Benutzerprofil

gankuhr

Registriert seit: 16.11.2010
Beiträge: 755
Seite 2 von 38
09.03.2019, 10:28 Uhr

Ich denke, sie drückt es etwas krass und pauschal aus, aber im Prinzip hat sie recht. Ich würde es so formulieren: solange die Gesamtbevölkerung der Erde wächst, sollten einzelne nicht moralisch [...] mehr

18.02.2019, 09:53 Uhr

Korrekt. Wenn die Allgemeinheit will, dass Mieten unter diesem und jenem Wert liegen, dann muss die Allgemeinheit die Kosten tragen, was letztendlich eine steuerliche Subventionierung bedeuten [...] mehr

08.02.2019, 13:26 Uhr

Hier kommt eine typische Denkweise von Sozialisten zum Vorschein: Gesetze sind entweder für die "Bürger" oder für die "Wirtschaft". Was glauben sie denn, wer die Wirtschaft ist? [...] mehr

04.02.2019, 14:26 Uhr

Genau! Beklaut einfach alle Berliner Dienstleister, schenkt das Geld den Anlegern, und schon ist das Problem gelöst! Was für ein kreatives, lösungsorientiertes Köpfchen sie doch sind... mehr

04.02.2019, 12:53 Uhr

Gehen sie davon aus, dass es mit absoluter Sicherheit Statistiken hierzu gibt - die Medien sind ja nicht blöd. Keine Plattform in der Größe von SPON kann es sich erlauben, Artikel zu schreiben, die [...] mehr

01.02.2019, 17:01 Uhr

Ich stimme den ersten 9 Postern absolut zu und möchte noch hinzufügen, dass die Grafik umgedreht zugunsten der weniger reichen aussehen würde, wenn man das ganze relativ, also in Prozent des [...] mehr

31.01.2019, 16:30 Uhr

Die Beiträge zu deckeln ist deswegen fair, weil auch die Leistungen gedeckelt sind. Warum sollte ich 1000?/Monat für meine Krankenkasse zahlen, wenn mein Zahnarzt mir dann trotzdem sagt "tja, [...] mehr

30.01.2019, 22:23 Uhr

Anhand der Kommentare hier, wo der eine eine Grenze von 80k?, ein anderer 100k?, wieder andere 60k? für gerechtfertigt hält, sieht man doch schon, wie willkürlich solche Grenzen sind. Wahrscheinlich [...] mehr

30.01.2019, 15:35 Uhr

Ich sehe grade, dass nicht nur auf Seite 1, sondern im Grunde der gesamte Tenor der Poster hier die Meinung vertritt, Promotion wäre Privatsache. Dem muss ich nochmal ganz klar widersprechen, [...] mehr

30.01.2019, 15:30 Uhr

Was die ersten Poster in diesen Forum schreiben, ist nicht immer richtig. Ich selbst habe ein paar Jahre am Lehrstuhl verbracht und hatte daher Einblick in viele Anträge, Bewilligungen, Bewertungen [...] mehr

23.01.2019, 19:33 Uhr

Warum Au weia? Es ist durchaus möglich, seine Durchschnittsgeschwindigkeit signifikant zu erhöhen, unter anderem durch Erhöhung der Spitzengeschwindigkeit auf den freien Stücken einer Reise. Das [...] mehr

23.01.2019, 18:06 Uhr

Ich finde die Begründung, der Zeitgewinn bei schnelleren Fahren sei marginal, hanebüchen. Der Zeitgewinn geht proportional mit der Geschwindigkeit einher. Fahre ich doppelt so schnell, benötige ich [...] mehr

22.01.2019, 10:31 Uhr

Nicht nur in der Politik, auch hier im Forum wird fleißig durcheinandergewürfelt. Dieselskandal, Feinstaub- und Stickoxidgrenzwerte sind separate Themen! Dass Euro-5 Diesel bald nicht mehr in [...] mehr

28.12.2018, 11:16 Uhr

Diese Wochenendmigräne kenne ich auch und kann kein Rezept dagegen präsentieren, allerdings folgenden Gedanken beisteuern: ich habe sie ausschließlich am ersten Tag des "ausruhens", was [...] mehr

06.11.2018, 13:34 Uhr

Ich bin zwar damit einverstanden, dass Geld alleine kein Glück bringt, bin aber der Meinung, dass es eine gute Chance ist, das Glück zu erreichen. Denn letztendlich ist Geld, sofern es nicht [...] mehr

06.10.2018, 13:01 Uhr

Mord verjährt zwar nicht, ist aber, soweit ich weiß, auch nicht übertragbar....und ich und sämtliche heutigen Steuerzahler haben zweifelsohne keine NS-Verbrechen begangen. mehr

26.09.2018, 11:09 Uhr

Ich kann die Kritik an Merkel, die heutzutage wohl zum guten Ton gehört, nicht wirklich nachvollziehen. Sie lehnt sich sehr wohl gegen trump auf, aber eben mit dem Stil, den sie schon immer verfolgt [...] mehr

20.09.2018, 16:08 Uhr

Ich Frage mich unabhängig von einer möglichen Verjährungsfrist, was das FBI da jetzt genau ermitteln will. Außer die betreffende Dame und die beiden Herren zu befragen bleibt da wohl nach 30 Jahren [...] mehr

09.09.2018, 17:54 Uhr

Das wird nicht passieren. Die meisten werden selbstverständlich immer nur so hoch sein, dass wie bezahlt werden können, andernfalls hätte man ja Leerstand. In dem Fall würde die Miete wieder sinken. [...] mehr

22.08.2018, 16:19 Uhr

Bei täglichen 150km Pendelstrecke dürfen sie aber auch die Kosten hierfür nicht vergessen. Mit dem Auto wären das bei 220 Arbeitstagen 33.000km / Jahr, was bei konservativ angenommen 30cent/Kilometer [...] mehr

Seite 2 von 38