Benutzerprofil

Ruhrpottjunge

Registriert seit: 03.10.2010
Beiträge: 50
Seite 2 von 3
01.11.2010, 15:36 Uhr

... Na, sie sind mir ja ein Menschenkenner...nach so einer Tat emotionslos über Täter zu sprechen ist natürlich viel angebrachter...wie auch ihr Posting zum Thema - voll vorbei. Vielleicht setzen sie [...] mehr

01.11.2010, 15:23 Uhr

... Nein, das ist Demokratie. Die Mehrheit eines Volkes entscheidet etwas...was ist daran undemokratisch? mehr

01.11.2010, 15:19 Uhr

... WOW! Islmistische Terroristen bringen Christen in ihrer Kirche um und einige Foristen müssen dauerhaft Zusammenhänge aus der Vergangenheit, Gegenwart und vieleicht noch aus anderen Dimensionen holen [...] mehr

01.11.2010, 13:16 Uhr

... Ein großes Problem ist ja dabei: die Politiker selbst sind meistens nicht gerade vom Fach...Innenminister wird zu Finanzminister, Familienministerin wird zur Arbeitsministerin. Wenn die Politik [...] mehr

01.11.2010, 12:27 Uhr

... Dann liegt das Problem aber nicht in der Volksentscheidung selbst sondern eher in schlechter politischen Bildung des Volkes. Wenn die Eliten eines Landes selber immer wieder zeigen, dass [...] mehr

01.11.2010, 12:11 Uhr

... Dann liegt das Problem aber nicht in der Volksentscheidung selbst sondern eher in schlechter politischen Bildung des Volkes. Wenn die Eliten eines Landes selber immer wieder zeigen, dass [...] mehr

01.11.2010, 11:51 Uhr

... Da stimme ich ihnen absolut zu! Aber ALG II Regelsätze würden bestimmt nicht per Volksentscheid gesteuert werden - aber elementare politische Entscheidungen gehören in Volkshand - um sozial faire [...] mehr

01.11.2010, 11:35 Uhr

Wieder einmal wird eine Entscheidung die auf echter Demokratie beruht, von irgendwelchen (Pseudo-)Intellektuellen durch den Dreck gezogen.Zu behaupten, dass die Bevölkerung eines ganzen Landes nicht in der Lage ist [...] mehr

01.11.2010, 11:22 Uhr

... Ich stelle mir die Situation auch mal andersherum vor: mal angenommen, ein "passives" Europa wird durch fortschrittlichere Muslime mit einer Kriegsmaschinerie zum (Glaubens- und [...] mehr

01.11.2010, 11:07 Uhr

... Ich stelle mir die Situation auch mal andersherum vor: mal angenommen, ein "passives" Europa wird durch fortschrittlichere Muslime mit einer Kriegsmaschinerie zum (Glaubens- und [...] mehr

25.10.2010, 14:46 Uhr

... Das Regierungstotschlagargument Nr. 1 : es stehen Arbeitsplätze auf dem Spiel, Industrie und Wirtschaft müssen geschont werden...lächerlich. Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass Menschen mit [...] mehr

17.10.2010, 16:43 Uhr

,,, Es wurde ja vor sozialen Unruhen gewarnt...ich habe es ja nicht glauben wollen. Viele die vor den Migranten Angst haben werden sich wahrscheinlich ähnlich kritisch gegenüber den anderen sog. [...] mehr

17.10.2010, 16:26 Uhr

... Sie sprechen mir aus der Seele! Statt den Fachkräftemangel in Deutschland zu bekämpfen (was ja Investition in die Bildung bedeuten würde, was bei der gewollten Volksverblödung ja nicht [...] mehr

14.10.2010, 10:52 Uhr

Ich versuche ja schon diese Beiträge zu überlesen... Forentrolle, eindeutig. Polemik gepaart mit Eloquenz und Naivität - aber irgendwie muss man ja an Aufmerksamkeit kommen und wenn es das dauerhafte Zerpflücken von Beiträgen ist ohne große [...] mehr

13.10.2010, 23:35 Uhr

:-) Mein Auto fährt auch ohne Wald! Allein was die Menschen fressen und wegwerfen (6,9 Milliarden) ist schon viel zuviel. Toller Planet für unsere Kindeskinder - welche Alternativen haben wir? mehr

13.10.2010, 23:29 Uhr

Wo ist die Volkslobby? Die FDP etwa? Ist die von der Politik und Wirtschaft betriebene Lobbyarbeit jemals zugunsten des Ottonormalmenschen gestaltet worden? Oder geht es nicht letztendlich darum, das asoziale, raffgierige [...] mehr

13.10.2010, 22:16 Uhr

... Interessant, wie gebetsmühlenartig die "islamkritische" Fraktion und die "gesinnungskorrekte" Fraktion sich gegenseitig mit Argumenten bewerfen, ohne überhaupt den Diskurs zu [...] mehr

13.10.2010, 21:59 Uhr

.... Interessant, wie gebetsmühlenartig die "islamkritische" Fraktion und die "gesinnungskorrekte" Fraktion sich gegenseitig mit Argumenten bewerfen, ohne überhaupt den Diskurs zu [...] mehr

13.10.2010, 16:28 Uhr

... Wer schon den beknackten Wallraff und seine experimentellen Erkenntnisse bemüht um aufzuzeigen wie moralisch verdorben die deutsche Mitte ja ist, der sollte sich seine Berufsvorstellung als Journalist [...] mehr

13.10.2010, 14:57 Uhr

... Die es aber eindeutig gibt! :-) Ich erinnere mich an den medialen Aufschrei, als die Schweizer in einer Volksabstimmung mal nicht multikulti unterstützten sondern den Bau von Minaretten [...] mehr

Seite 2 von 3