Benutzerprofil

fannyekdahl

Registriert seit: 07.10.2010
Beiträge: 13
11.01.2019, 16:55 Uhr

Merkwürdiges Verständis Genau solche Schreiber wie Sie, Herr Fricke, sind der Grund, warum ich auf keinen Fall diese Art von „Qualitätspresse“ nicht bezahlen werde, da ist mir mein schwer verdientes, hoch versteuertes Geld [...] mehr

22.02.2011, 07:53 Uhr

Lächerlich Bevor man den Doktortitel aberkennt, das Abiturzeugniss durchleuchtet und anschliessend Herrn Gutenberg ins Arbeitslager schickt, schlage ich dem vereinigten Mob vor, die noch vorhandene Energie der [...] mehr

07.11.2010, 00:25 Uhr

Verlogen Sie haben absolut recht, die Kriminalisierung der Prostitution in Sweden ist der beste Beweis dafür, wie krank diese Gesellschaft sein muss, ich glaube aber nicht, dass die öffentliche Analyse der [...] mehr

06.11.2010, 21:23 Uhr

Verlogen Für mich hatte Sweden nur einen wahren König: Ingmar Bergman, der hat in seinem Werk auch deutlich dargestellt, wie krank, neurotisch und verlogen diese Gesellschaft ist, warum sollte "Der [...] mehr

17.10.2010, 22:08 Uhr

Peinlich Selbstverständlich ist Homosexualität genauso wertvoll wie Heterosexualität, warum sollte es anders sein? Die Art und Weise, wie man mit Minderheiten , auch mit sexuellen Minderheiten umgeht [...] mehr

17.10.2010, 16:59 Uhr

Ethik? Die Nazis haben sich von dem Nietsche das herausgenommen, was denen passte, ähnlich wie sie das tun bei der "christlichen Lehre", die "ethischen" Bedenken haben die Kirche von [...] mehr

14.10.2010, 23:54 Uhr

Verbissen Ihr maniakaler Einsatz beeindrückt, aber nicht überzeugt. Sie sind fanatisch und dabei wenig konsequent, versuchen entspannt zu bleiben, es gelingt ihnen aber nicht, hören sie auf die Bibel [...] mehr

14.10.2010, 13:00 Uhr

1 Miliarde Lichtjahre Religiosität ist ein krankhafter Zustand, dem ein gestörter Dopaminhaushalt zugrunde liegt, das wurde bereits empirisch nachgewiesen und ich schätze, dass das angeblich hochentwickelte Tier Mensch ca [...] mehr

14.10.2010, 07:59 Uhr

Wie immer peinlich Herr Schmitz wie immer ein Genuss, man sollte sich seine Ergüsse, wegen eventueller Magenverstimmung nicht vor dem Frühstück antun. mehr

13.10.2010, 22:51 Uhr

Podolski?? Ich bin eher fussballdesinteressiert, werde aber dysphorisch, wenn der Mob ohne erkenntlichen Grund (es gibt schlechtere Spieler) Einen bespuckt, also was hat der Schreiber and Co. gegen Podolski [...] mehr

12.10.2010, 19:47 Uhr

Respekt! J.Timberlake ist sehr erfolgreich in allem, was er anfasst, trotzdem ist er immer noch irgendwie unterschätzt, in "Social Network" war er sehr gut bis grandiös, allerdings hat der Parker [...] mehr

12.10.2010, 14:47 Uhr

Verlogen Wenn man den chinesichen Staat nicht so akzeptiert, wie er ist, warum macht man mit ihm Geschäfte? Wenn die Aufträge aus China ausbleiben würden, wären doch alle sehr traurig,oder? China hat in den [...] mehr

07.10.2010, 07:54 Uhr

Misslungen Das ist kein Interview, sondern ein Verhör. Der Autor sollte vielleicht zum Kripobeamten umschulen. Schade, es hätte ein interessantes Gespräch werden können. mehr