Benutzerprofil

Campagnano

Registriert seit: 25.08.2010
Beiträge: 52
Seite 1 von 3
22.01.2019, 11:35 Uhr

Ein Haus in Italien, ha ha Da fehlt noch der kleine aber entscheidende Hinweis auf die italienische Bürokratie. Wir haben uns hier bei Rom vier Jahre mit fünf Ämtern rumschlagen müssen um eine simple Veranda genehmigt zu [...] mehr

25.02.2016, 11:20 Uhr

Nur Afd? Warum berichtet SPON nicht über die vielen anderen Themen zu denen auf der Podiumsdiskussion kontovers diskutiert wurde? Auch wenn der Afd-Mann zu Bildungspolitik, Verkehrspolitik, usw. die im [...] mehr

08.02.2016, 18:50 Uhr

Bush kein Weltuntergang Die Präsidentschaft von George W. Bush jr. war vielleicht kein kompletter Weltuntergang, aber ein großteil der Probleme mit denen sich die Welt herumschlägt haben wir Bush und seinen komplett [...] mehr

23.01.2015, 09:10 Uhr

König Ferdinand war König von Sizilien. Das Königreich Italien gab es da noch nicht. mehr

18.01.2015, 15:28 Uhr

Läuft für die Extremisten Es läuft für die Islamisten, die Angst und Schrecken verbreiten wollen. Klappt gut. Und es läuft für Pegida, die seit Wochen versuchen die Märtyrerrolle zu kultivieren. Nun haben sie es mit Siegel von [...] mehr

09.08.2014, 12:11 Uhr

Nicht die ganze Wahrheit Der Artikel ist nett abgeschrieben, aber nicht wirklich recherchiert, wie man es eigentlich vom Spiegel erwarten sollte. Die meisten italienischen Zeitungen bringen auch das gewichtige Contra. Die [...] mehr

07.11.2013, 17:07 Uhr

Mogelpackung Dieser Beschluss ist wirklich die reinste Mogelpackung. Nach dem Costa Concordia Unglück hatten die damaligen Minister Clini und Passera beschlossen, Schiffe mit über 40.000 Tonnen aus der Lagune zu [...] mehr

05.10.2013, 17:54 Uhr

Fischer machen sich strafbar Vielleicht hätte man in dem Artikel noch erwähnen können, dass die Fischer, die die ertrinkenden Menschen aus dem Wasser gezogen haben, sich nach italienischem Recht wegen "Begünstigung illegaler [...] mehr

02.10.2013, 17:04 Uhr

Kein guter Tag für Italien. Ein guter Tag für Italien schreibt SPON. Was soll daran gut sein. Enrico Letta darf weiter Regierungschef sein, als Handpuppe von Berlusconi. Selbst wenn der, was ich nicht glaube, übermorgen aus dem [...] mehr

25.09.2013, 18:12 Uhr

Fehlmeldung Das ist nun eine klassische Fehlmeldung des Spiegel. Wo recherchiert ihr eigentlich. Oktober ist absolut Hochsaison. In keinem Monat sind mehr Touristen in Rom und nie sind die Schlangen länger. Wenn [...] mehr

17.09.2013, 11:53 Uhr

Na ja, die Italiener haben das Boot an die Felswand gefahren. Rausgeholt haben es Südafrikaner, Holländer, Amerikaner, etc. Die Berechnungen wurden übrigens in Hamburg gemacht. mehr

25.08.2013, 09:01 Uhr

Wie bestellt. Das kam ja gerade noch rechtzeitig für die AfD bevor sie vor der Wahl komplett aus der öffentlichen Wahrnehmung hinaus dümpelt. Damit machen die sicher 1 - 2 Prozehnt gut. Noch zwei solche Aktionen [...] mehr

04.08.2013, 18:22 Uhr

Ach Leute, in Rom wurde eine ca. 500 Meter lange Straße gesperrt und ihr habt schon Angst vor der Fahrradgesellschaft. Macht mal halb lang und freut euch, dass man dieses Monument in Zukunft etwas [...] mehr

04.08.2013, 07:32 Uhr

Kein Gerüst Also ich weiss ja nicht was du gesehen hast, aber das Kolosseum ist zur Zeit noch nicht eingerüstet (Stand 2. August 2013). Allerdings haben Fotografen wohl nur noch wenige Tage Zeit, das [...] mehr

30.04.2013, 07:30 Uhr

Glückwunsch Josefa Idem. Eine tolle Frau, die tolle Ministerin wäre. Wäre... wenn sie nicht in einer Regierung sitzen würde, die komplett von der Gunst von Berlusconi abhängig ist. Und die Italiener sind also [...] mehr

27.04.2013, 07:36 Uhr

Wie naiv ist euer Korrespondent? "Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi wird kein Teil der neuen Regierung sein." schreibt SPON. Da habt ihr etwas nicht mitbekommen. Berlusconi ist mitten drin. Berlusconi hat schon [...] mehr

25.04.2013, 14:53 Uhr

Berlusconi hat gewonnen #p.agnello, "Kein/e vernünftige/r Italiener/in nimmt ihn noch ernst"... und trotzdem wählen ihn alle. Berlusconi hat schon die Sollbruchstelle für die Regierung Letta vorgegeben. Er will [...] mehr

18.04.2013, 08:27 Uhr

Verjüngung Na toll, Angela denkt daran mit 62 sich zurückzuziehen. In Italien steht man in diesem Alter am Beginn der Karriere. Die Verjüngung der Politik sieht so aus, dass auf den 87jährigen Napolitano der [...] mehr

28.02.2013, 08:12 Uhr

stimmt doch Man kann Peer Steinbrück mögen oder nicht, er hat hier schlicht und einfach recht. 55 % der Italiener haben Clowns gewählt. Leider keine lustigen sondern gefährliche Clowns. Wenn man sich anhört, [...] mehr

27.02.2013, 12:17 Uhr

Der Meinung sind nur noch ein paar CSU-Obergurus. Da die sich nicht bewegen, bewegt sich das Volk, wie im Landkreis Regen in Niederbayern, wo der CSU-Landrat abgewählt wurde und dafür ein schwuler [...] mehr

Seite 1 von 3