Benutzerprofil

psycheciety

Registriert seit: 22.08.2010
Beiträge: 202
Seite 2 von 11
22.10.2012, 12:38 Uhr

der war gut Tatsächlich - so ist es. Die "Politiker" tun alle nur so, als ob sie etwas von Politik verstünden. Tun sie aber nicht. Welchen Einfluss hat "Politik" denn heute überhaupt [...] mehr

22.10.2012, 12:25 Uhr

tja Ja, schade, eine Protest-Partei waren die GRÜNEN wohl ab ihrer Gründung schon nicht mehr. Anpassung an das System. Das neue Schwarz. Bleiben die Piraten - und die sind - Dank ihrem Namen - leider [...] mehr

20.10.2012, 13:43 Uhr

...hierum... HIERUM geht es in WIRKLICHKEIT. Das Thema ist noch viel komplexer, als die werten Foristen hier annehmen. Z.B. Deviantes Verhalten - und die Folgen: [...] mehr

20.10.2012, 01:20 Uhr

cont... Genau, und in meiner Selbsthilfegruppe (und einer zweiten NUR für Angst und Depressionen) ziehen sich die Teilnehmer eben NICHT mehr zurück, selbst wenn sie das wollten. Wer den Schritt in eine [...] mehr

20.09.2012, 19:29 Uhr

tja... ...da geht es nach den gestrigen Aussagen von Herrn Rösler ja jetzt munter weiter... psy mehr

20.09.2012, 19:14 Uhr

nochmal Danke. Lassen wir den letzten Satz mal weg, aber was bleibt ist ausreichend: Die Soziale Marktwirtschaft existiert doch nur, damit eben "die Masse" da "unten" nicht aufsteht und den [...] mehr

20.09.2012, 18:55 Uhr

Danke. Danke für diesen Beitrag - leider ist es genau so, wie Sie sagen, nur würde ich das nicht mit den 20er Jahren vergleichen wollen. Damals konnte "man" sich die hohe Arbeitslosigkeit [...] mehr

20.09.2012, 08:33 Uhr

Kurier Im Wiesbadener Kurier von gestern war die headline: 10 Prozent der Bevölkerung besitzen über 50 Prozent des "Volks"-Vermögens. Nur mal so als Hinweis; es wird doch immer großer Wert auf [...] mehr

20.09.2012, 08:28 Uhr

Sozialstaat Es ist eine Frechheit, wie die Bürger, die DEFINITIV "ZU VIEL" besitzen sich auch noch als Verhaltensdiktatoren aufspielen. Zum Beispiel: Tabak und Alkohol ist für Arme also jetzt [...] mehr

20.09.2012, 08:18 Uhr

Ergänzung Der Neoliberalismus der FDP ist keine Lachnummer, sondern sehr ernst. Hier wird "Armut in Deutschland" mit Hohn beantwortet, und einfach abgeleugnet und weggeredet. Die [...] mehr

20.09.2012, 08:14 Uhr

Tagespolitik Es ist eine Schande für unser reiches Land mit den ärmeren Abgehängten des Neoliberalismus so umzugehen wie es die Regierung tut. DIESE Politiker habe ja schon "ausgesorgt" oder [...] mehr

25.08.2012, 20:20 Uhr

Anmerkungen Man sollte dazu noch sagen, dass dieser merkwürdige Anders Breivik AUF KEINEN FALL schizophren, psychotisch oder sonstwie „leidend (psychisch) krank“ ist. Man KANN eine Schizophrenie oder Psychose [...] mehr

08.08.2012, 18:46 Uhr

Ergänzung Und dann komme ich jetzt mit dem wunderbaren Thema PSYCHIATRIE. Da wird vom Alter her gesehen recht unterschiedslos immer dann fixiert, wenn Selbst- und Fremdgefährdung vorliegt. Ob diese Gefährdung [...] mehr

08.06.2012, 17:26 Uhr

... 1 ...was ich echt nicht verstehe, nach den ganzen Geschichten und vor allem die "Affäre Wulff" - glauben "die da oben" denn wirklich, sie können sich alles weiterhin so rausnehmen [...] mehr

25.04.2012, 19:09 Uhr

... ...würde mal sagen, SIE sollten noch mal im Kindergarten anfangen. Kristina Schröder IST eben NICHT SATISFAKTIONSFÄHIG !!! Die kommt von hier, Wiesbaden. Vielleicht mal nachdenken, Herr [...] mehr

25.04.2012, 19:04 Uhr

...und Wer also seine Kinder NICHT in den Kindergarten schickt, der wird belohnt. Die "bildungsfernen Schichten" werden also selber produziert... Mit Absicht. Die, die also PRIVAT ihre Kinder [...] mehr

25.03.2012, 06:54 Uhr

. PIRATEN-Partei? Zu viel Spaß-Gesellschaft Dank FDP genossen?? Bundeskanzler Herr oder Frau xxxxxxx von der Piraten-Partei??? Also eine Partei mit diesem Namen ist doch komplett [...] mehr

14.03.2012, 22:23 Uhr

... Syrien finde ich ein wirklich sehr "schweres" und schwieriges Thema. Aber Assad hat doch gar keine Wahl. Entweder er macht so weiter... ...oder er und sein Clan ist selber [...] mehr

13.03.2012, 08:39 Uhr

.cont Krass, aber nicht ganz falsch! - Wunderte mich auch schon oft, leider war ich mit 15 zu blöde, meine Oma mal zu befragen, was die so alles erlebt hat. Sehr "traurig", im Nachhinein. [...] mehr

13.03.2012, 07:45 Uhr

. Erst mal: RESPEKT. Ist eben nicht alles so einfach, wie mancher es glauben machen will. Und in der Schule mit dem mündlich / schriftlich kenne ich selber bei meiner eigenen Vergangenheit zur [...] mehr

Seite 2 von 11