Benutzerprofil

phoinix

Registriert seit: 12.11.2010
Beiträge: 108
Seite 1 von 6
06.12.2018, 18:15 Uhr

Wasser dehnt sich aus, wenn es warm wird? Soweit ich mich düster erinnere, ändert sich das Volumen von Wasser nur unerheblich mit der Temperatur. Überdies hat es sein maximales Volumen bei 4°C, höhere Temperaturen führen zu einer [...] mehr

06.12.2018, 18:14 Uhr

Wasser dehnt sich aus, wenn es wärmer wird? Soweit ich mich düster erinnere, ändert sich das Volumen von Wasser nur unerheblich mit der Temperatur. Überdies hat es sein maximales Volumen bei 4°C, höhere Temperaturen führen zu einer [...] mehr

19.03.2018, 16:04 Uhr

1) Zur Ehrenrettung der AI: Der Dinosaurier ist wirklich in einer schwunghaft-sportlichen Pose abgebildet, da kann man den Fehler schon nachvollziehen. 2) Irgendwie habe ich gar kein so großes [...] mehr

19.03.2018, 16:03 Uhr

1) Zur Ehrenrettung der AI: Der Dinosaurier ist wirklich in einer schwunghaft-sportlichen Pose abgebildet, da kann man den Fehler schon nachvollziehen. 2) Irgendwie habe ich gar kein so großes [...] mehr

12.09.2017, 18:45 Uhr

Tja, Frau Stokowksi... ...nur ist eben "Mythos 1" kein Mythos, sondern die Wahrheit. Der einzige Mythos hier ist der Gender Pay Gap. Es gibt ihn nicht, kein ernsthafter Ökonom sieht das anders. Vielleicht [...] mehr

01.08.2017, 18:59 Uhr

Frau Stokowskis heutige Kolumne zeigt doch sehr schön, was im Kopf einer Feministin so vor sich geht: Gefragt, warum diese so aggressiv seien (was auch meiner Erfahrung entspricht, um es noch [...] mehr

29.02.2016, 15:25 Uhr

Und doch... "Deutschland ist eine Verfassungsnation. Auf dem Grundgesetz gründet der deutsche Patriotismus nach dem Krieg. Und diesem Staat ist auch die DDR beigetreten. Wir leben im Staat des Grundgesetzes, [...] mehr

26.11.2015, 13:47 Uhr

"Insgesamt ließen die USA am Ende zwar rund 130.000 Juden zu, die vor dem Holocaust flohen. Doch erst nach langem Zögern - und Tragödien wie der Odyssee der "St. Louis": Der deutsche [...] mehr

26.11.2015, 13:27 Uhr

Mehr Recherche bitte! "Insgesamt ließen die USA am Ende zwar rund 130.000 Juden zu, die vor dem Holocaust flohen. Doch erst nach langem Zögern - und Tragödien wie der Odyssee der "St. Louis": Der deutsche [...] mehr

19.10.2015, 17:30 Uhr

Seltsam... ...warum nur habe ich den Eindruck, daß es für Augstein die größte Freude ist, zum Berg der deutschen "Kollektivschuld" weitere Steine hinzufügen zu können. Da blüht er richtig auf. Diesmal [...] mehr

10.09.2015, 20:08 Uhr

Finde ich schon trader_07 schrieb: "Ich finde die Überschrift nicht abstrus. Die Überschrift lehnt sich an den bekanntesten Film Rainer Werner Fassbinders an, in dem ein Migrant eine zentrale Rolle spielt und [...] mehr

10.09.2015, 17:30 Uhr

Ein absurd naiver Artikel (selbst für J. Augsteins Verhältnisse) mit einer abstrusen Überschrift ("Angst müssen Seele nicht aufessen" (?!?)). Es ist offensichtlich Augstein, der verwirrt [...] mehr

25.06.2015, 16:25 Uhr

Kleine Klarstellung Es sollte vielleicht mal erwähnt werden, dass es sich bei der entsprechenden Fahne gar nicht um die Flagge der CSA ("Confederate States of America") handelt - das "Kreuz des [...] mehr

25.06.2015, 16:14 Uhr

Eine Klarstellung Es sollte vielleicht mal erwähnt werden, dass es sich bei der entsprechenden Fahne gar nicht um die Flagge der CSA ("Confederate States of America") handelt - das "Kreuz des [...] mehr

07.02.2015, 18:31 Uhr

Erbärmlichkeit liegt wohl im Auge des Betrachters Hansihofer33 schieb:“Es wäre erbärmlich dieses Ereignis abzusagen. Die Befreiung von den Nazis ist wichtiger als das zwanghafte Pochen auf die Territoriale Integrität des Kunstgebildes Ukraine, dessen [...] mehr

03.02.2015, 19:12 Uhr

Ein verzerrtes Bild... ...wird hier gezeichnet. Die Annexion von Elsaß-Lothringen - war eine völlig sinnvolle Maßnahme nach wiederholter französischer Aggression (das nämlich war der Krieg 1870/71, trotz der Mär von der [...] mehr

03.02.2015, 18:57 Uhr

Ein verzerrtes Bild... ...wird hier gezeichnet. Die Annexion von Elsaß-Lothringen - war eine völlig sinnvolle Maßnahme nach wiederholter französischer Aggression (das nämlich war der Krieg 1870/71, trotz der Mär von der [...] mehr

31.01.2015, 17:34 Uhr

Es ist bemerkenswert, daß dieser Aussage von Weizsäcker hier so herausgestellt wird. Denn, und ich fürchte daran führt kein Weg vorbei, er ist falsch. Die Deutschen der Kriegsgeneration fühlten sich [...] mehr

31.01.2015, 17:07 Uhr

Es ist bemerkenswert, daß dieser Aussage von Weizsäcker hier so herausgestellt wird. Denn, und ich fürchte daran führt kein Weg vorbei, er ist falsch. Die Deutschen der Kriegsgeneration fühlten sich [...] mehr

25.10.2014, 13:17 Uhr

Phantastisch! Höchst beeindruckend das Ganze! Das muß ja wirklich ein Riesenprojekt gewesen sein! mehr

Seite 1 von 6