Benutzerprofil

arneflick

Registriert seit: 22.08.2010
Beiträge: 18
14.05.2017, 12:29 Uhr

Schreiben verändert eben doch Merkst Du das, Anna? Du schreibst, wir denken nach. :) Und dann ist die Welt eben doch voller Hoffnung. Auch wenn sie vorher noch so hoffnungslos erschien. Schreiben verändert eben doch. Texte [...] mehr

04.01.2015, 16:25 Uhr

Lieber mit den Chinesen paktieren die sind deutlich mehr und haben nicht so ein juristisches Problem im Gepäck. Auf gar keinen Fall TTIP! Und weg mit diesem Agrarminister, der weiterverhandelt obwohl das Abertausende Bürger nicht [...] mehr

04.11.2014, 08:24 Uhr

Irrlichternde Gewerkschaftler Völlig unverhältnismässiger, Aggro Auftritt des Vorsitzenden Claus Weselsky im Heute Journal gestern. Wir haben genug von solch irrlichternden Gewerkschaftlern, die sich auf Zeiten und Rechte beziehen [...] mehr

29.09.2014, 00:33 Uhr

Genießen Sie den Schlendrian der Journalismusbranche? Wundervoll. Ein echter Berg. Aber ich vermisse einen Gedanken. Es mag bei Google, den Gamern, den Server-Anbietern, den Amazons und weiteren so sein, dass die Schlaueren auch monetär mehr vom Internet [...] mehr

08.06.2014, 16:40 Uhr

Ich stelle keine Praktikanten mehr ein. So einfach ist das. 8,50 Euro Mindestlohn sind 1.428 EUR Monatslohn. Das leistet KEIN Praktikant. Meine Kunden bezahlen das auch nicht. Also stelle ich als Unternehmer ca. 90% weniger solcher Menschen ein. Das wird zum [...] mehr

15.02.2014, 09:15 Uhr

Gesetzeskonformes Verhalten? Bilder von unbekleideten Jungs herunterladen? Der Herr Edathy mag pro forma gesetzestreu gewesen sein, aber er hat Bilder unbekleideter Junge von einem Anbieter heruntergeladen, der sich - sicherlich nicht ganz zufällig - später als [...] mehr

15.02.2014, 09:01 Uhr

Kunde zu sein bei Azov Films ist einfach alleine widerlich Bilder von kleinen Jungs in nicht sexuellen Posen bei einem Anbieter zu bestellen, der sich später als Kinderporno-Anbieter herausstellt ist nichts anderes als widerlichst. Selbst wenn zum Zeitpunkt [...] mehr

21.01.2014, 01:09 Uhr

Unverhältnismässig, das alles hier Ich war gerade in Kambodscha, wo man viele Leute krankenhausreif geprügelt und einige erschossen hat, die für mehr Lohn demonstriert haben. Den Menschen hier geht es zu gut. Sie wissen ihr Glück nicht [...] mehr

22.11.2013, 16:03 Uhr

Weiter so! Grün und schwarz sind sich näher als die ewig gestrigen "Geld ist genug da"-Geisterfahrer der SPD. Die war mal gut und ist nur noch unfähig, die Chancen der Globalisierung mitzugestalten. [...] mehr

11.11.2013, 07:57 Uhr

Gottseidank ist der bald weg Das habe ich auch gedacht. Beschämend, so eine kleine Summe als reichstes Land der EU. Noch bis Dezember müssen wir Herrn Westerwelle ertragen, der nicht ein Fettnäpfchen ausgelassen hat, nicht [...] mehr

03.09.2013, 07:49 Uhr

Könnte klappen wenn da nicht die Integration von 22.000 Mitarbeitern wäre. Das ist ein so grosser Happen, dass es nach Verschlucken gerade zu schreit. Aber MS hat nie wirklich geschafft, andere Produkte als ihr [...] mehr

25.07.2013, 22:27 Uhr

Die Masse blökt in Richtung Döpfner und hat doch nicht Recht Wer sagt, dass man mit journalistischen Inhalten kein Geld mehr verdienen kann. Wer knickt hier so ein und knickst vor dem Ausverkauf? Sehr viele Beiträge, die hier ins Horn des Abgesangs blasen. Aber [...] mehr

18.07.2013, 08:36 Uhr

Immer langweiligere Städte Schöner Artikel, mehr davon. Ich habe beobachtet, dass die meisten Städte immer cleaner werden - und immer langweiliger. Früher waren die Sädte wild und voller Leben. Denken Sie an NYC, London, Paris, [...] mehr

15.06.2013, 10:04 Uhr

Bundestagswahl 2013 Hatte tatsächlich überlegt, Merkel und die CDU zu wählen. Aber diese Posse ist zuviel. Ene Partei, die mit der CSU koaliert und deren Vize sich derart windig in einem Rechtsstaat verhält, ist leider [...] mehr

21.03.2013, 07:21 Uhr

Was ist denn unter Habe ich das richtig verstanden? Zypern lockte jahrzehntelang fremdes Geld ins Land mit durchaus zweifelhaften Methoden (Anonymität garantiert, hohe Zinsen, sehr wenig Seuern, etc). Dann gingen die [...] mehr

22.01.2012, 18:39 Uhr

Unerträglich! Ich kann fragen in meinem Freundes- und Bekanntenkreis wen ich will: alle sagen, dass dieser eitle Mensch abtreten muss. Er ist nicht mehr unser Präsident. Schickimicki-Präsident nennt ihn mein Vater. [...] mehr

09.01.2012, 17:44 Uhr

Deutschland braucht einen würdigen Bundespräsidenten! Wulff Vollkommen richtig. Stahlgewitter! Dieser Ausdruck von einem deutschen Bundespräsidenten! Ich schäme mich bis ins Mark. Dieser Ausdruck für seine persönliche Befindlichkeit und deren hoffentlich [...] mehr

22.08.2010, 14:55 Uhr

Unternehmerisch handeln... ...heisst manchmal auch Fehler zuzugeben, auch wenn das sogar Lügen waren. Dass aber Politiker Fehler zugeben - und das noch vor einer Wahl - sehe ich das erste Mal. Ziemlich cool dieser Mann. Ein [...] mehr