Benutzerprofil

nutella67

Registriert seit: 27.09.2010
Beiträge: 32
Seite 1 von 2
15.10.2019, 11:46 Uhr

Wer hätte es gedacht ... ‚Die Jugend‘ war schon immer empfänglich für radikale, neue, umstürzlerische,... Ideen. Vom alten Griechenland bis heute. Dass ‚sie‘ nun politischen Ideen zugänglich ist, zeigt winzig und [...] mehr

21.06.2018, 16:11 Uhr

Ach herrje Die armen Bauern. Da haben sie nun jahrzehntelang die osteuropäischen Saisonarbeiter ausgebeutet und zu Hungerlöhnen schuften lassen und nun sagen die nicht mal ab wenn sie besser bezahlte Arbeit [...] mehr

07.08.2017, 13:45 Uhr

Lol Da waren die Pfingstferien - dazu muss man kein Wirtschaftsweiser sein. mehr

22.08.2016, 18:10 Uhr

Mittelstand?!! Wo ist bitte denn hier de mittelSTAND? Eher Mittelschicht und nicht mal die. Mit 13.000 oder auch nur 50.000 Euro Jahreseinkommen gehört man zumindest in den Ballungsräumen eher zum [...] mehr

14.04.2016, 19:41 Uhr

Omfg Hat die Justiz und unsere Gesellschaft denn lebe anderen Probleme? Die Aufhebung von Diskrimierung wird nicht durch das Verbot solcher werblichen Stilmittel erreicht, sondern durch Equal Pay, Bildung [...] mehr

15.12.2015, 12:47 Uhr

Netter Werbeblock Wie wäre es mit ein wenig authentischeren Artikeln? Ich persönlich habe mit einem halbhohem Stiefel, außen Wildleder, innen Lammfell von Prime Shoes meinen ultimativen Winterschuh gefunden. [...] mehr

28.10.2015, 17:11 Uhr

Lol Die Hälfte der der Mieten betragen zwischen 300 und 400 Euro??? Das ist jenseits jeglicher Realität. Schauen Sie mal in die Wohnungsanzeigen oder Onlineportale. Da geht nichts mehr unter 800-1000 [...] mehr

14.10.2015, 11:34 Uhr

Think global, drink local Als bekennender oberfränkischer Bierenthusiast kann ich nur jedem empfehlen, sich eine lokale Brauerei zu suchen und deren Bier zu konsumieen. Die AB InBev-Industrieplörre ist Massenware... Im [...] mehr

04.09.2015, 15:31 Uhr

Gut gesprochen, aber zu kurz gesprungen Was vor allem fehlt ist eine Debatte über die ungleiche Verteilung von Reichtum in diesem unserem Lande. Hier helfen die Menschen der Mittelklasse während sich die Reihen einmal mehr aus der [...] mehr

20.08.2015, 11:59 Uhr

Ein Großer ist von uns gegangen Politiker und Denker wie Egon Bahr gibt es leider immer weniger im heutigen Politikbetrieb. Wir werden ihn und seine analytische Brillanz vermissen. RIP mehr

09.08.2015, 22:02 Uhr

Haben wir nichts Wichtigeres?? SPON soll sich doch bitte auf die wichtigen Themen in Deutschland, Europa und der Welt konzentrieren - wie viele Menschen interessiert schon der US-Zirkus im Vorwahlkampf. mehr

25.07.2015, 08:19 Uhr

Culpa rubet vultus nostri Großartige Aktion - So etwas sollte man bundesweit machen bzw. organisieren. Es ist eh traurig genug, dass die Mehrheit der Menschen hierzulande mal wieder wegsieht und schweigt. Chapeau für [...] mehr

23.07.2015, 22:59 Uhr

Endlich Sagt jemand aus der SPD mal die Wahrheit Solange sich die Sozialdemokraten als Union Light generieren ohne ich nie den Ansatz einer alternativen Politik erkenne zu lassen, so ist man mit dem [...] mehr

22.07.2015, 22:12 Uhr

Ach wenn doch .... EIN deutscher Film pro Jahr auch nur annähernd an die Bond-Reihe herankäme, dann, aber nur dann, sollten wir uns hierzulande über diese großartige Art der Unterhaltung mokieren. Wenn man die [...] mehr

08.05.2015, 10:33 Uhr

Wozu zahlen wir Steuern?? Es ist eine der Aufgaben des Staates dafür zu sorgen, dass frükindliche Erziehung kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Sonst beginnt die Selektion bereits im Vorschulalter. Dieses Land kann sich das [...] mehr

28.03.2015, 09:02 Uhr

Bigger Picture Die in dem Artikel angesprochene Problematik gilt für die gesamte Gesellschaft und nahezu alle Bereiche der Wirtschaft. Leistungsdruck und ein auch von Politik und gesellschaftlichen Eliten [...] mehr

02.12.2014, 16:33 Uhr

wer ist hier düpiert? doch wohl eher die Konfrontationspolitik der EU/USA.... Russland wird sein Gas und die anderen Bodenschätze mit Leichtigkeit auch woanders "los". Wo bitteschön sind die bezahlbaren und [...] mehr

30.11.2014, 08:39 Uhr

Traurig Ein guter Artikel, der die traurige Realität in einem der wohlhabendsten Länder der Erde beschreibt. Es ist wirklich erbärmlich wie unser "System" mit Kultur (und auch sozialen Berufen) [...] mehr

20.11.2014, 14:45 Uhr

Erfrischend! Das war endlich mal eine gute, weil ausgewogene und reflektierte Analyse , bzw. Kommentierung der Lage. Danke dafür! mehr

09.11.2014, 11:17 Uhr

Warum?? Ist eigentlich der "Spiegel" nicht Teil dieses Netzwerks? Stünde Ihm besser zu Gesicht als all die Boulevard-Berichterstattung mehr

Seite 1 von 2