Benutzerprofil

Isotronic

Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 337
Seite 1 von 17
04.12.2011, 13:17 Uhr

Liebe Frau Sibylle Liebe Frau Sibylle, Sie schreiben: " ...setzt eine so ungeheure Überbewertung der eigenen Existenz voraus." Stimmt! Ich freue mich über meine Existenz und kann das auch gar nicht hoch [...] mehr

04.12.2011, 12:31 Uhr

als ob irgendeiner, irgendwas als ob irgendeiner, irgendwas auf Dauer lernen würde. Die beiden A-Bomben über Japan schreckten noch am längsten ab, ansonsten gilt: Jeder Sch... kommt immer und immer wieder: Börsencrash [...] mehr

03.12.2011, 13:46 Uhr

Angela braucht nicht zu Angela braucht nicht zu springen. Warum sollte sie? Sie ist kein Krisenverursacher - schon vergessen? Sie versucht nur den Dreck anderer zusammenzufegen. Die vollkommen berechtigte Sorge der [...] mehr

29.11.2011, 16:12 Uhr

komisch komisch, mit zwei Meter Wasser über den Bomben scheint absolut keine Gefahr für menschen und Schifffahrt zu bestehen. Nur so kann ich mir erklären, dass der Staat nicht mit Metalldetektoren schon [...] mehr

27.11.2011, 08:10 Uhr

legendär legendär das Microsoft "Patent" auf die ENTER Taste bei Werteingaben bei Programmen. mehr

27.11.2011, 07:56 Uhr

Traumtänzer Traumtänzer wie Özdemir glauben, wichtige EU-Projekte ließen sich schnell und fair in der EU-"Gemeinschaft" abwickeln. Jeder Spackenstaat - nehmen wir mal Polen - will im [...] mehr

26.11.2011, 07:59 Uhr

unsere Freunde in der EU unsere Freunde in der EU - ich meine diejenigen die Geld, ähem ... Solidarität und Freundschaft von D wollen - erinnern mich frappierend an meinen Nachwuchs. Jede Menge teure Wünsche, möglichst [...] mehr

25.11.2011, 15:32 Uhr

selbstverständlich kann man 100%ig kann man 50% Euro retten. PIIGS verabschiedet sich und der Euro wird groß und stark ... mehr

23.11.2011, 15:22 Uhr

_______________ Stimme ich vorbehaltlos zu. Im übrigen: Schulden kann ich in meinem Haushalt auf zwei Arten machen: A - Ich ersetze meinen reparaturanfälligen Spritschlucker gegen ein neues, sparsames Auto [...] mehr

23.11.2011, 08:39 Uhr

.................. Meines Wissens waren es diverse griechische Regierungen, die das Land in die Misere führten. IWF und EU dafür anzuschmieren ist lächerlich. Ich hätte einen konkreten Lösungsvorschlag: GR [...] mehr

22.11.2011, 10:21 Uhr

Bestätige ich hiermit! Obwohl mein Nachwuchs laut Atlas "überdurchschnittlich" beschult wird. mehr

22.11.2011, 10:17 Uhr

Aber die brauchen doch das Zeug alles selbst, lasst es denen doch! Und Grenzkontrollen halte ich für sehr sinnvoll. In Holland kann an gestohlenem Gut Eigentum erworben werden. Kleiner Tipp: Schaut mal in Ebay nach [...] mehr

22.11.2011, 10:06 Uhr

Lol schönes Missverständnis der EU: Berlo sei irgendwie versehentlich (mehrfach) gewählt worden und die Italiener wollten doch Marktwirtschaft, Wettbewerb, Offenheit und keine Tricksereien. Sorry, [...] mehr

22.11.2011, 09:59 Uhr

und ich las nur, die "Bundesbank fordert Regierung zum Sparen auf" ;-) Im übrigen kann eine Regierung nicht eben mal EU und Weltwirtschaft retten und sich dann das Raushauen von ein paar teuren [...] mehr

22.11.2011, 07:54 Uhr

von wegen! Sie @Justitia glauben, dass "eine abstrakte mathematische Gesetzmäßigkeit" nicht zum amerikanischen Urheberrecht gemacht werden kann? Weit gefehlt. Mathematische [...] mehr

19.11.2011, 14:51 Uhr

Denen nimmt man ... Wem nimmt man was @Weißlicht? Wer alles, wirklich alles von außerhalb seiner Landesgrenzen einkauft - von der Wäsche, über RedBull, Flachfernseher, Computer, Autos, Medikamente uvm - muss [...] mehr

17.11.2011, 15:21 Uhr

Euro-Krise? Ist ein Kindergeburtstag gegen den Problemfall USA. Bush und Obama - beides brutale Versager in der Verwaltung ihres Landes und damit in der Führung des gesamten Westens. Und das Schlimmste: Der [...] mehr

17.11.2011, 15:06 Uhr

Junker hat recht. Zitat SPON "Die deutsche Debatte sei zum Teil störend, sagte der Chef der Euro-Gruppe." Aus seiner Sicht. Obwohl er D und Merkel schon mehrfach aufforderte, endlich weiter für [...] mehr

16.11.2011, 18:27 Uhr

Autor Münchau plädiert für ein ordentliches Pflaster zur Finanzkrise, keinen wackeligen Behelf. Aus Sicht des Pflasterklebers sicher richtig. Leider schwärt es aber in der Euro-Wunde: Nahezu alle Staaten [...] mehr

16.11.2011, 18:18 Uhr

es fehlt mir die Fantasie, um mir vorstellen zu können, dass die staatlichen chinesischen "Wirtschaftsexperten" - deren Geschäftsmodell bislang nur auf Arbeiterausbeutung, Unterdrückung, Korruption und [...] mehr

Seite 1 von 17