Benutzerprofil

Schwanzhund

Registriert seit: 14.09.2010
Beiträge: 90
Seite 1 von 5
22.05.2019, 21:40 Uhr

Facebook braucht sensationelle Meldungen. Das generiert Klicks. Gilt analog auch für YouTube und eigentlich alle sozialen Netzwerke. mehr

22.05.2019, 21:11 Uhr

Viele, die jetzt noch Facebook nutzen, möchten glaube ich, gerne diese "Nachrichten" lesen. Viele andere nutzen Facebook ggf. gar nicht mehr. In meinem Bekanntenkreis werden es jedenfalls [...] mehr

12.05.2019, 11:27 Uhr

Parallelen Wenn man schon Maduro und Erdogan vergleichen möchte, dann bietet sich der Vergleich doch darin an, dass Maduro bereits gezeigt hat, dass er sich nicht abwählen lässt und Erdogan ist gerade auch auf [...] mehr

12.05.2019, 11:11 Uhr

Nonsens-Vergleich Die Kritik an Venezuela begann ebenfalls mit der faktischen Aberkennung der durch die Opposition haushoch gewonnenen Parlamentswahlen durch die Regierung Maduro. Da wurde als Reaktion auf die [...] mehr

28.04.2019, 10:58 Uhr

So naiv kann doch wohl niemand sein. Russland handhabt es doch auch nicht anders. Voraussetzung für Einbürgerung in Russland ist ein vieljähriger (mindestens 5 Jahre) Aufenthalt IN Russland. Der [...] mehr

27.04.2019, 21:13 Uhr

Sollen die Letten dankbar sein, dass Russland dort nicht einmarschiert ist? Es mag ja sein, dass der Minderheitenschutz in vielen Ländern ausbaufähig ist, aber Putins Geduld zu bewundern, finde [...] mehr

27.04.2019, 21:05 Uhr

Ich habe geschrieben, der Staat Ukraine darf auch mit Waffen einen Kontrollverlust für einen Teil des eigenen Staatsgebiets bekämpfen. NICHT habe ich geschrieben, dass hierzu ALLES gemacht werden [...] mehr

27.04.2019, 19:38 Uhr

Selbstverständlich darf sie das, es ist ja ukrainisches Staatsgebiet, somit liegt das Gewaltmonopol beim Staat Ukraine. Es gibt Grenzen (humanitäres Völkerrecht), aber grundsätzlich darf sich der [...] mehr

27.04.2019, 17:18 Uhr

Ich kann mich an keine Aussage aus dem Kreml erinnern, dass es bei der Krim um einen Stützpunkt ging. Die Argumentation war, dass die Bevölkerung geschützt werden muss. Das erinnert doch extrem [...] mehr

27.04.2019, 16:10 Uhr

..."die von Italienern abstammen". Ansonsten gibt es natürlich Anforderungen an den Wohnsitz für Personen, die die italienische Staatsbürgerschaft haben möchten. mehr

27.04.2019, 16:00 Uhr

Und was würde das bringen? Die Regierung in Kiew hat keine faktische Kontrolle über die Verwaltung im Donbass. Da kann die ukrainische Regierung verbieten, was sie möchte. mehr

27.04.2019, 15:59 Uhr

Ja, und zwar ohne den Wohnsitz zu verlegen. Und da deutlich prorussische Personen in der Verwaltung im Donbass sitzen, ist es fraglich, wie freiwillig es dann tatsächlich ist, einen russischen [...] mehr

27.04.2019, 15:34 Uhr

Das setzt aber auch einen Wohnsitz auf dem Kontinent voraus. Putin kann gerne russische Pässe anbieten, wenn diese Menschen dann auch ihren Wohnsitz nach Russland verlagern MÜSSEN und natürlich [...] mehr

27.04.2019, 15:10 Uhr

Wenn man sich die Zustimmungsraten für Putin vor und nach der Krim-Annektion ansieht, fällt es nicht schwer, einen Grund für eine weitere russische Gebietsvergrößerung zu finden. Make Russia big [...] mehr

27.04.2019, 14:58 Uhr

Überall dasselbe In allen Medien mit Kommentarfunktionen und in den sozialen Netzwerken sind sofort die Russland-Versteher und -Verteidiger zur Stelle. Man stelle sich mal vor, Deutschland würde Russen, die in [...] mehr

02.10.2018, 16:12 Uhr

Das bezeichnet man auch als "Blame the victim". mehr

02.10.2018, 15:55 Uhr

Ganz einfach. Man hat nicht damit gerechnet, dass die Hersteller AKTIV daran arbeiten, dass der Prüfstand durch Abschaltvorrichtungen NOCH realitätsferner wird. Jeder Prüfstand ist doch nutzlos, [...] mehr

02.10.2018, 15:41 Uhr

Die Prozesse und die Eingeständnisse in den USA nicht gelesen? mehr

02.10.2018, 15:30 Uhr

Wozu waren denn die Vorschriften gedacht? Damit die Prüfstände auch schön sauber bleiben? Sicherlich nicht. mehr

02.10.2018, 15:20 Uhr

Das ist die Worte einer Vorschrift gegen den Sinn einer Vorschrift ausspielen. mehr

Seite 1 von 5