Benutzerprofil

sturz_der_wirklichkeit

Registriert seit: 17.10.2010
Beiträge: 306
Seite 1 von 16
02.12.2011, 16:58 Uhr

Ackermanns Geseiere ... ... ist letzlich nur der Ruf nach Vergemeinschaftung der angehäuften Bankrisiken. Wieder mal sollen die depperten Lohnsklaven die Zahlmeister für die Bankster sein, hübsch verpackt als Aufruf zu mehr [...] mehr

22.11.2011, 23:56 Uhr

Panikmache Mit diesem Artikel soll wohl die starre Haltung Deutschlands weichgeklopft werden. Wenn die EZB vermehrt ankäuft oder 'Euro'-Bonds eingeführt werden, muß das seinen politischen Preis haben und der [...] mehr

18.11.2011, 00:18 Uhr

Genau massiv Anleihen aufkaufen - damit die Inflation anheizen - was wiederum in die Anleihe-Zinsen vorab eingepreist wird, lol! Sind die 'Politiker' tatsächlich so bescheuert oder spielen sie nur den [...] mehr

11.11.2011, 13:24 Uhr

SPON oberflächlich "... gehört dem Medienkonzern McGraw-Hill, der wiederum im Besitz zahlreicher institutioneller Investoren aus den USA ist. ..." Dieselben 'institutioneller Investoren' (Capital World [...] mehr

11.11.2011, 11:46 Uhr

Überzeugender Plan zur Wiederherstellung der finanziellen Stabilität Bedeutet für Obama wohl die Anheizung der Inflation durch die Druckerpresse, wie es seine Regierung gerade vorführt. Solange der Fokus auf die €U gerichtet ist haben die USA Ruhe vor den Spekulanten, [...] mehr

04.11.2011, 18:18 Uhr

Wenn das Kapital seine Büttel schickt bekommt man die gewünschten, neuen Kapitalregeln 'ab 2016 schrittweise'. Jegliche Finanztransaktions-Steuer wurde erfolgreich verhindert, was als voller 'Gipfel'-Erfolg gewertet werden kann und den [...] mehr

27.10.2011, 18:31 Uhr

Wenn die Story stimmt, wird man bald landauf, landab 'Gott ist groß'-Rufe zu hören bekommen. Es ist ein böses Omen, daß die Hamas in den Besitz dieser gefährlichen Waffen gekommen ist. Sollten sie Israel damit [...] mehr

23.10.2011, 20:09 Uhr

Neue Zeitrechnung "Angst und Unterdrückung sind der Hoffnung auf Frieden und Freiheit gewichen." - in welcher Welt lebt Guido W. eigentlich? Naja die Hoffnung stirbt zuletzt. ..."im neuen Leben werde [...] mehr

22.10.2011, 12:00 Uhr

So ist es Sehr schön beschrieben, Obama und Cameron sind nur die besseren Lakaien in diesem Bankenspiel, die die Wünsche ihrer eigentlichen Herren durchsetzen sollen - natürlich alles vollkommen rational! mehr

20.10.2011, 00:14 Uhr

Na Prima die Schulden-Staaten steigen selbst in das Geschäft mit den vermaledeiten CDS ein, hätte man auch früher drauf kommen können. Schlagt die Finanzkaste mit ihren eigenen Mitteln! Nur leider wird die [...] mehr

19.10.2011, 18:19 Uhr

Was ich bei der Aufzählung vermisse ist die Einführung einer Zwangsbesteuerung von Derivat-Geschäften und CDS, das sind doch die eigentlichen Krisenanheizer im Verbund mit den 'Rating'-Agenturen. Aber klar, da traut sich die Politik [...] mehr

18.10.2011, 18:15 Uhr

Na das läuft doch super für die Spekulanten im Verbund mit den Rating-Lügnern. Heute Griechenland, dann mal Spanien, Portugal, USA, Italien, Frankreich etc., es gibt genug zum vor-sich-hertreiben und absahnen. Ach ja - [...] mehr

16.10.2011, 19:31 Uhr

Brot und Wasser und eine 'gemeinsame Lösung' bei der die windigen Geschäfte der Banken keinen Schaden nehmen, willkommen zum Schmierentheater 2.0! Das umgekehrte, auf der Spitze stehende Papier-(Karten) Haus der [...] mehr

15.10.2011, 11:36 Uhr

Früher zu Kohls Zeiten fand ich ihn echt widerlich, aber seitdem er anfängt den krawattentragenden Finanzhaien die Zähne zu zeigen kommt er echt gut rüber. Man muß die Finanzindustrie und ihr Giftporfolio mit harter Hand bändigen, sonst geht [...] mehr

15.10.2011, 11:24 Uhr

Ah die Vollschecker sinda Wenn es so einfach wäre, hätten wir's schon gelöst. Bestimmte Politiker sind auch sicherlich mitschuldig. Sie sind aber nicht die Ursache für die enormen Risiken mit denen die globalen [...] mehr

14.10.2011, 19:39 Uhr

Tja, warum nicht? Eben weil die Machtakkumulation des internationalen Kapitals alles und jeden kaufen kann und höchst wahrscheinlich auch tun wird, um auch die nächsten 500 Jahre - von der [...] mehr

14.10.2011, 17:07 Uhr

Die Bewegung wird in einigen westlichen Staaten ihre Nachahmer finden, aber wegen absehbarer, fortgesetzter Erfolglosigkeit nächstes Jahr mancherorts (Spanien, Frankreich, Italien?) zu 'griechischen' Zuständen [...] mehr

07.10.2011, 18:24 Uhr

Systemrelevanz Das weltweite Lügengebäude der aufgetürmten, verzinslichen Schuldenpapiere u.a. Kredite, Anleihen, CDS etc. wird mal wieder nicht in Frage gestellt, bravo weiter so! Also muß der Steuerzahler [...] mehr

28.09.2011, 19:15 Uhr

Mal wieder Kasperletheater für's geneigete Publikum der EU nach dem Motto: "Seht her, wir wollen was tun, aber die bösen Briten spielen nicht mit. ..." Ist doch vollkommener Wahnsinn auch nur 0,01% Steuer auf [...] mehr

28.09.2011, 18:56 Uhr

Mal wieder Kasperletheater für's geneigete Publikum der EU nach dem Motto: "Seht her, wir wollen was tun, aber die bösen Briten spielen nicht mit. ..." Ist doch vollkommener Wahnsinn auch nur 0,01% Steuer auf [...] mehr

Seite 1 von 16