

11.01.2013, 12:51 Uhr

Kirche schleicht sich aus der Verpflichtung gegenüber der missbrauchten Kinder den Vorwurf muss sich gleichermaßen auch die Bundesregierung gefallen lassen, die vor der Welt versprach, für die NS-Opfer, wozu auch die vielen Tausen Kinder aus den von Hitler besetzten Ostgebieten [...] mehr

10.01.2013, 19:58 Uhr

von der Leyen mahnt zur Vertragtreue, ob sie mehr erfolg hat als die NS-Opfer die ebenfalls auf Vertragstreue hoffen (vergäblich). Vorrangig die vielen Tausend ehemalige Kinder und Jugendliche aus den von Hitler besetzten Gebieten, die in [...] mehr

10.01.2013, 19:45 Uhr

es ist doch wohl offenkundig, dass da wieder etwas getürkt wurde. Sollte der Hinweis auf Gunatanamo hinweisen, dürfte es doch kein Problem sein, seine Indentität fest stellen zu können. Aber dann muss man sich fragen, [...] mehr

07.01.2013, 17:17 Uhr

Präsidenten-Beziehungen: Die deutschen Politiker tun sich überhaupt schwer mit entschuldigungen und auch der Umgangston lässt sehr zu Wünschen. Mit einem freundlich abgefassten Brief an Putin, könnte mann die Lage [...] mehr

23.12.2012, 17:57 Uhr

CDU- Minister ärgert sich und mich ärgert es, dass die Schwesterpartein CDU/CSU sich "C" christlich nennen. Dem nach tragen die Parteien den Titel zu Unrecht, da sie alles andere als Christlich eingestellt sind und [...] mehr