Benutzerprofil

Layer_8

Registriert seit: 14.10.2010
Beiträge: 3515
Seite 1 von 176
15.07.2019, 18:47 Uhr

Oder er wird wieder "rechtmäßiger" Beschützer von Mekka und Medina, so wie es seine Vorfahren 1000 Jahre lang waren. Mit den heutzutage ziemlich moderaten Hashemiten könnte sich auch [...] mehr

06.07.2019, 19:30 Uhr

Jo Ist gravierend wenn das stimmt. Es gab vorher auch schon Indizien, dass die Standardkerzen für galaktische Entfernungen doch nicht so standardmäßig leuchten. Gravierenste Konsequenz könnte sein, [...] mehr

22.06.2019, 17:20 Uhr

Was? Was haben Politiker in ihrem Amt auf religiösen Veranstaltungen zu suchen? mehr

22.05.2019, 11:55 Uhr

"Was wäre denn, wenn früher jemand gesagt hätte, dass c gleich 300000 km pro Sekunde ist und die Definition des Meters entsprechend angepasst hätte?" Nachtrag: Und genauso hat man das [...] mehr

21.05.2019, 19:43 Uhr

c-hbar-G "Was wäre denn, wenn früher jemand gesagt hätte, dass c gleich 300000 km pro Sekunde ist und die Definition des Meters entsprechend angepasst hätte?" Idealer noch c=hbar=G=1 wie in [...] mehr

20.05.2019, 19:10 Uhr

hmm "Das Urkilogramm in Paris verlor auf rätselhafte Weise Gewicht" "Der berühmte Klotz, der in einem Tresor bei Paris lagert, gibt nicht länger vor, wie schwer ein Kilogramm tatsächlich [...] mehr

11.05.2019, 13:04 Uhr

Dann... ...wird es mutmaßlich noch mehr Heli- und/oder Ballonflüge über die Anlagen geben. Mit der "Ruhe und Romantik" ist eh schon lange aus. Kenn ich aus Asien. Vllt. die selbe [...] mehr

06.05.2019, 16:59 Uhr

Schweizer sind ja bekanntlich zu allem neutral und können trotzdem effektiv zuschlagen. Daher ist die Aufstellung einer Schweizer Garde für feudalistische Potentaten die politisch korrekte [...] mehr

11.04.2019, 14:18 Uhr

Es gibt da eine Grenzdichte, bei der alle Materie zwangsläufig zum schwarzen Loch kollabieren muss. Eine solche Kompression schafft allerdings nur die Schwerkraft bei Sternen ab einer gewissen [...] mehr

11.04.2019, 13:11 Uhr

Diplomphysiker... ...wissen aber, dass Quanteneffekte der Raumzeit erst ab einem gewissen Krümmungsgrad derselben merklich auftreten müssen. Bei supermassiven schwarzen Löchern wie das aktuelle ist dies am [...] mehr

11.04.2019, 12:55 Uhr

Wahrscheinlich Wenn ganz von der Seite fotografiert, dann möglicherweise kein schwarzes Loch sichtbar. Kommt auf die Stärke der Plasmascheibe drumrum an. Radiowellen werden darin hoffnungslos zerstreut, wie auch [...] mehr

10.04.2019, 19:18 Uhr

Erstere Interpretation (Video) ist richtig. Die "gesamte Masse in einem Punkt" -Theorie war nie eine ist eine sehr veraltete populäre Veranschaulichungsmethode. Am Ereignishorizont ist [...] mehr

10.04.2019, 17:59 Uhr

Prinzipiell richtig Dann kommt noch die enorme Schwerkraft der Kugel hinzu und zieht das Wasser wieder an und man hat zusammengenommen damit diese Akkretionsscheibe, welche auf dem Bild zu sehen ist. Nur ist das [...] mehr

05.04.2019, 08:48 Uhr

Waffen im Parlament Sowas kennen die Engländer schon seit Jahrhunderten. Regierungs- und Oppositionsbänke befinden sich zweieinhalb Schwertlängen auseinender. Und nach dem Gunpowder Plot (Guy Fawkes et al.) wird das [...] mehr

12.03.2019, 13:00 Uhr

Na Für 4 Jahre könnte es altersbedingt ja noch reichen. Wenn sie so den Trump los würden, wäre dies die feinste Art. Die restlichen knapp 2 Trump-Jahre sind wohl noch auszuhalten. Fragt sich eben nur, ob [...] mehr

09.03.2019, 09:53 Uhr

Nationalgericht Pad Thai? Wurde denn dieses Gericht nicht in der Khao San Road zu Bangkok erfunden? Nicht zuletzt deswegen, weil sich die Schärfe des Gerichtes in Grenzen hält. So entgeht so manchem Reisenden dort die [...] mehr

02.03.2019, 13:00 Uhr

Unabsurd "Es ist absurd, dass demnächst mehr als die Hälfte aller Energieforschungsmittel der EU in den Iter-Reaktor fließen soll" Genau dies ist nicht absurd. Damit wäre die EU führend in der [...] mehr

23.02.2019, 19:23 Uhr

Ihr Monitor zeigt eine 2d Projektion eines 3d Problems. Somit können Strecken bei Drehungen verschwinden. Also ist hier manchmal kein Zeiger mehr da/sichtbar. mehr

23.02.2019, 18:39 Uhr

Eindeutigkeit Ich denke, dass die Lösung auch die einzige ist. Zwei aufeinander folgende Drehungen, deren Reihenfolge in 3d immer beachtet werden muss. Ich sehe hier keine zweite Möglichkeit. mehr

21.10.2018, 22:23 Uhr

Körnige Raumzeit sollte sich auch durch Brechungseffekte bei Licht von sehr weit entfernten Objekten bemerkbar machen. Minimal verschiedene Lichtgeschwindigkeiten für die verschiedenen [...] mehr

Seite 1 von 176