Benutzerprofil

ornis

Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 203
Seite 1 von 11
04.06.2019, 22:25 Uhr

Hoffnung aufgegeben... Nach fast 30 Jahren als Pflegekraft an einer Uni-Klinik war ich in den letzten 5 Jahren mittlerweile etwa 2 Jahre wegen Burnouts mit schweren Depressionen krank geschrieben. Die Hoffnung, jemals [...] mehr

24.12.2018, 19:37 Uhr

heute abend auf ZDF neo Von 18:15 bis 20:15 Uhr 2 Stunden Aufnahme eines Kaminfeuers. Auch wenn die Produktionskosten hierfür lächerlich sein werden, ist es eine Frechheit diesen Schwachsinn aus zwangsweise erhobenen [...] mehr

05.12.2018, 21:04 Uhr

"Die Kliniken im Lande verdonnerte er per Ministererlass zu verpflichtenden Lohnuntergrenzen auf bestimmten Stationen." ??? Es ging nicht um Lohnuntergrenzen, sondern um [...] mehr

09.11.2018, 17:04 Uhr

Aber hallo! Wie letztes Jahr eine Pressemeldung berichtete, kostete die Umgestaltung eines Platzes in Düsseldorf (Karlstraße Ecke Friedrich Ebert) von etwa 20 x 25 Metern 400.000 Euro. Im Ergebnis definitiv [...] mehr

07.11.2018, 19:46 Uhr

Ganz abgesehen von dieser erneuten völligen Entgleisung des KBA erscheint mir die Kritik der vzbv dermaßen weichgespült, daß ich mich ernsthaft frage, auf wessen Seite sie steht! Brauchen die ein [...] mehr

21.09.2018, 17:23 Uhr

Rücktritt! Erst verspielt sie die Glaubwürdigkeit ihrer Partei beim Wähler und nun setzt sie noch einen drauf und verspielt die Glaubwürdigkeit als Koalitionspartner. Was kann sie denn jetzt noch ernsthaft [...] mehr

20.09.2018, 20:31 Uhr

kleine Berechnung Für faire Arbeitsbedingungen bei gleichzeitiger Sicherung der Ausbildungsbedingungen auf vernünftigem Niveau bräuchten wir auf unserer Station (Herzchirurgie, "Normalstation" mit 32 [...] mehr

07.08.2018, 13:25 Uhr

Entwicklung verpasst? Wären es tatsächlich noch die "älteren, weißen biodeutschen Männer", würde es diese Diskussion so nicht geben. Aber heutzutage geht es kaum mehr um Familienbetriebe, sondern um eine hoch [...] mehr

02.08.2018, 16:41 Uhr

geplanter Stellenabbau! Merkt hier eigentlich gar keiner, was das für eine Mogelpackung ist? Nach den Vorstellungen der GKV müsste gerade mal ein Viertel aller Kliniken Personal aufstocken, nach denen der DKG sogar nur ein [...] mehr

12.11.2017, 21:07 Uhr

Realitätsferne pur! Ich möchte ja gerne mal wissen, wann der Typ das letzte Mal selber einen Supermarkt betreten, die Wäsche aufgehängt, die Küche geputzt oder seinem Sohnemann die Hose geflickt hat. Der sollte sich mal [...] mehr

20.09.2017, 11:34 Uhr

Alternative Fakten... Ich arbeite seit über 25 Jahren als examinierte Pflegekraft in 3 Schichten an einem deutschen Universitätsklinikum. Mein Bruttogehalt betrug im August 3352,- incl. aller Zulagen. Ich weiß nicht, [...] mehr

12.03.2017, 10:36 Uhr

Finanzierung? Schauen Sie sich das Verhandlungsergebnis für den TVL an: nach großspurigen Versprechungen und nur einem einzigen Tag Warnstreik, der zudem noch zum Teil so schlecht organisiert war, daß eine [...] mehr

24.01.2017, 10:56 Uhr

Hat sooo einen Bart Einen ganz ähnlichen Test habe ich (damals noch auf Papier) Anfang Achziger schon mal gemacht, als ein Mitarbeiter des Arbeitsamtes zur Brufsberatung in die Schule kam. Das Ergebnis war erstaunlich: [...] mehr

15.08.2016, 15:49 Uhr

"Die Pflege im Krankenhaus ... wurde verbessert" Frau Gnirke, ich schlage vor, Sie recherchieren das noch einmal vor Ort. Die staatliche Augenwischerei hier dermaßen kritiklos kopiert zu [...] mehr

30.07.2016, 12:41 Uhr

Ich brüll vor Lachen! Der Typ gehört ins Kabarett! mehr

30.06.2016, 08:54 Uhr

Das Beste, was ich je von Helmut Kohl vernommen habe! mehr

29.06.2016, 08:29 Uhr

Uih! 45.000,- Euro! Das tut denen ganz bestimmt gaaaaanz furchtbar weh! mehr

02.12.2015, 08:15 Uhr

¿Qualität? "elgitano" (#9) bringt da wohl eine wichtige Komponente ins Spiel. Ich hatte beruflich immer wieder mit "hochprivaten" Promis, Managern, Spitzenpolitikern etc. zu tun, die im [...] mehr

02.12.2015, 07:55 Uhr

¿Qualität? "elgitano" (#9) bringt da wohl eine wichtige Komponente ins Spiel. Ich hatte beruflich immer wieder mit "hochprivaten" Promis, Managern, Spitzenpolitikern etc. zu tun, die im [...] mehr

26.10.2015, 19:37 Uhr

Wen interessiert`s Das einzig bemerkenswerte ist doch, daß man eine Fußball-WM bereits für 6,7 Millionen kaufen kann. Ich hatte gedacht, daß man da schon wesentlich mehr für hinblättern muss. mehr

Seite 1 von 11