Benutzerprofil

Systemrelevanter

Registriert seit: 04.10.2010
Beiträge: 367
Seite 1 von 19
26.04.2012, 08:09 Uhr

Konservative Es ist ja hinlänglich bekannt, dass US-Soldaten nicht die hellsten sind, aber dass er auch ein Konservativer ist, kommt hier anscheinend erschwerend hinzu. mehr

26.04.2012, 00:12 Uhr

Keine Paella Wo sind die lauten Paella-Töne? Wo sind die ganzen Profianalysten, die Barca und Real ins Finale gequatscht haben? Es ist so still.... mehr

25.04.2012, 13:40 Uhr

@pventura Ihr Verdruss ist mein Genuss! ;) Haben sich Leute wie Sie vor dem Spiel schon als Gewinner gewähnt und arrogant rumgetönt, wie sehr Barca überlegen ist, wurden Sie nun zu Recht eines Besseren [...] mehr

25.04.2012, 08:22 Uhr

In Unterzahl gewonnen.. ..mehr muss man eigentlich nicht mehr sagen. Dass die vergötterten Barca dagegen kein Mittel finden konnten, spricht Bände. mehr

25.04.2012, 08:13 Uhr

Großartig Es ist, als könnte man dabei zusehen, wie den Herdprämien-Erfindern langsam die Implikationen ihres Vorstoßes bewusst werden. Herdprämien gibt es also nur für privilegerte Mütter. Bravo! Entlarvender [...] mehr

24.04.2012, 23:01 Uhr

Aus die Maus Erst gegen Real und nun gegen die alten Herren von Chelsea zu Recht verloren. Übrig bleibt ein entzaubertes Barca und ein haufen Barca-Fantoys, die jetzt wieder alles mit Glück rechtfertigen. mehr

24.04.2012, 21:49 Uhr

Glückspilz Sie sagen es! Barca ist zwar die beste Mannschaft, kann nur nicht gewinnen. Weder gegen die alten Dusel-Jungs von Chelsea, noch gegen Real. Zum Pott gehört eben auch "Glück". ;) mehr

24.04.2012, 17:35 Uhr

Der Wolf Der Wolf wird immer Schafe anfallen. Das liegt in seiner Natur, wie es dem Bänker in der Natur liegt, skrupel- und rücksichtslos bei seinen Geschäften über Leichen zu gehen. Die moralische hürde ist [...] mehr

24.04.2012, 17:30 Uhr

Oh Gott ..glücklich sind die, die Probleme wie der Freistaat haben. Gibt es in dem Teletubbieland eigentlich auch wichtige Themen? mehr

24.04.2012, 14:54 Uhr

@readerX Was Sie da als "Party"-Abend beschreiben, klingt eher nach einem Edelpuff, indem sich die Exklusivität vom Kreditrahmen der Besucher ableiten lässt. Tut mir leid, Sie haben da irgendwas [...] mehr

24.04.2012, 12:25 Uhr

nicht nur Apotheker Nicht nur Apotheker beschimpfen ihn: Ich auch. Als nächstes kann er ja das Gesundheitssystem so umbauen, dass Arme sich einen reichen Sponsor für ihren Arztbesuch zulegen müssen, Gegenleistungen sind [...] mehr

24.04.2012, 11:19 Uhr

Problem? Warum schreibt man hier ein Problem herbei? Eishokey war noch nie eine Sportart für Weicheier, genauso wie Rugby. Wer Schwalben und Theatralik sehen will, muss sich Fußball angucken. Was dann mehr mit [...] mehr

22.04.2012, 19:40 Uhr

Substanz Sie merken sicher selbst, dass ihr Kommentar eher aus der Bauch- als aus der Kopfgegend stammt. Substanz ist da nicht dabei. Weder können Sie argumentieren, warum sie ein Nord-Süd-Gefälle mit [...] mehr

22.04.2012, 13:11 Uhr

Zeitachse Aus ihren Kommentaren spricht ein despektierlicher Grundtenor ggü. Berlin, den ich mir nicht erklären kann. Halten wir fest: - Berlin hatte die mit Abstand größte Kriegslast und eine totale [...] mehr

20.04.2012, 09:57 Uhr

Wölfi rulz! Der gute Wölfi wie er LEIBT und lebt. Er klagt nicht an, er beschwert sich nicht. Ganz unpretenziös erzählt er von der Leber -um die er sich so ausdauernd kümmert- weg. Denn er weiß: Mir ist [...] mehr

20.04.2012, 09:01 Uhr

Quelle? Wie kommen Sie denn darauf, dass Datenschutz Teil der Demokratie ist? In Schweden kann jeder die Emails des Ministerpräsidenten lesen, wenn er will. Dieser gläserne Staat ist erstaunlicherweise [...] mehr

20.04.2012, 08:53 Uhr

Hokuspokus Sie implizieren, dass das HR objektivierbare measures nutzt, um die Bewerber auf "Teamfähigkeit" zu überprüfen. Das ist natürlich aus 2 Gründen falsch: 1. Diese measures gibt es nicht; 2. [...] mehr

19.04.2012, 11:55 Uhr

Ab zu den Gottvereinen Na dann ab zu den zwei unschlagbaren Gottvereinen in Spanien. Da kann er dann zusammen mit den anderen Weltstars die Welt dominieren. ;) mehr

19.04.2012, 10:01 Uhr

Wasser predigen... ...und Wein trinken. Erst geht sie in Mutterschaft, nachdem sie in das Ministeramt gehieft wurde (keine Frau auf dem Arbeitsmarkt hätte einen so exponierten Job in ihrem Zustand bekommen) und dann [...] mehr

19.04.2012, 08:57 Uhr

Barca-Fanboys Tja, lieber Barca-Fanboy, Chelsea hat gestern genau das bewiesen: Selbst Chelseas Alte Herren II kommen an den überbezahlten Clowns vom Steuerbetrügerclub Barca vorbei. mehr

Seite 1 von 19