Benutzerprofil

Marc W.

Registriert seit: 02.09.2010
Beiträge: 93
Seite 1 von 5
26.03.2012, 21:27 Uhr

... Wieder mal ein Titel voller Falschinformation, Voreingenommenheit und Vorverurteilung. "der schmächtige Teenager" schmächtig: dünn und von zartem Gliederbau (Duden) Bei Treyvon Martin [...] mehr

16.11.2011, 18:45 Uhr

Falsch Türkisch ist keine finno-ugrische, sondern eine altaische Sprache. Wenn schon klugscheißen, dann bitte ohne gravierende Fehler. Bla bla bla. mehr

16.11.2011, 17:50 Uhr

Lächerlich! http://www.spiegel.de/thema/*doener_morde/* (http://www.spiegel.de/thema/doener_morde/) Aber es ist ja bekanntlich kein Anlass banal genug, um einen langweiligen Betroffenheitsjournalisten von [...] mehr

13.11.2011, 14:57 Uhr

Egalitäres Geschwurbel Dass jemand, dessen Bedarf an einer Spenderleber erst dadurch entstanden ist, indem er seine gesunde Leber wissentlich kaputtgesoffen hat, sich bei der Vergabe von Spenderlebern ganz hinten [...] mehr

02.11.2011, 23:02 Uhr

... Wurden sie dafür bezahlt? Die Arbeit eines Klempners ist ebenfalls hart und ich würde sie nicht machen wollen, trotzdem verschwindet der nach erledigter und entlohnter Arbeit wieder aus meinem Haus [...] mehr

02.11.2011, 22:54 Uhr

Das eigentliche Problem Nein, das eigentliche Problem ist, dass ein Teil der Gastarbeiter und ihre Nachkommen trotz Aufenthaltsbefristung, Anwerbestopp, erschwertem Familiennachzug und Rückkehrhilfegesetz immernoch hier [...] mehr

30.10.2011, 12:18 Uhr

Lächerlicher Polit- und Medienzirkus Zum Glück hat der Spiegel ein digitales Archiv, so kann man trotz verordneter Feierstimmung die Türkeninvasion nachvollziehen: 30.07.1973 Die Türken kommen - rette sich, wer kann Fast eine [...] mehr

23.10.2011, 18:43 Uhr

Leseverständnis... Es geht nicht um die Einteilung in Gruppen, sondern in die Einteilung in genau zwei Gruppen. Das ist der Kern linker Ideologie: Es gibt zwei Gruppen, die gutgestellten Bösen und die [...] mehr

23.10.2011, 16:47 Uhr

Schau mal wer da spricht Dort liegt auch der Kern der linken Vernebelungsideologie. Die Probleme eines Rollstuhlfahrers sind gänzlich andere als die eines Schulversagers mit MiGraHiGru, besonders hinsichtlich der [...] mehr

28.09.2011, 23:50 Uhr

... Sagt wer? mehr

12.08.2011, 23:57 Uhr

... Schauen Sie sich mal die Biographie von Gerhard Schröder an. mehr

11.08.2011, 16:16 Uhr

... Schauen Sie sich mal die Homepage von Alana Lentin an, dann wissen Sie woher der Wind weht - nämlich von Backbord. mehr

11.08.2011, 16:04 Uhr

Komisch Von Schlägertrupps ist da aber nicht die Rede. Vielleicht sollten Sie den Beitrag von blob123y nochmal überdenken. mehr

11.08.2011, 15:46 Uhr

Linkes Weltbild Ich weiß ja nicht von welchem Artikel Sie reden, aber Sie können ihn gerne verlinken, damit wir auch mitreden können. mehr

10.08.2011, 21:37 Uhr

.... Ja, denn Arbeitsplätze sind genau wie Güter kein fixer Wert der nur irgendwie "gerecht verteilt" werden muss. Es gibt derzeit 500000 offene Stellen, die nur darauf warten von geeigneten [...] mehr

10.08.2011, 21:28 Uhr

.... Auf der Erde, und Sie? Es gibt auch immer mehr die vollzeit nichts tun und davon bequemer leben als der Arbeiter vor einigen Jahrzehnten. mehr

10.08.2011, 20:53 Uhr

... Aktionäre können auch Arbeiter sein. Ein Arbeiter in Deutschland kann sich von seinem Gehalt einen nie dagewesenen Lebensstandard leisten. Natürlich wird man als gewöhnlicher Arbeiter nicht reich, [...] mehr

10.08.2011, 20:50 Uhr

... Ihre Ideologie ist offensichtlich hartnäckig genug grundlegende Tatsachen zu überblenden. Selbst wenn jeder Minenarbeiter der Welt fürstlich entlohnt werden würde gäbe es trotzdem noch Wertschöpfung [...] mehr

10.08.2011, 20:43 Uhr

... Sozialleistungen gestrichen - glauben Sie doch selbst nicht. Es gibt ganze Viertel von "council homes". Es werden keine Supermärkte sondern Elektronik- und Modegeschäfte geplündert. [...] mehr

10.08.2011, 20:27 Uhr

Unsinn! Von Wertschöpfung scheinen Sie nichts zu halten oder zu wissen. Infrastruktur, Häuser, Autos, Computer etc. werden durch menschliche Arbeit geschaffen, nicht jemandem weggenommen. Vergleichen Sie [...] mehr

Seite 1 von 5