Benutzerprofil

Patrik74

Registriert seit: 27.09.2010
Beiträge: 4699
Seite 1 von 235
21.05.2019, 20:58 Uhr

Thema verfehlt Das ist wohl etwas sehr geschönt... Mit dem Auftritt hätte sie es bei DSDS nicht einmal durch die Vorauswahl geschafft. Das war einfach nur peinlich. Andere (auch männliche) Stars haben auch [...] mehr

19.05.2019, 20:28 Uhr

Merkwürdig Und gleichzeitig eilt "unser" Geldvermögen mit der Regelmäßigkeit eines Metronoms von Rekord zu Rekord.... mehr

19.05.2019, 10:47 Uhr

Tatsache? Aktuell bauen sogar die Chinesen [...] mehr

19.05.2019, 09:33 Uhr

Encore, Encore Jetzt das selbe bitte noch einmal in grün - oder besser himmelblau - in Deutschland. Auch hier gibt es ja leider immer noch zu viele, die nicht einsehen wollen, dass auch die AfD bis in die [...] mehr

18.05.2019, 11:05 Uhr

Es geht auch einfacher Die Aktien bleiben einfach wo sie sind, und werden einfach angemessen besteuert. Selbst im aktuellen "Boom" (für einige wenige) trägt die Körpersschaftssteuer nur ca. 4% zum gesamten [...] mehr

18.05.2019, 09:33 Uhr

Immer die selbe Leier Jeder Schwachsinn wird geritten, um die einfachste und offensichtlichste Form der höheren Beteiligung von Arbeitnehmern auf BIP nicht umsetzen zu müssen: EINFACH DIE LÖHNE ERHÖHEN! Der Unsinn mit [...] mehr

17.05.2019, 02:21 Uhr

Vorsicht Marhe 1. Schüler/Lehrer = c x Lernerfolge 2. Lehrer x Gehalt = Staatskonsum Den Rest kriegen Sie hoffentlich selber hin. mehr

16.05.2019, 19:44 Uhr

Wie gesagt Dann brauchen wir ein objektives Kriterium für "schwer" - wird schwierig. In Abwesenheit eines solchen Kriteriums sollte man sich unabhängig vom genossenen Unterricht vielleicht einfach [...] mehr

16.05.2019, 19:16 Uhr

Einfach Worauf es hinausläuft, wenn die zu prüfenden ihre Prüfungen selbst festlegen, sieht man an Boeing und den deutschen Automobil-Herstellern. Scheint im Ergebnis keine so gute Idee zu sein. Die [...] mehr

16.05.2019, 19:04 Uhr

Das ist auch Sinn der Sache Mathe ist eben mehr als Rechnen und Gleichungen nach Schema F lösen. Wer das nach 13 Jahren immer noch nicht begriffen hat, verdient keine gute Note. Viele Menschen kokettieren ein Leben land [...] mehr

16.05.2019, 16:56 Uhr

Ja, nee, isklar Jetzt brauchen wir nur noch einen objektiven Maßstab für "schwer" - das wird dann ungefähr so wissenschaftlich wie der Mietspiegel... mehr

16.05.2019, 16:43 Uhr

Lächerlich Die Aufgaben wurden ja publiziert; was dort unter "Stochastik" firmiert, kann jeder mit den Grundrechenarten lösen, ohne je etwas von Stochastik gehört zu haben. Wenn das schon zu schwer [...] mehr

12.05.2019, 21:48 Uhr

Entschuldigung War nicht so gemeint, bin missverstanden worden.... Nein, im Ernst: Vielen Dank für die Intervention, aber die Angelegenheit ist zwischenzeitlich geklärt. Die Angefasstheit rührte daher, dass [...] mehr

12.05.2019, 15:43 Uhr

Danke Das ist doch hier mal ein Ansatz, auf dem man aufbauen kann! Vielleicht nimmt sich ein weiterer Kolumnist dieser These an? Wobei ich im Falle Fleischhauers bezweifle, dass es seine Motivation [...] mehr

12.05.2019, 15:17 Uhr

Mitnichten Ich habe mich dem Angelspiel grade abschließend entzogen, weil es anfängt zu langweilen; der Fischer mag nun mit seiner Rute machen, was ihm die größte Freude bereitet (nur ironisch gemeint....) mehr

12.05.2019, 14:45 Uhr

Falsche Adresse Richtig, man kann nicht beeinflussen, dass der andere Fragen hat, der andere kann aber beeinflussen, ob er die Fragen stellt; zumindest wenn es ein halbwegs empathischer Erwachsener ist, und kein [...] mehr

12.05.2019, 14:28 Uhr

Im ernst? Schon gut, wenn sie nicht einmal wissen, wer Hugh Grant und Meg Ryan sind (als jemand, der "irgendwas mit Medien" macht) dann konnten sie wohl meine Andeutung mit dem 20. Jahrhundert [...] mehr

12.05.2019, 13:45 Uhr

Na geht doch Sie verstehen es doch; dann berücksichtigten sie doch einfach diese Befindlichkeit unserer Mitbürger mit klar erkennbaren ausländischen Wurzeln, und hören sie dich einfach auf damit - auch wenn [...] mehr

12.05.2019, 08:57 Uhr

Darum geht es Natürlich geht es darum, ob Deutschland ein Einwanderungsland "ist" oder nicht. Der Mythos derer, die Einwanderung ablehnen, ist doch, dass Deutschland irgendwie Jahrhunderte lang [...] mehr

11.05.2019, 22:16 Uhr

Mir deucht, auch die Hugenotten wären schon eingewandert, und die Römer; und auch der Herr Kosloswski aus dem Ruhrgebiet war wohl auch nicht seit Arminius im Lande - aber bis 45 lebten hier ja nur [...] mehr

Seite 1 von 235