Benutzerprofil

gustavscott

Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 90
Seite 1 von 5
22.09.2015, 15:06 Uhr

Daneben Welche Demokratie soll das denn sein? Alle Nichtwähler als dumm oder bildungsfern abzustempeln wird nicht funktionieren. Die Ursachen der Wahlenthaltung nicht ernst zu nehmen (das Wetter, der falsche [...] mehr

15.08.2015, 12:22 Uhr

Vollkommen egal Es ist vollkommen egal wieviel Abweichler (Leute mit eigener Meinung) sich zu erkennen geben. Die Bundesabnicker stimmen für den Erhalt ihres Listenplatzes. Die Wahlen werden immer sinnloser. mehr

07.05.2015, 17:39 Uhr

Sehr gut Auch von mir ein dickes" Danke schön" an die GdL und auch an Herrn Augstein. Wie so oft den Nagel auf den Kopf getroffen und sehr gut kommentiert. Die GdL streikt für alle Arbeitnehmer und [...] mehr

04.05.2015, 16:38 Uhr

Der Streik geht in Ordnung Dies ist nun einmal eine Demokratie. Auch als Betroffener bin ich für den Streik. Was diese Regierung und auch die Mainstream Medien beklagen, ist die Inanspruchnahme von Grundrechten durch das [...] mehr

24.02.2015, 21:04 Uhr

Welch eine Überraschung Dieser Bundestag nickt alles ab, ob Rentenkürzung, Steuererhöhung, Krieg oder illegale Staatsfinanzierung. Ade ihr lieben Steuergelder. Euch werden wir nie wiedersehen. mehr

06.11.2014, 13:32 Uhr

Vollkommen richtig Ich bin zwar von dem Streik persönlich betroffen, allerdings stimme ich dem Streik und dem Artikel von Herrn Augstein vollkommen zu. Keiner dieser Grundrechtsverächter meldet sich wenn die Rente [...] mehr

04.11.2014, 18:21 Uhr

Endlich Endlich eine Gewerkschaft, die es wagt Konzern und gefütterten Politikern die Stirn zu bieten. Weiter so!!! mehr

04.11.2014, 18:12 Uhr

Die SPD schafft sich ab Interessant den Untergang einer Partei zu erleben, diesmal der CDU-light. Nach der FDP braucht auch die SPD niemand mehr. mehr

04.11.2014, 17:53 Uhr

Typisch, Vereinigung von Regierung und Konzernen Typisch, daß die Regierungsparteien immer und immer wieder sich zu Wort melden, wenn die Interessen der Konzerne berührt werden. Dies natürlich unter dem Vorwand eines Mißbrauchs von Grundrechten. Das [...] mehr

13.05.2014, 10:28 Uhr

Längst entschieden Daß die Kosten dem Steuerzahler auferlegt werden sollen ist wahrscheinlich schon längst in den Hinterzimmern entschieden. Dieser Artikel und andere, die folgen werden, sind nur die mediale [...] mehr

12.05.2014, 14:18 Uhr

Arme Demokratie Zuerst wird von Regierung und Konzernen der Einheitstarifvertrag als Teufelswerk torpediert, jetzt kommen die kleinen Gewerkschaften dran und wenn das Wahlergebnis bei Bundestagswahlen demnächst den [...] mehr

03.04.2014, 10:56 Uhr

Weiter so Hier zeigt sich wie effektiv es ist, wenn Arbeitnehmer sich gut organisieren. mehr

30.03.2014, 11:28 Uhr

Fremdgesteuert Diese Regierung ist ja wohl das Allerletzte. Berlin war schon immer gut für einen Weltkrieg. mehr

12.03.2014, 08:41 Uhr

Nicht nur Ärzte Die Schilderung der Zustände in den Kliniken ist richtig (Jahrzehnte in der Klinik). Zum einen ist dies von der Politik so gewollt und zum anderen sind es nicht nur die Ärzte, die wo mißhandelt [...] mehr

17.02.2014, 13:53 Uhr

Volles Vertrauen Na ja, man schaue sich die Karrieren der Leute an denen Frau M. ihr Vertrauen ausgesprochen hat. Schade ist das Scheitern dieser Leute (dieser Regierung) sicher nicht, allenfalls teuer. mehr

31.01.2014, 20:00 Uhr

Demokratie ade Welche ein Demokratieverständnis (bzw.unverständnis) spricht aus diesen Äußerungen. Die Auslandseinsätze der Bundeswehr sind gegen die Mehrheit der Bürger (dem angeblichen Souverän) und gegen das [...] mehr

27.01.2014, 11:16 Uhr

Vielen Dank Gut, daß Sie diese Verhältnisse ansprechen. Eine Überraschung sind die habgiergesteuerten Eliten allerdings nicht. mehr

14.01.2014, 14:08 Uhr

Witzig Danke für diesen witzigen Artikel. Die Entwicklung ist aber schon weiter fortgeschritten. Ein sog. 3D Drucker ist nur eine weiterentwickelte Fertigungseinrichtung mit der schon seit längerer [...] mehr

14.01.2014, 13:57 Uhr

Einstimmung auf Angriffsarmee vdl macht da weiter wo die anderen aufgehört haben. Umwandlung von einer Verteidigungsarmee auf Angriffsarmee, neudeutsch: Globale Sicherheitsarchitektur (wie stehle ich am besten Rohstoffe) [...] mehr

02.12.2013, 13:57 Uhr

Wer ist das Problem? Die etablierten Parteien sind das Problem. Was dort vorgelebt wird an Menschenverachtung wird sicher mittelfristig und langfristig zu einem Demokratieverlust verführen. mehr

Seite 1 von 5