Benutzerprofil

JungVonMutti

Registriert seit: 05.11.2010
Beiträge: 29
Seite 1 von 2
03.04.2015, 11:10 Uhr

Trotz des sensiblen Themas... bin ich sehr gespannt, wie sich dieses Gesetz weiter entwickeln wird, und möchte anmerken: - Es gilt: Unwissen schützt nicht vor Strafe. - Es gilt: Jeder ist für sein Handeln (oder Nicht-Handeln) [...] mehr

05.07.2013, 09:15 Uhr

Einstellung der Deutschen Ich wüsste da noch viele andere Dinge die momentan garnicht so zur Einstellung der Deutschen passen. Da wäre z.B. die Legalisierung weicher Drogen u.a. um Steuereinnahmen zu erhöhen (wie NL), die [...] mehr

05.07.2013, 09:03 Uhr

Nicht auf andere schließen Bitte nicht auf andere schließen, ich halte mich in sozialen Netzen so bedeckt wie es geht, nutze sie nur beruflich. Die o.g. Argumentation hinkt, sobald es um Menschen wie mich geht. Und [...] mehr

07.02.2013, 09:31 Uhr

Jetzt aber schnell... ...Bewerbungen schreiben und noch kräftig mit absahnen. Für so leicht verdientes Geld bin ich durchaus bereit meine Gesinnung anzupassen. Wie ist die Adresse der Personalabteilung für V-Männer? mehr

30.03.2012, 09:46 Uhr

Börsengang Da es mehr Kriminelle als Richter gibt: Interessant, mit welchen Methoden Facebook schon vor dem Börsengang versucht, jede Zielgruppe von sich zu überzeugen. ;-) mehr

14.08.2011, 21:05 Uhr

Nur die Headline zählt Dieser Artikel toppt noch mal fast alles, was ich in letzter Zeit an SPON auszusetzen hatte. Von der Überschrift bleibt maximal 25% über, da 75% der 4 Mio. ja wohl auf einen Konzernboss fällt, und nur [...] mehr

23.07.2011, 23:20 Uhr

sehr einzigartik Einzigartig ist auch die deutsche Sprache bei SPON. "Sehr einzigartig"?! Das ist ja fast noch schlimmer als das "Einzigste"! mehr

17.07.2011, 18:32 Uhr

kein werbefreies Portal!? Es ist vielleicht etwas spießerhaft - aber warum listet die SPON Redaktion keines der werbefreien Reiseportale auf!? Mir fällt da z.B. sofort hotelkatalog24.de ein. Dort ist nicht ein einziger [...] mehr

07.07.2011, 09:39 Uhr

"Ich bin für den Weltfrieden, auch wenn die Waffe das Geld ist." Nur, weil es niemanden gibt, der es besser macht. Möglich wäre das schon. Werde ich ab jetzt tun. Nutze es eh kaum. Gelaber ist etwas anderes. Der heutige Spritpreis setzt sich zu [...] mehr

06.07.2011, 20:21 Uhr

Berufserlaubnis Zum großen Teil wird es eher anders herum sein: ich kenne persönlich mehrere Personen die augenscheinlich damit protzen wollen wieviele Menschen sie in Afghanistan getötet haben, oder sich [...] mehr

06.07.2011, 14:41 Uhr

Vielleicht... sollten die Jungs und Mädels zunächst darüber nachdenken Umwelt- und damit ERDEN-Schutz zu privatisieren/kapitalisieren. Es kann doch nicht wahr sein: der Mensch zerstört seine eigene [...] mehr

03.07.2011, 15:21 Uhr

Volksveräppelung So richtig die Richtung mit massiven Investitionen in die Zukunft zu schreiten auch sein mag - in diesem Artikel jedoch läppische 300 Mio. der Allianz überhaupt nur ansatzweise zu erwähnen, ist [...] mehr

30.06.2011, 01:27 Uhr

Gut, dass... ... ich weder Stadien besuche noch Fußball schaue, außer es spielt Deutschland. Wie der kickt ist mir recht egal - abartig sind diese Summen trotzdem. Immerhin wird er wenigstens von außen an [...] mehr

28.06.2011, 10:16 Uhr

Die Zeiten... Die Zeiten in denen der deutsche Bürger sich nur für seine eigene Tasche interessiert hat, sind endlich vorbei. Doch warum sind bei dem Griechenproblem alle in "hella" Aufruhr? Wäre es [...] mehr

20.06.2011, 19:35 Uhr

Immer das selbe Findet man bei anderen etwas zu meckern, ist man selbst immer ganz schnell dabei (vgl. Äußerungen der FDP zu KTG). Liegt der Dreck vor der eigenen Tür, schaut man dann doch gerne mal darüber hinweg. mehr

17.06.2011, 17:22 Uhr

meine persönliche Meinung Der Euro hat nichts/nur sehr wenig mit den Problemen in Griechenland zu tun. Er ist nur der Grund, warum wir überhaupt "mitleiden". Und einem Nachbarstaat, vor allem einem unserer liebsten [...] mehr

17.06.2011, 12:28 Uhr

anzunehmen Stimmt vermutlich - und genau deshalb ist das Ganze ja auch in den USA passiert ;) mehr

11.06.2011, 21:42 Uhr

Ach da kommt noch was... ... das ist bisher alles nur Vorspiel. Die ersten großen Unternehmen denken darüber nach Bitcoin als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Darunter auch ein großes Online-Reisebüro, welches mir gut bekannt [...] mehr

11.06.2011, 13:59 Uhr

... danke river runner, spiegel scheint den artikel über fehlerhafte abrechnungen ja unterschlagen zu wollen ;) link zeigt auf die verstärkung der internen kontrollen nach sexparty. super spiegel weiter [...] mehr

11.06.2011, 13:50 Uhr

Sommerflaute - her mit den Slutwalks... Über Recht und Unrecht braucht man überhaupt nicht zu reden - gesetzlich ist das alles geregelt. Der Rest ist eine Frage der Umsetzung, und der Beachtung durch die Gesellschaft, nicht zuletzt der [...] mehr

Seite 1 von 2