Benutzerprofil

karlnapf10

Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 39
Seite 2 von 2
12.03.2016, 09:30 Uhr

2012 in Kroatien mit dem Bike... War ich von der Küste Richtung Plitwitzer Seen unterwegs. Als Motorradfahrer schätze ich kleine, verkehrsarme Strassen. Ich habe die wahl der Route meinem Navi auf dem Handy überlassen - ein [...] mehr

02.01.2015, 10:15 Uhr

Blablabla....rechnet sich nicht....blablabla IM Gegensatz zu den meisten BWLern hat Herr Schmitt über den Tellerrand geschaut und wahrscheinlich folgende Punkte in seine Entscheidung mit einbezogen: 1. Sparguthaben verflüchtigen sich durch [...] mehr

02.01.2015, 10:13 Uhr

Blablabla....rechnet sich nicht....blablabla IM Gegensatz zu den meisten BWLern hat Herr Schmitt über den Tellerrand geschaut und wahrscheinlich folgende Punkte in seine Entscheidung mit einbezogen: 1. Sparguthaben verflüchtigen sich durch [...] mehr

14.11.2013, 18:24 Uhr

Ist das eine Eilmeldung wert? und im übrigen: Sind wir noch in der Täterä, in der die Wahlen immer mit 99% Zustimmung für den Kanidaten enden mussten? mehr

27.06.2013, 10:18 Uhr

Soli? Ich habe bei dem Wörtchen "Soli" ein ganz, ganz schlechtes Gefühl... mehr

09.09.2012, 18:50 Uhr

Ross und Reiter Der raue Ton bezüglich der Piraten ist sicherlich mit darauf zurück zu führen, das Meinungsäußerungen bei Twitter, Facebook und Konsorten anonym möglich sind. Wenn ich keinerlei Konsequenzen zu [...] mehr

25.07.2012, 00:18 Uhr

Sind wir schon wieder soweit.... das wir auf Minderheiten rumprügeln müssen, um uns von den wirklich wichtigen Problemen unserer Welt abzulenken? Ich habe 3,5 Jahre im Schwarzwald gewohnt und gearbeitet, direkt an einer sehr [...] mehr

17.07.2012, 17:19 Uhr

Der Mann hat Recht! Immerhin haben er und "Gas-Gerd" das EEG und den Atomausstieg auf den Weg gebracht. Das EEG hat mittlerweile zu gigantischen 22 Gigawatt (peak) reiner Solarstromleistung geführt. Das [...] mehr

09.04.2012, 21:36 Uhr

Widersprüchlich? Keineswegs. Ich habe mit keinem Wort eine akustische Orientierung für Blinde erwähnt. Vorstellbar wäre folgendes: Jedes Fahrzeug besitzt einen Transponder mit kurzer [...] mehr

09.04.2012, 08:51 Uhr

So ein Quatsch... da hat man nun die Chance, die Welt ein wenig leiser zu machen, und was passiert? Man macht künstlich Krach. Was wohl Anwohner von hoch frequentierten Innenstädten davon halten? Zu Hauf sieht man [...] mehr

11.02.2012, 15:21 Uhr

Normale Nutzer haben KEINEN zwölf Jahre alten PC. Aber alle Achtung, die Investition hat sich für Sie wirklich gelohnt. ;-) mehr

05.02.2012, 08:54 Uhr

Ein weiterer Schritt zur Lohnsklaverei Für einfache Arbeiten gibt es das ja schon - siehe Mechanical Turk von Amazon. Hier verdingen sich Menschen, meist aus Entwicklungs- oder Schwellenländern für Cent-Beträge. Wer auf diese Weise [...] mehr

16.12.2011, 21:04 Uhr

Verlegen Wie wäre es, wenn die ganzen US-amerikanischen Internetgiganten ihren Firmensitz nach, sagen wir, Island verlegen würden? Das wäre eh nur ein etwas größerer Briefkasten. Die Isländer sind in Sachen [...] mehr

04.11.2011, 08:03 Uhr

Das Märchen das man als "Leistungsträger" ein Frühaufsteher zu sein hat, hält sich hartnäckig schon seit Jahrhunderten. Hier zeigt sich wieder einmal, wie beweglich die allgemeine Volksmeinung ist. [...] mehr

07.04.2011, 22:44 Uhr

Relativ schwer... e=mc² ? mehr

12.03.2011, 21:36 Uhr

Kern-Teil-Schmelze in Lucens, Schweiz 1969 fehlt in Liste Hier nachzulesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Reaktor_Lucens mehr

25.01.2011, 17:31 Uhr

Nach der Öl-Ära... Zur Erinnerung: Kein Öl -> kein Kerosin -> keine Touribomber Mit einem Tourismus a'la J.W.v.Goethe dürften die Scheichs ihr gigantisches Kulissenland nicht unterhalten können. mehr

15.12.2010, 11:27 Uhr

Zwei billige und todsichere Maßnahmen... zur Steigerung der IT-Sicherheit bei Bundesministerien: 1. Alle Rechner auf Linux umstellen. Das ist per se zwar nur ein wenig sicherer, aber 90% der Anwender sind zu blöd um damit zu arbeiten. [...] mehr

31.08.2010, 08:01 Uhr

Wäre ja nicht so schlimm... wenn die Jungs nicht alle wie am Spieß brüllen würden. Zugegeben, es hat was, seine Arbeit in einem Cafe erledigen zu können anstatt im muffigen Büro. Aber da der digitale Alzheimer eh immer weiter [...] mehr

Seite 2 von 2