Benutzerprofil

joericardo

Registriert seit: 13.09.2010
Beiträge: 11
23.05.2016, 06:57 Uhr

Kritiker Vielleicht sollten sich die Kritiker fragen, wo sie in ihrer Filmbewertung falsch liegen. Eine Jury hat eben gerade nicht den geschmäcklerischen Empfehlungen von Journalisten zu folgen. Toni Erdmann [...] mehr

05.01.2015, 10:07 Uhr

Überflüssige Wegelagerei Schon die 12 staatlichen Theaterhochschulen haben jedes Jahr mehr output an Absolventen, als der Markt nachfragt. Zudem haben nur sie die notwendige Infrastruktur, um Schauspieler auszubilden, die die [...] mehr

20.08.2014, 14:44 Uhr

Na Dann Der erste Schritt, um uns wieder zur kriegführenden Nation zu machen. Immerhin haben sie es auf der Münchener "Sicherheitskonferenz" angekündigt. Der Tod war und ist ein Meister aus [...] mehr

20.05.2014, 08:51 Uhr

Kriegstrommeln Allein die Prämisse, dass Russland ein Natomitglied anzugreifen gedenkt ist an den Haaren herbeigezogen und klar propagandistisch. Dazu noch die abstoßenden Suggestivfragen im Anschluss. Du kannst das [...] mehr

02.02.2014, 17:33 Uhr

Die Troika von der Leen Steinmaier und Gauck predigen doch aktuell, dass Deutschland "mehr Verantwortung" übernehmen solle. Die Rüstungsgeschäfte einzustellen wäre der erste sinnvolle Beitrag in dieser [...] mehr

25.01.2014, 09:27 Uhr

Scripted Reality Was auch in diesem Artikelchen gefilssentlich unterschlagen wird ist, dass das Bild jedes einzelnen Kandidaten vorgegeben ist. Allein schon durch die Auswahl (den Schnitt) aus der 24/7 Beobachtung [...] mehr

16.01.2014, 18:09 Uhr

Der Herr Blome war bei der Bildzeitung ganz gut aufgehoben. So manipulativ vereinfachend lässt sich im Spiegel dann eben doch nicht leicht argumentieren. Die gesetzliche Rente wurde auf Betreiben der jeweiligen [...] mehr

20.11.2013, 17:51 Uhr

Wie bitte? Es wird Zeit, dass dieser Wucher ein für alle Mal aufhört. Das ist eine Lizenz zum Gelddrucken, die durch nichts gerechtfertigt ist. 8% ist immer noch zu hoch, wenn man bedenkt, dass dei Banken das [...] mehr

02.05.2013, 08:06 Uhr

Ausverkauf Was für eine Farce. Eine sichere Einnahmequelle wird für einen Spottpreis zum Versiegen gebracht. Danke für diese Erpressung von Seiten des Kapitals. mehr

19.09.2010, 09:37 Uhr

neoliberaler nonsense So so, Hartz4 hat also den "verkrusteten Arbeitsmarkt" aufgebrochen. Wenn man es als verkrustet bezeichnet, dass der Arbeitnehmer auch auskömmlich von seinem Lohn leben kann und nicht [...] mehr

13.09.2010, 09:26 Uhr

Augen auf bei der Berufswahl In der Stellenbeschreibung eines Soldaten ist klar nachzulesen, was seine Aufgaben und Risiken sind. Auf Befehl für die Interessen der Regierung zu töten und das Risiko verletzt zu werden oder zu [...] mehr