Benutzerprofil

Gerd Taddicken

Registriert seit: 14.10.2010
Beiträge: 23
Seite 1 von 2
07.06.2019, 13:23 Uhr

Der Bitcoin-Stromvergleich hinkt : Moin . Der Bitcoin-Vergleich mit einer normalen Überweisung hinkt. Und zwar mehr als man denkt. Wenn man eine Transaktion des Kryptogeldes von PC zu PC (kann auch ein Smartphone oder Laptop pp. [...] mehr

28.04.2019, 17:46 Uhr

Das Trocknen dauert etwas länger... Sehr geehrte Frau Berg! Ich habe mir gerade eben nach dem Lesen ihres Artikels die Hände gewaschen. Zum Vergleich - wie in vielen öffentlichen Toiletten - mit kaltem Wasser. Auf der Fensterbank lag [...] mehr

10.01.2019, 13:16 Uhr

Schon mal... Schon mal… ganz gut die Sache mit dem Mindeslohn von 15 Dollar bei Amazon in den USA. . Worauf ein Forist aber hinwies, ist, dass "zu hohe Löhne" die Automatisierung, letztlich die [...] mehr

17.12.2018, 20:07 Uhr

Wenn… …ich sehe, dass in den 105 Beiträgen fast alle mit Häme über die Briten und den Brexit herziehen, stimmt es mich traurig. Großbritannien hat im Kampf gegen die Nazis große Opfer gebracht und [...] mehr

07.11.2018, 18:39 Uhr

Seehofer-Freund Seehofer-Freund schreibt, erst muss Frau Merkel als Kanzlerin zurück treten, dann kann evtl. (!) Horst in den Ruhestand - vorher nicht. Letztlich hat der Bundesinnenminister der Kanzlerin in der [...] mehr

22.09.2018, 13:58 Uhr

Ich finde Ich finde die Politik von Herrn Seehofer gut. Eher sollte Frau Merkel gehen und der Horst den Bundeskanzler machen mit Herrn Maaßen als Innenminister. Die Idee stammt zwar nicht 100-prozentig von [...] mehr

10.06.2018, 17:47 Uhr

Moin die Runde! O Obwohl der Artikel schon fast eine Woche alt ist, fand ich ihn hier erst jetzt. Ich bin zwar nur einfacher Anwender, aber seit Herbst 2013 fahren meine Frau und ich LINUX/(L)Ubuntu auf unseren [...] mehr

28.05.2018, 20:54 Uhr

Flüchtlinge interessiert die meisten Guten Tag! 1.) Beim Umfrage-Institut CIVEY können sie die Frage "Um welchen Politikbereich sollte sich die Bundesregierung am dringendsten kümmern?" unter dem Link [...] mehr

16.05.2018, 19:51 Uhr

BK Kohl vor rund 20 Jahren Bundeskanzler Helmut Kohl hat am 23. April 1998 in der Debatte des Bundestages über die Einführung des Euro folgendes gesagt: "Meine Damen und Herren, nach der vertraglichen Regelung gibt es [...] mehr

20.11.2017, 20:59 Uhr

Die Zeit… Die Zeit für Frau Merkel ist abgelaufen. Aber auch die Grünen sind obsolet. Das Pendel kehrt, seit der Zeit der 68er - welche eine der Grün/Linken war - und viel zu weit ausgeschlagen hat, wieder [...] mehr

03.06.2015, 18:26 Uhr

Warten Sie doch erst einmal ab! Betreff: Warten Sie doch erst einmal ab! Sehr geehrte Damen und Herren! Als Parteimitglied geben ich Ihnen dergestalt recht, dass zur Zeit ziemlich viel durcheinander geht bei meiner Partei. [...] mehr

03.06.2015, 18:15 Uhr

s. Text Am 30. Mai wurde in Hessen ein neuer Vorstand gewählt! Iss' also nix mit Notvorstand! Bitte genauer berichten. Mit freundlichen Grüßen Gerd Taddicken - AfD-Ortsverband Wesermarsch Ihre [...] mehr

03.06.2015, 18:00 Uhr

Herr Lucke macht jetzt verbrannte Erde! Betreff: Herr Lucke macht verbrannte Erde! Guten Tag! Mein erster Kommentar wurde ohne mein Zutun gespeichert. Herr Lucke macht verbrannte Erde! Das sage ich Ihnen als Parteimitglied und [...] mehr

03.06.2015, 17:55 Uhr

Wissen Sie als Nicht-AfD-Mitglied eigentlich Bescheid? Sehr geehrte Damen und Herren! Herr Lucke gründet mit Weckruf 2015 eine Partei in der Partei. Das kann man als Hochverrat ansehen - wenn Sie in ihrer Firma solch ein Verhalten an den Tag legten [...] mehr

09.10.2014, 13:52 Uhr

Früher haben CDU und Co die Ostpolitik von Brandt auf das Schärfste bekämpft und jetzt will sich Kohl als der Kanzler der Einheit präsentieren - sind die alle schon so vergesslich? Und er mault [...] mehr

07.11.2013, 16:05 Uhr

Nichts ist vollkommen auf dieser Welt ...oder auch: Es gibt keine absoute Sicherheit! Denn wenn es so weit ist, sind wir im Paradies. Vorher wollen Kriminelle und Kaufleute (manche werden auch Bankster genannt) ihren Profit machen... [...] mehr

28.03.2013, 03:35 Uhr

at Frau Marek und andere... Wir wissen, es gibt im Leben keine 100prozentigen Lösungen. Trotzdem wäre ich zur Zeit mit höchstens einem €-Cent einverstanden... Die Lösung mit der Verschlüsselung per PGP ist natürlich Klasse. [...] mehr

17.03.2013, 16:10 Uhr

...alles braucht seine Zeit ...auch die virtuelle Währung Bitcoin (BTC). Seit 2009 läuft die Software, da werden evtl. noch die eine oder andere ,Verbesserung' noch drin sein. Das Aufspalten der Blockchain scheint kein richtiger [...] mehr

22.02.2013, 19:49 Uhr

Es ist problematisch..., deshalb bin ich der Meinung, die Verlage müssten ,klein anfangen'. Und zwar durch Internet-Mini-Gebühren im Centbereich. Hier bietet sich Bitcoin an, weil beim Überweisen auch fast keine Kosten [...] mehr

22.02.2013, 19:32 Uhr

...ich freue mich einfach, dass die Zahl der Verkehrstoten so gesunken sind. Nach meinem Wissen war der Höchststand in den 1970er Jahren bei fast 21.000 (!). Und das nur in Westdeutschland. Viele Grüße und ein unfallfreies [...] mehr

Seite 1 von 2