Benutzerprofil

Freedom of Seech

Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 1556
Seite 1 von 78
25.05.2019, 19:49 Uhr

@85 nobody_incognito: Sahara Im Prinzip ist Solar in der Sahara eine gute Idee. Hat leider mit Desertec nicht geklappt. Für Stromversorgung nach Europa vielleicht auch nicht geeignet - aber für die Herstellung von synthetischem [...] mehr

25.05.2019, 17:40 Uhr

@80 Quark: Künast war schuld Unsere ehemalige Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerin, Fau Künast (gelernte Rechtsanwältin), hatte offenbar ein Problem mit der Dosierung ihrer Maßnahmen in der Landwirtschaft (zur [...] mehr

25.05.2019, 15:46 Uhr

Das ist nicht mein Modell, sondern das Modell welches in den letzten 20-30 Jahren zunehmend das alte Modell LNT ablöste. Das mit der Verdünnung ist tatsächlich nicht ganz falsch. Genau aus diesem [...] mehr

25.05.2019, 15:15 Uhr

@61 Denkender Querulant: Wismut Was die Ursachen der Todesfälle in Wismut angeht, sollten Sie sich besser auf die seriösen und vor allem differenzierte Angaben des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) verlassen und nicht auf [...] mehr

25.05.2019, 15:12 Uhr

@61 Denkender Querulant: Wismut Was die Ursachen der Todesfälle in Wismut angeht, sollten Sie sich besser auf die seriösen und vor allem differenzierte Angaben des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) verlassen und nicht auf [...] mehr

25.05.2019, 15:10 Uhr

@61: Wismut: Lungenkrebs Was die Ursachen der Todesfälle in Wismut angeht, sollten Sie sich besser auf die seriösen Angaben des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) verlassen und nicht auf Zeitungsartikel die von Leuten [...] mehr

25.05.2019, 12:37 Uhr

@47 Koda: Auswirkung eines Atomunfalls Wegen Fukushima (GAU) ist bis heute niemand an radioaktiver Strahlung gestorben oder an Krebs erkrankt (bei einem Arbeiter im Kernkraftwerk ist das gegenwärtig strittig). Die Umgebung von [...] mehr

25.05.2019, 11:08 Uhr

@42 Ardberg 74: Grundlast von Biogas Es ist zwar richtig, dass Biogas grundlastfähig ist, der Preis hierfür ist aber zu hoch und zwar nicht nur wegen der tödlich Verunglückten. Hinzu kommt der gewaltige Flächenverbrauch in [...] mehr

25.05.2019, 10:03 Uhr

@35 Schlob: Intelligenz statt Moralsieren Bleibt zu hoffen, dass die Friday Kids möglichst bald kapieren, dass eine vollständige und rasche Dekarbonisierung zum Stopp des Klimawandels in Verbindung mit einer mit quasi-religiösem Eifer [...] mehr

25.05.2019, 09:32 Uhr

@24 nobody incognito: Statt schimpfen besser nachdenken Es nutzt alles nichts. Wer sich die Fakten anschaut kann über die sachlich völlig überholten Anti-Atom Hasstiraden von Leuten wie Ihnen nur noch müde lächeln. Stichwort ist hier "müde". Es [...] mehr

25.05.2019, 07:02 Uhr

@24 nobody incognito: Endlagerung: rational & günstig Die Lösung der Endlagerung erfordert zunächst eine rationale Analyse und vor allem Quantifizieurng der tatsächlichen Gefährdung. Die bisherigen Gefährdungsanalysen basieren auf dem seit über 70 [...] mehr

24.05.2019, 21:44 Uhr

@6: calinda b: Wo spukt es denn? In Fukushima ist Niemand wegen Strahlung um´s Leben gekommen. Der größte Teil der 2011 gesperrten Region ist mittlerweile wieder bewohnbar. In 50 Jahren hat sich das Problem erledigt. Ich empfehle [...] mehr

24.05.2019, 21:24 Uhr

@18 Jürgen E: Das sind sie wieder... ...die Schönrechner aus der EE Priesterschaft - weswegen den EE Befürwortern auch imer weniger Glauben schenken. Hier ein Link wie man den Energy Death Print exakt berechnet: [...] mehr

24.05.2019, 21:09 Uhr

@15 Ökofred: The Death Print of Energy Na ja, für Biofuel gibt es Alternativen, für Lebensmittel nicht. 25% der deutschen Ackerfläche für Biofuel (ganz modern: 75% Mais in Monokultur mit Gülle und Glyphosat beträufelt) ist schon etwas [...] mehr

24.05.2019, 19:51 Uhr

@2 multi_io: Die Banalität des Todes ....in Biogasanlagen verhindert, dass sich irgend jemand darüber wirklich aufregt. Bei Toten durch radioaktive Strahlung ist der Tod eines Menschen im Kopfkino vieler Menschen: Breaking News! Die [...] mehr

23.05.2019, 19:26 Uhr

@51: Knuty Laufzeitverlängerung von Kernkraftwerken Durch das Dreizehnte Gesetz zur Änderung des Atomgesetzes wurde die am 28.10.2010 beschlossene Laufzeitverlängerung aufgrund des öffentlichen Widerstands wieder zurückgenommen, das Gesetz trat am [...] mehr

23.05.2019, 18:01 Uhr

Man kann es drehen und wenden wie man will.... ...irgendwie ist keine Lösung so richtig überzeugend. Vorschlag: Wir deligieren das Problem (Schwarze Peter) an die Friday Kids, die sollen entscheiden welche Lösungsstrategien zur CO2 Reduktion [...] mehr

19.05.2019, 17:28 Uhr

@2 Klaus Viktor: ÖVP und NEOs Die Rechnung der ÖVP, die nächste Regierung zusammen mit den Liberalen (NEOs) zu stellen, könnte aufgehen. Bei der letzten Umfrage vom 15.05.2019 landete die ÖVP bei 34 %, die FPÖ bei 23 % und die [...] mehr

19.05.2019, 17:06 Uhr

Strache war einfach zu plumb Er hat das Spiel noch nicht verstanden. Als Politiker erledigt man die Drecksarbeit nicht selbst. Dafür hat man seine außerparlamentarischen Ableger, also Sub-Sub-Sub Unternehmen wofür sich z.B. [...] mehr

19.05.2019, 11:32 Uhr

Pyrrhus Sieg Man kann den Coup gegen die FPÖ feiern - sicher. Die FPÖ wurde entlarvt. Schöner wäre es aber gewesen, die derzeitige Koalitionsregierung wäre auf der "inhaltlichen" Ebene geschlagen worden [...] mehr

Seite 1 von 78