Benutzerprofil

Bundesbanker

Registriert seit: 05.09.2010
Beiträge: 160
Seite 1 von 8
09.09.2019, 08:55 Uhr

Kann es sein, dass aus einigen der Kommentare unverhohlen Neid und Missgunst sprechen? mehr

15.07.2019, 14:12 Uhr

Da die Ressourcen nun schon einmal geschaffen und vorhanden sind, müssen sie auch genutzt werden? Lieber Bundesrechnungshof, das ist doch kein Argument! Mit der gleichen Begründung könnte man auch fordern, dass die [...] mehr

08.07.2019, 11:32 Uhr

Wo ist das Problem? Bis zum Abschluss eines neuen Vertrages gelten die Dublin-Regeln, wonach der Staat zuständig ist, den die Flüchtlinge zuerst erreichen. Leider fordert niemand die Einhaltung der Verträge konsequent [...] mehr

02.07.2019, 15:07 Uhr

Eine gescheiterte Verteidigungsministerin, die zudem wegen dubioser Beraterverträge in der Kritik steht, soll dieses wichtige Amt bekommen? Eine Frau, die das Peter-Prinzip als lebendes Beispiel bestätigt, wird tatsächlich [...] mehr

01.07.2019, 15:38 Uhr

Was will der Autor uns damit sagen? Dass es kulturbereichernd ist, wenn niemand mehr sich an die Regeln hält? Dass Toleranz (was auch immer das ist) die einfachsten Regeln menschlichen Zusammenlebens ersetzt? Dass derjenige, der lieber [...] mehr

21.06.2019, 07:58 Uhr

Nur zur Erinnerung: Artikel 17 Absatz 7 des EU-Vertrages: "Der Europäische Rat schlägt dem Europäischen Parlament nach entsprechenden Konsultationen mit qualifizierter Mehrheit einen Kandidaten für das Amt des [...] mehr

22.05.2019, 15:13 Uhr

Frau Frederiksen hat verstanden, dass eine ausufernde Einwanderung in den Sozialstaat die Leistungsfähigkeit des Wohlfahrtsstaates überfordert und gleichzeitig die Chancen der bereits Zugewanderten auf eine gelungene Integration [...] mehr

17.05.2019, 07:51 Uhr

Eine Frauenquote führt nicht unbedingt zum besten Ergebnis. Dafür, Frau Merkel, sind Sie ein treffendes Beispiel. mehr

07.05.2019, 12:28 Uhr

Bargeld ist für den deutschen Einzelhändler derzeit transaktionsbezogen am günstigsten. Das ist Fakt! Eine Barzahlung kostet pro Transaktion derzeit knapp 24 Cent und ist somit rund 10 Cent günstiger als eine Kartenzahlung. In diesen 24 Cent [...] mehr

18.02.2019, 09:25 Uhr

Die Kämpfer müssen dort, wo sie festgenommen wurden und auch ihre Verbrechen begangen haben, vor ein (Kriegs)Gericht gestellt werden. Was der gute Donald hier tut, ist nichts anderes, als ein Erpressungsversuch. [...] mehr

08.02.2019, 13:42 Uhr

Wenn ein Bürge nicht mehr bürgen muss, dann muss auch ein Sozialvermieter nicht mehr sozial vermieten. So einfach ist das. mehr

21.01.2019, 14:17 Uhr

So einen Unsinn habe ich von Oppermann eigentlich nicht erwartet. Der Bundestag kann selbstverständlich weiblicher werden - aber nur, wenn sich mehr Frauen als Kandidatinnen zur Verfügung stellen und -aufgemerkt!- [...] mehr

07.01.2019, 14:57 Uhr

Die beiden "Fälle" kann man nicht vergleichen. In Ihrem Fall wurden ausschließlich Sie von einem einzelnen Mann geschlagen, im Amberg-Fall veranstaltete eine ganze Gruppe junger Männer eine regelrechte Zuschlag-Orgie. [...] mehr

12.12.2018, 08:27 Uhr

Wenn die nackte Scham einer relativ unbekannten Schauspielerin unser größtes Problem in Deutschland des Jahres 2018 ist, sollten wir unserem Schöpfer danken. mehr

10.12.2018, 15:25 Uhr

Auch wenn Frau Merkel "die Menschen immer mitnehmen" wollte, beim Migrationspakt hat sie es (wieder einmal) nicht getan. Mit ihrem Denk- und Diskussionsverbot hat sie die Kluft zwischen Befürwortern und Gegnern [...] mehr

27.11.2018, 08:10 Uhr

Warum plädieren hier so viele User für eine "Vermietersteuer" (wie immer die auch aussehen mag). Die Mieteinnahmen werden doch bereits im Rahmen der Einkommensteuerveranlagung versteuert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass [...] mehr

27.11.2018, 07:56 Uhr

Da die Miete in die Berechnung der Grundsteuer mit eingehen soll, erfolgt damit eine Doppelbesteuerung, da sie im Rahmen der Einkommenssteuerveranlagung noch einmal besteuert wird. Was für ein Unsinn! mehr

28.08.2018, 14:38 Uhr

Diese angeblichen Menschheitsverbrechen fanden vor 114 Jahren statt. Es dürften wohl keine Herero mehr leben, die damals direkt betroffen waren. Irgendwann muss Schluss sein, auch wenn manche verwirrten Weltverbesserer das nicht einsehen [...] mehr

21.06.2018, 07:54 Uhr

Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben: Ich verstehe die Eile der Grünen nicht, eventuelle Zinsgewinne jetzt schnell an die Griechen auszuzahlen. Schließlich trägt Deutschland das Kreditausfallrisiko und es steht [...] mehr

07.05.2018, 15:20 Uhr

So einen Unsinn habe ich bisher selten gelesen. Unrecht wird also zu Recht, nur weil eine Unzahl von Menschen dieses Unrecht praktiziert bzw. Vorteile davon hat? Das selbe trifft auch auf Schwarzfahren zu. mehr

Seite 1 von 8