Benutzerprofil

blurk

Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 96
Seite 2 von 5
07.02.2012, 16:17 Uhr

Falls jemand dazu grundlegendere Ausführungen lesen möchte: Ich empfehle die Arbeiten von Wilhelm Reich aus den 1920er/30er Jahren. Keine Sorge, Reich war trotz seines Namens kein Nazi ;-) In [...] mehr

27.01.2012, 21:52 Uhr

Und was eine Straftat ist, definiert der jeweilige Staat. mehr

27.01.2012, 20:01 Uhr

Dezentrale soziale Netzwerke Und genau deswegen brauchen wir dezentrale soziale Netzwerke. StatusNet/identi.ca, Diaspora, Friendica, ... Ich möchte nämlich das lesen, was mich interessiert, und nicht das, von dem die deutsche [...] mehr

27.01.2012, 15:15 Uhr

Dezentrale sozial Netzwerke Und genau deswegen brauchen wir dezentrale soziale Netzwerke. StatusNet/identi.ca, Diaspora, Friendica, ... Ich möchte nämlich das lesen, was mich interessiert, und nicht das, von dem die deutsche [...] mehr

13.12.2011, 00:23 Uhr

ZugErschwG Guttenberg hat ja nicht nur einfach die Kinderschänderkeule im Rahmen der Diskussion um das ZugErschwG verwendet. Er war auch eine treibende Kraft dahinter. Das ZugErschwG ist 2009 im [...] mehr

02.12.2011, 18:13 Uhr

. Naja, die USA machen ja immer noch ganz in offen in Sperren wegen Urheberrechtssachen. Und auch in anderen EU-Staaten sind die noch in Gebrauch, mit unterschiedlicher Begründung. mehr

02.12.2011, 18:11 Uhr

. Viele Leute sehen im Rahmen der derzeitigen Stimmung KiPo an Stellen, an denen keine ist. Wenn sich weder Polizeibehörden noch der Provider dafür interessieren, dann nehme ich an, es ist etwas völlig [...] mehr

02.12.2011, 16:46 Uhr

. Ja. Wenn ich die Wahl habe, werde ich lieber morgen auf offener Straße ermordet, als unrechtsstaatliche Methoden zu propagieren oder von ihnen zu profitieren. Und ja, das meine ich ernst. Es hat [...] mehr

02.12.2011, 15:47 Uhr

[Mehrmals gekürzte Version] Naziseiten werden doch schon seit Jahren in Einzelfällen gesperrt, jedenfalls bei Providern mit Sitz in NRW. mehr

02.12.2011, 15:46 Uhr

Liebe Mods, wo liegt Euer Problem mit der ursprünglichen Fassung? Das hat die Regierung schon im Frühjahr beschlossen, Mitte/Ende März. Hängt also nicht mit der Berlinwahl zusammen. mehr

02.12.2011, 14:54 Uhr

. In letzter Zeit wird wirklich jede öffentlichkeitswirksame Straftat Instrumentalisiert, um die Einführung einer VDS zu fordern, egal, ob das passt oder nicht (man denke auch an Breivik). Ich möchte [...] mehr

02.12.2011, 14:08 Uhr

. Glauben Sie, das sei das erste Mal gewesen, dass ein Gesetz gegen den ausdrücklichen Rat praktisch aller Fachleute erlassen wurde? mehr

02.12.2011, 13:51 Uhr

. Das ist so nicht richtig. In Deutschland fallen auch fiktive Zeichnungen, Texte und Computeranimationen unter "Kinderpornographie". Es ist absolut nicht selbstverständlich, das zu verbieten. [...] mehr

02.12.2011, 13:48 Uhr

. Ich nehme an, Sie meinen damit Hentaizeichnungen, Computeranimationen, Jugendliche in Badekleidung oder ähnliches? Fotos tatsächlich missbrauchter Kinder gibt es im frei zugänglichen Web praktisch [...] mehr

27.11.2011, 23:45 Uhr

. Natürlich gilt auch da die alte Binsenweisheit, dass Macht tendenziell korrumpiert. D.h. je mehr Macht der Staat einzelnen Leute verschafft, desto höher ist auch die Gefahr, dass sie die missbrauchen. [...] mehr

27.11.2011, 21:39 Uhr

. Warum fallen dann auch haufenweise fiktive Darstellungen unter § 184b? Selbst Hentai sind nach dt. Recht Kinderpornographie. Das hat doch nichts mit dem Schutz von Kindern oder sonstwem zu tun. [...] mehr

27.11.2011, 18:38 Uhr

. Meinen Sie mit "Gleichstellung" Quoten etc.? Dabei geht es doch nicht um Gleichstellung, sondern um eine einseitige Besserstellung von Frauen. Wieso werden wohl Quoten nur für gut [...] mehr

27.11.2011, 14:19 Uhr

. Jeder Depp findet heraus, wie er sich fortpflanzen kann. Eine erfüllte Sexualität ist etwas anderes. Ich bezweifle allerdings, dass ausgerechnet die chin. KP ihren Bürgern die vermitteln wird. [...] mehr

26.11.2011, 17:51 Uhr

. Das Problem dabei: All das fällt in Deutschland ebenfalls unter §184b StGB. Auch die von Ihnen genannten politischen Diskussionen könnten in D durchaus als Verbreitung von Kinderpornographie [...] mehr

25.11.2011, 22:19 Uhr

. Genau diese Leute faseln doch ständig von einem angeblichen Milliardenmarkt mit Fotos vergewaltigter Kinder, den es im Web irgendwo geben solle. Das ist natürlich ausgemachter Blödsinn. Aber [...] mehr

Seite 2 von 5