Benutzerprofil

fremen

Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 48
Seite 1 von 3
06.06.2015, 16:50 Uhr

Als FDP-Wähler… …kann ich nur hoffen, dass sich Wagenknecht mit ihren Positionen durchsetzt. Sie gehört zu meinen wenigen Hoffnung Rot-Rot-Grün dauerhaft verhindern zu können. Immer weiter so! :) mehr

27.09.2013, 17:56 Uhr

Die Schauspieler… …sind bekannt aus der wirklich sehr gut gelungenen Sendung "Alles in Ordnung" welche vor einigen Jahren auf Pro7 lief. Dort spielten sie ebenfalls Polizisten. Das Format war eine Parodie auf [...] mehr

01.07.2013, 15:33 Uhr

Private Bildung funktioniert Das ist doch, mit Verlaub, vollkommener Unsinn. Gerade private Schulen werden an den produzierten Ergebnissen gemessen. D.h. wenn hier 27 Schüler durchfallen wird niemand mehr diese Schule [...] mehr

06.05.2013, 22:08 Uhr

Katastrophale Bedienung Wer hat sich denn diese Bedienung ausgedacht? Das ist ja erstmal ein netter Gag, aber viel zu kompliziert zu bedienen. Da muss man ja ewig suchen, bis man die Inhalte findet, die einen interessieren. [...] mehr

30.08.2012, 16:42 Uhr

Pure Demagogie und damit meine ich nicht Ryans Pläne sondern diesen Artikel. Hier werden Hayek und Rand per se böse und vollkommen unangemessen dargestellt. Auseinandersetzung mit der ökonomischen Theorie des [...] mehr

12.08.2012, 13:08 Uhr

Inhaltliche Berichterstattung: Fehlanzeige. Man könnte natürlich auch einfach mal über die Inhalte von Paul Ryans Sanierungsplan berichten. Über die Diskussion darüber in den USA, über die Anerkennung, die Ryan sogar von Obama erhielt - [...] mehr

11.10.2011, 22:29 Uhr

Soso Sie meinen so wie Sinai, Jordanien, Gaza, Libanon? Wo man immer Gebiete, die man in Verteidigungskriegen eroberte zurück gab, in der Hoffnung auf Frieden? Hat prima geklappt! mehr

15.09.2011, 17:13 Uhr

Sie spaßen Die Hamas als Beispiel für Demokratie anzuführen, das kann auch nur dem satten deutschen Foristen einfallen. Sehr gelungen! Eine etwas differenziertere Analyse zu eben diesem Thema (Spaltung [...] mehr

15.09.2011, 13:14 Uhr

Unklug Dass die Ausrufung eines palästinensischen Staates, zumindest zum jetzigen Zeitpunkt, recht unklug wäre konstatiert auch das Magazin "Foreign Policy". Und zwar aus sich der palästinensischen [...] mehr

02.09.2011, 13:04 Uhr

Internationale Gewässer hin oder her Man mag ja der Meinung sein, dass die Übernahme der Schiffe in internationalen Gewässern nicht mit internationalem Recht in Einklang steht. Darüber kann man wohl auch trefflich streiten, wie Juristen [...] mehr

20.08.2011, 11:58 Uhr

Anmaßend. Ich würde sagen, das fragen Sie am besten mal einen hungernden koreanischen Bauern oder syrische Eltern erschossener Oppositioneller. Oder fahren hin, erleben diese paradiesischen Zustände ganz [...] mehr

17.08.2011, 00:44 Uhr

Minderheit Ach, wenn nur Minderheiten geknechtet und entrechtet werden ist das ja halb so schlimm. Wie kommen Sie eigentlich darauf, dass es sich hierbei um eine 'absolute Minderheit' - und ich nehme an Sie [...] mehr

24.07.2011, 12:44 Uhr

Schusswaffen Das ist Polemik. Es geht hier selbstverständlich um Schusswaffen (insbesondere vollautomatische). Es ist unmöglich mit einem Brotmesser 84 Menschen auf einer Insel zu töten. mehr

24.07.2011, 12:18 Uhr

Konsequent Erstmal ist es natürlich überhaupt nicht wahr, dass es dann nicht viel benötigt um in die Tat überzugehen. Beispielsweise benötigt es konkrete Pläne, Bombenbau, Waffenbeschaffung und eben [...] mehr

24.07.2011, 11:43 Uhr

Sie garantieren? Ich gehe davon aus, dass sie persönlich dann garantieren, dass keiner der anderen ebenfalls - jetzt oder in Zukunft - zum Irren mutiert? Es gibt keinen einzigen Grund Privatpersonen den Besitz [...] mehr

13.07.2011, 09:21 Uhr

Noch ein Grund Es gibt natürlich noch einen Grund, weshalb die Unternehmen gegen so etwas wie IP-Adressen über VPN nicht versuchen vorzugehen (außer der tendenziellen technischen Unmöglichkeit…). Jeder Besucher bzw. [...] mehr

21.05.2011, 13:57 Uhr

Grenzen von '67 In einem Kommentar auf dem bekannt berüchtigten Blog "Achse des Guten" schreibt Jens Richter einen sehr klugen Absatz: "Mit Hilfe eines Kalenders kann jeder feststellen, dass im [...] mehr

18.04.2011, 12:45 Uhr

Einfachere Lösung Herrje, wieso nehmen wir nicht eine einfachere Lösung und sagen: Wer Ein-Euro-Jobber oder Aufstocker beschäftigt bekommt Gewinngrenzen auferlegt. Das bedeutet, dass ab einem bestimmten Betrag [...] mehr

15.04.2011, 08:58 Uhr

Bewertung Sehr gut finde ich daran ja auch, dass Hamas als auch Autonomiebhörde DIESE Entfühung als verachtenswert und schädlich betrachten. Gilad Shalit hingegen war eine prima Idee, nehme ich an. Alles nur [...] mehr

12.04.2011, 16:12 Uhr

Erklärung für Überlauf? Ich habe nicht den Eindruck, als würde in diesem SPIEGEL-Artikel wie angekündigt erklärt, weshalb der Mann übergelaufen ist. Schon gar nicht im Interview. Wieso steht so etwas dann im Anreißer? Ich [...] mehr

Seite 1 von 3