Benutzerprofil

PeterSch

Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 295
Seite 1 von 15
09.09.2017, 22:01 Uhr

Die WAMS schreibt von Bänkern, Kaufleuten und Unternehmensberatern, also Leuten, auf die hier sonst immer draufgekloppt wird. Plötzlich werden diese Leute aber als Kronzeugen herangezogen, wenn es [...] mehr

09.09.2017, 19:03 Uhr

SPD, Grüne und Linke werden in absehbarer Zeit auch ihre muslimischen Wähler verlieren. Die Deutsch-Türken wenden sich bereits ab und gründen ihre eigenen Parteien. Das Kalkül, dass man sich einfach [...] mehr

04.08.2017, 19:46 Uhr

Ausgerechnet die Parteien, die Deutschland und das deutsche Volk verraten, schreien nun Verräterin. Man könnte lachen, wenn es nicht so traurig wäre. mehr

26.07.2017, 19:22 Uhr

Die Richter haben entschieden, dass jedes Land selbst entscheiden darf. Sehr schön! Nur wie kommt der Spiegel darauf, dass Merkels Alleingang dadurch rechtens würde? In Artikel 16a des Grundgesetzes [...] mehr

25.07.2017, 14:24 Uhr

Eine künstlich hochgepushte Partei Die FDP wurde von den Medien hochgepusht, weil sie damit die AfD schwächen wollten. Obwohl die FDP nicht im Bundestag vertreten ist und über deutlich weniger Sitze in den Landtagen verfügt als die [...] mehr

23.07.2017, 08:38 Uhr

Kein Land gibt so viel und verlangt so wenig wie Deutschland - und das mit der Garantie zu 100% im Land bleiben zu dürfen, egal aus welchem Grund man einreist. Man muss sich nur ein bisschen clever [...] mehr

17.07.2017, 10:09 Uhr

Bei den letzten Landtagswahlen in Bremen, Sachsen-Anhalt und NRW wurden die Stimmen nachweislich zum Nachteil der AfD ausgezählt. In Bremen und Sachen-Anhalt bekam die AfD, auf Grund der [...] mehr

14.07.2017, 21:14 Uhr

Es ist doch immer wieder erheiternd wie alle AfD-Gegner reflexartig aus ihren Löchern herausgekrochen kommen und den Untergang der Partei beschwören. Die AfD wird aber weder untergehen, noch den [...] mehr

10.07.2017, 12:43 Uhr

Dominoeffekt verhindern Die Merkel-Regierung hat jahrelang Polizeistellen abgebaut und 2014 alle Programme gegen den Linksextremismus gestrichen. Natürlich nimmt sie vor diesem Hintergrund den Herrn Scholz in Schutz, denn [...] mehr

08.07.2017, 09:28 Uhr

Diese Links-Terroristen kämpfen nicht gegen den G20-Gipfel. Sie nutzen diesen Gipfel um ihre Staatsfeindlichkeit zur Schau zu stellen und möglichst viel Aufmerksamkeit zu bekommen. Ihre Ideologie [...] mehr

29.06.2017, 22:00 Uhr

Die Türkei ist nicht empört Erdogan will krampfhaft versuchen den Westen als undemokratisch zu brandmarken, damit er seinen Bürgern die Diktatur, die er geschaffen hat, als moralisch überlegen verkaufen zu können. Zu diesem [...] mehr

27.06.2017, 15:26 Uhr

Welchen zwingenden Grund haben Schwule und Lesben eigentlich noch Rot-Grün zu wählen, wenn sie ihre vollständige Gleichberechtigung erreicht haben? mehr

25.06.2017, 14:14 Uhr

Donald Schulz? Für mich war das keine kämpferische Rede, sondern einfach nur eine Aneinanderreihung von Beleidigungen gegenüber den politischen Gegnern. Martin Schulz ist weder fachlich noch charakterlich für das [...] mehr

21.06.2017, 20:31 Uhr

Woran macht sich der Sinkflug denn bemerkbar? Die AfD steht bei den meisten Umfrageinstituten schon ewig lange bei 8%. In der letzten INSA-Umfrage ist sie sogar um einen Prozentpunkt auf 9% gestiegen. mehr

08.06.2017, 20:21 Uhr

Die SPD-Führungsriege ist mit Merkel in Wahrheit sehr zufrieden und spekuliert darauf, dass sich die CDU unter Merkels linksliberalem Kurs auf absehbare Zeit zersetzt. Wenn Merkel weg ist, was bleibt [...] mehr

31.05.2017, 17:16 Uhr

Wer will mir erklären, dass ein Erdogan-Anhänger in Deutschland richtig aufgehoben ist? Bisher ist es noch keinem gelungen! Man kann nicht einerseits in Deutschland von einer freien, offenen [...] mehr

30.05.2017, 21:51 Uhr

Erst haben die Grünen der SPD Wähler abgenommen, dann die Links-Partei, dann Merkel und jetzt auch noch die AfD. Als nächstes kommt wahrscheinlich eine Islam- oder Migranten-Partei, die der SPD bei [...] mehr

29.05.2017, 13:59 Uhr

In Wahrheit ist man hüben wie drüben glücklich darüber, dass man den notorisch pazifistischen Deutschen und Europäern nun einen unabstreitbaren Grund für mehr militärische Aufrüstung liefern kann. Man [...] mehr

17.05.2017, 17:09 Uhr

Der Begriff "Nazi-Schlampe" hat nichts mit Satire zu tun. Er hat auch nichts mit der Verteidigung der politischen Korrektheit zu tun. Politische Korrektheit ist etwas völlig anderes. mehr

13.05.2017, 10:00 Uhr

Würden diejenigen, die einen EU-Finanzminister wollen, ihren chronisch bankrotten Freunden Zugriff auf das eigene Bankkonto gewähren? Die achten bei einem gemeinsamen Restaurantbesuch wahrscheinlich [...] mehr

Seite 1 von 15