Benutzerprofil

datapunk

Registriert seit: 06.09.2010
Beiträge: 9
14.06.2017, 14:12 Uhr

Dass die Arbeitslosigkeit z.Z. nicht ansteigt, ist offensichtlich. Die Lohnstückkosten sind dank Brexit und Pfundabsturz gesunken, aber noch hat GB alle Vorteile einer EU-Mitgliedschaft. Daraus zu [...] mehr

30.05.2016, 10:56 Uhr

Colistin, die wirklich absolut letzte Antibiotikumsgruppe, die wir hatten, wird insbesondere in China massiv in der Schweinezucht eingesetzt, hat aber auch in Europa und den USA eine Zulassung. Diese [...] mehr

13.09.2014, 13:08 Uhr

Schmusel, auch Sie liegen nicht vollkommen korrekt. Ein Mitarbeiter wollte das Spendengeld gegen Währungsrisiken absichern und hat damit leider gegenüber einer nicht-abgesicherten Version weniger Geld [...] mehr

28.03.2014, 14:07 Uhr

> Der Bitcoin-Markt hat bereits auf das Bekanntwerden der angeblichen Zentralbank-Pläne reagiert: Wie das "Wall Street Journal" berichtet, ist der Kurs der Währung am Donnerstag zunächst [...] mehr

20.03.2014, 01:32 Uhr

optional Wie man unter anderem in dem Video im Link unten sehen kann, wurde zwar ein LKW benutzt, um einen Zaun zu überwinden, aber das lief vollkommen zerstörungsfrei ab. Haben Ihre Kollegen schon vor >24h [...] mehr

05.09.2012, 16:54 Uhr

Soll dies denn ein direktes Aufkaufprogramm sein oder werden den Banken als Vermittler mal wieder 100erte Milliarden geschenkt? Letzteres hätte wohl auch kaum den Effekt, ist aber das einzige, was [...] mehr

08.02.2012, 11:47 Uhr

Physikalische Unwissenheit und unsinniger Titelzwang Ein Fehler, der hier immer und immer und immer wieder gemacht wird. Normalerweise kann man einfach die Stunde oder sonstwas weglassen, aber in diesem Fall bin ich mir nicht sicher, ob tatsächlich [...] mehr

04.03.2011, 17:02 Uhr

Warum Braucht Man Einen Titel, Spon-team? Aber sonst alles klar? Beinahe die gesamte "Klimabewegung" ist _GEGEN_ Biosprit. Und das seit vielen Jahren. Vielleicht ansonsten den Artikel nochmal lesen, bevor man hier kommentiert. mehr

06.09.2010, 10:34 Uhr

Nepal & Yak-Butter Eine wirkliche Yak-Butter-Kur habe ich an sich nur in Tibet erhalten. Was für mich wesentlich schlimmer war, war der Korianderanteil in praktisch allen Dals (min. einmal pro Tag, jeden Tag an dem [...] mehr