Benutzerprofil

RolandBeck

Registriert seit: 05.10.2010
Beiträge: 19
01.06.2013, 11:05 Uhr

Und der Spiegel freut sich wieder, dass er das Wort "Wutbürger" erfunden hat. Das waren noch Zeiten, als es hier noch Qualitätsjournalismus gab. Mittlerweile sind die Überschriften (und [...] mehr

01.05.2013, 12:16 Uhr

was soll die Aufregung? Hat denn noch irgendjemand in der Nähe einer Umweltzone ein Auto ohne grüner Plakette? Das war nämlich der Hauptbeitrag der Umweltzonen - die gebrauchten Autos mit gelber oder roter Plakette sind ins [...] mehr

30.07.2011, 15:41 Uhr

Chance nicht genutzt Schade, dass die Bahn die ausgestreckte Hand von Herrn Geißler ausgeschlagen hat und nicht wie das Aktionsbündnis seinen Vorschlag in Ruhe diskutieren möchte. Schliesslich ist Geißlers 12+4 auch laut [...] mehr

30.07.2011, 15:11 Uhr

Was jetzt? Jetzt bin ich aber verwirrt: erst sind nur die Rentner gegen S21, jetzt nur noch Jugendliche. Dann waren es nur Arbeitslose, ein anderes Mal die verwöhnte Halbhöhenlage. Bitte um Aufklärung! [...] mehr

22.07.2011, 19:06 Uhr

Ist das jetzt Satire? Oder habe ich was verpasst? Das waren noch Zeiten, als der SPIEGEL den Dingen auf den Grund gegangen ist (und davon gibt es viele bei S21). mehr

25.06.2011, 09:44 Uhr

"Dagegen-Partei" Ist es dem SPIEGEL nicht peinlich, auf so ein BILD-Vokabular zurückzugreifen? mehr

25.06.2011, 09:41 Uhr

Das waren noch Zeiten... ... als Journalisten noch von Dingen berichtet haben, bei denen sie dabei waren. Natürlich gab es an diesem Tag massive Sachbeschädigungen und es ist (von wem auch immer) ein Böller gezündet worden. [...] mehr

11.05.2011, 20:57 Uhr

egal welches Datum für den Ausstieg... ...es muss verbindlich sein. Wenn es nur einen Funken Hoffnung für die Industrie gibt, dass die AKWs länger laufen können, dann wird sie gar nichts tun, um die Erneuerbaren auszubauen. Und - oh Wunder [...] mehr

23.04.2011, 09:02 Uhr

Ist der Betriebsausflug jetzt endlich finanziert? Spätestens nach dem Hetzartikel über die Solartechnik und diesem Beitrag hier, sollte doch der nächste Betriebsausflug der SPIEGEL-Redaktion durch die 4 grossen Stromkonzerne finanziert sein. [...] mehr

15.04.2011, 15:57 Uhr

"die Grünen sind gegen alles" Immer wieder kommt als Argument gegen Pumpspeicherkraftwerke, dass diese auf massiven Widerstand der Bevölkerung stossen, gerne auch dass "immer die Grünen dagegen sind". Wie ist aber [...] mehr

04.04.2011, 07:27 Uhr

Urabnes Leben Sie wohnen nicht in Stuttgart, oder? Wenn doch, dann erklären Sie mir doch bitte mal, was an der LBBW (Fläche A1), dem Bücherknast (neue Bibliothek, ebenfalls A1) oder der Verlängerung der [...] mehr

04.04.2011, 07:15 Uhr

die "Dagegen-Fraktion" Wirklich schlimm, was hier von der "Dagegen-Fraktion" geschrieben wird. Den Grünen immer Technikfeindlichkeit vorwerfen und dann völlig fantasielos den Parolen der 4 grossen Stromanbieter [...] mehr

01.04.2011, 18:43 Uhr

es kommt darauf an, was man aus dem Ergebnis macht Mir ist das Ergebnis der Studie zur Prostatakrebs-Früherkennung zu pauschal: ich entscheide lieber selbst, wie und ob ich den Tumor therapieren lasse oder nicht. Wenn keine Früherkennung gemacht wird, [...] mehr

29.03.2011, 20:49 Uhr

Der Spatz in der Hand... Ich kann dem Artikel nicht zustimmen. Ich denke eher, dass die Bahn den Spatz in der Hand (also die Neubaustrecke nach Ulm) nehmen wird und dafür auf die Taube auf dem Dach (also der Tiefbahnhof plus [...] mehr

21.03.2011, 08:50 Uhr

dann eben selber machen Dann bezahlen die Stromkonzerne den Ausbau der Erneuerbaren eben nicht (und können schauen, wer ihren Strom noch kaufen will). Jeder Bürgen kann sich selbst über Genussrechte am Ausbau von Wind und [...] mehr

09.02.2011, 07:29 Uhr

"Umkreis von 17 bis 50 Kilometer" Na wenn das jetzt alles ist, was dem SPIEGEL noch gegen erneuerbare Energien einfällt, kann das mit den Windrädern ja nicht so schlimm sein: > "Die ersten Turbinen sollen sich bei Argouges [...] mehr

11.12.2010, 11:31 Uhr

keinen Deckel auf die Leistung! Auch keinen Fall darf die Leistung der Solaranlagen gedeckelt werden, denn das würde das Ende der Solarindustrie in Deutschland bedeuten. Die einzige Möglichkeit, die Preise für Solaranlagen zu [...] mehr

19.11.2010, 18:28 Uhr

Latein hilft beim Lernen aller Sprachen... ... nicht nur der Romanischen. Ich hatte vor gut 20 Jahren Latein in der Schule und leider ist von dem damals Erlernten nicht mehr viel übrig. Außer dem Verständnis für Grammatik und dem Aufbau einer [...] mehr

05.10.2010, 19:22 Uhr

meine Eindrücke vom 30.09. Hallo zusammen, erst mal muss ich sagen, dass ich mich über die vielen Ferndiagnosen wundere, die hier im Forum gestellt werden - meist von Personen, die die Schuld für die Gewalt bei den [...] mehr