Benutzerprofil

großwolke

Registriert seit: 02.09.2010
Beiträge: 2115
Seite 1 von 106
21.04.2019, 05:48 Uhr

Knackpunkt Genau an der Stelle liegt das Problem vieler Radläden: wer viel fährt und das nötige Werkzeug daheim hat, für den bietet ein Radladen einfach nix, was er oder sie nicht mit wenig Zeiteinsatz [...] mehr

20.04.2019, 19:57 Uhr

Dafür braucht man aber eher Psychologen Zunächst mal, wenn der Philosoph nur herumkritteln soll, dann brauche ich ihn nicht. Dass der Kapitalismus ein paar strukturelle Probleme hat, sehe ich selbst, dazu brauche ich keinen [...] mehr

20.04.2019, 19:42 Uhr

Praktischer Philosoph Preisfrage: was macht einen Philosophen zum "ausgewiesenen Fachmann"? Ich lese mir hin und wieder Essays von großen Namen durch, aber wirklich begriffen haben das Fach meiner Ansicht [...] mehr

20.04.2019, 19:27 Uhr

Dieser Beitrag ist reine Desinformation Ich empfehle Ihnen, sich die Veranstaltung auf youtube anzuschauen. Nachdem ich das inzwischen getan habe, kann ich nur sagen, dass Herr Frank seinen Lesern hier einen Bärendienst erwiesen hat. [...] mehr

20.04.2019, 19:18 Uhr

Beobachtung statt Assoziation Peterson assoziiert nicht, er schaut sich die Geschichte an. Man kann nicht so tun, als ließen sich Philosophen und ihre Ideen irgendwie isoliert und im Vakuum betrachten. Es mag nicht Marx' [...] mehr

20.04.2019, 19:00 Uhr

Allein der Gedanke... Mich "... durch Austritt zu entziehen..." ist in vielen Dingen so ziemlich die einzige Möglichkeit, die ich habe, mein Missfallen über bestimmte Dinge wirksam zum Ausdruck zu bringen. Bei [...] mehr

20.04.2019, 14:05 Uhr

Nicht alles ist böse gemeint Der Mohr ist vielleicht wirklich problematisch. Aber das Zigeuner-Schnitzel? Nichts für ungut, für mich bedeutet diese Bezeichnung, dass da eine nicht native Ethnie eine kulinarische Leistung erbracht [...] mehr

20.04.2019, 10:21 Uhr

Absteigender Ast Einen abgesägten Ehemaligen wie Bannon einzuladen ist ein ganz schwacher PR-Move. Wer Populist sein will, der muss sein kleines Populismus-1x1 beherrschen. Und die wichtigste Regel darin lautet: [...] mehr

20.04.2019, 10:05 Uhr

Fehlende Anerkennung des Geleisteten Ein Gedanke vorweg: "Spaß" kann über eine entsprechende steuerliche Gestaltung bestimmter Verbrauchsgüter induziert werden. In mindestens einem unserer Nachbarländer gibt es eine Luxussteuer [...] mehr

17.04.2019, 13:00 Uhr

Nicht, solange der Sozialismus massenhaft tötet Das Problem mit dem "sozialistischen Lernprozess" ist zweierlei: zum ersten bedeutet die Möglichkeit, wieder in ein menschenverachtendes, totalitäres Regime abzugleiten in meinen Augen, [...] mehr

17.04.2019, 12:48 Uhr

Die Christen sind nicht der (einzige) Grund Das ursprüngliche Problem ist nicht das Schisma der abrahamitischen Religionen. Es ist ein tiefer Mangel an Bildung, gepaart mit jahrtausendealten "Traditionen". Schon bevor es überhaupt [...] mehr

16.04.2019, 22:13 Uhr

Dann doch lieber den Test Wenn ich so drüber nachdenke, wie naiv ich mit 16 noch war... Ich dachte tatsächlich, dass in den Parlamenten irgendwas entschieden wird (tatsächlich wird die eigentliche Legislative in den [...] mehr

16.04.2019, 13:30 Uhr

Aber dann würden Sie nie wieder auf so einen Artikel klicken Allein die Tatsache, dass die Streiks keine negativen Kundenfeedbacks erzeugen (auf die sich die Presse höchst dankbar stürzen würde), sagt einem eigentlich alles, was man wissen muss. Aber [...] mehr

14.04.2019, 21:39 Uhr

Kapitalismus braucht Pleiten, und, ja, Protektion Marx hat zwar richtig beobachtet, dass der ungezügelte Kapitalismus sich am Ende selbst auffrisst und zur Revolution führt, aber er ist eine gute Lösung für das Problem schuldig geblieben. Die [...] mehr

14.04.2019, 10:27 Uhr

Und wie finanziert sich dieses Angebot? youtube versucht, mit Werbung Geld zu verdienen, Twitch lässt sich offenbar am finanziellen Erfolg der Inhalte beteiligen. Das ist ehrlich und nachvollziehbar. Wenn aber der Löwenanteil des [...] mehr

14.04.2019, 10:15 Uhr

Interessant Das ist heute wirklich mal ein interessanter Beitrag von Frau Berg. Sie hat hier quasi öffentlich eingestanden, dass sie versteht, wieso der konservativ-libertäre Teil der Gesellschaft auf dem [...] mehr

11.04.2019, 16:58 Uhr

Alltagsentscheidungen passieren nicht im Kopf An all die Mitforisten, die glauben, die konkreten Nährwertangaben seien das, was man braucht, um die richtigen Entscheidungen zu treffen: gleichen Sie bitte ihre Realität mit der realen Welt ab, in [...] mehr

11.04.2019, 16:45 Uhr

Sie könnte schon Wie ein anderer Forist schon richtig bemerkt hat, müsste eben nur auf die Packungsgröße referenziert werden anstatt auf völlig willkürliche Portionsmaße. Der eigentliche Witz ist doch, dass das [...] mehr

05.04.2019, 21:58 Uhr

Nur wie? Dass Armut bekämpft gehört, darüber sind sich alle einig. Die Frage ist nur, wie? Darauf haben in den USA Konservative und sog, Liberals unterschiedliche Antworten. Problem dabei: der historische [...] mehr

05.04.2019, 21:49 Uhr

Das bliebe abzuwarten Viele Umweltsünden, die wir tagtäglich begehen, sind Luxus-Sünden. Das eigene Auto, freistehende Einfamilienhäuser, das verschwenderische Lebensmittel-Angebot - es gibt so viele Dinge, für die wir [...] mehr

Seite 1 von 106