Benutzerprofil

FloatingTom

Registriert seit: 01.12.2010
Beiträge: 332
Seite 1 von 17
03.08.2015, 18:26 Uhr

soo laangweilig... Nu ja, als Abgeordneter hat man ja nicht so viel zu tun. Die Anträge werden von den Lobbyisten vorformuliert, die Politik der Kanzlerin muss nur abgenickt werden und alles links der SPD ist eh' [...] mehr

20.03.2015, 19:49 Uhr

2stelliger Millionenbetrag? Da soll also ein Wirtschaftsunternehmen massenhaft Geld abliefern, um ein Autorennen veranstalten zu dürfen. Eine ökologisch, ökonomisch und sportlich fragwürdige Veranstaltung die letztlich nur der [...] mehr

18.03.2015, 19:19 Uhr

Gut so! In D'land gibt es schon genug Methoden um Menschen bis auf's Mark auszubeuten. Scheinselbständigkeit braucht keine weitere hässliche Erscheinungsform. Im Übrigen, keine Sorge Uber, wenn Gabriel das [...] mehr

13.02.2015, 07:47 Uhr

Hilft das wirklich? In der Vergangenheit waren solche Kredite nicht selten ein Mittel um den Schuldner abhängig zu machen. Sie wurden in sinnloser Monster-Projekte oder eben einfach nur an instabile Regime ausgegeben - [...] mehr

05.02.2015, 07:15 Uhr

...nicht für die Schule, für das Leben... ...lernen wir. So oder so ähnlich wurde es mir in grauer Vorzeit einmal erzählt. Also, welche Lehren ziehen wir aus den Absagen der Lehrerverbände und den Statements der Lehrkräfte in diesem Forum? [...] mehr

05.02.2015, 06:35 Uhr

@austenjane1776 - was soll das? Wer sich vom Kern der Sache abwendet - junge Menschen für das Leben zu bilden und (nun einmal auch) zu erziehen, der spricht ihre Sprache. Kühl, sachlich und ohne jede Empathie für die jungen Leute. [...] mehr

15.01.2015, 13:07 Uhr

Extremisten, Fanatiker, fanatische Extremisten... ...gibt es in jeder Religion. Die besonders Bibeltreuen sind mir ebenso suspekt, wie jene, die die Thora nach den Buchstaben auslegen oder den Koran wörtlich nehmen. Dennoch gibt es Unterschiede in [...] mehr

07.01.2015, 14:50 Uhr

Regeln, mit und ohne Sinn Klar, hier wird mit Kanonen auf Spatzen geschossen, zumal es keinen Verdacht auf Vorteilsgewährung zu geben scheint. Dennoch hat die Regel Sinn: sie gilt nämlich für alle Beamte und Angestellte im [...] mehr

06.01.2015, 10:01 Uhr

Wirklich? Man lebt in Frankreich also (euro-)politisch auf einer Insel des Friedens und der Ignoranz? So etwas aber auch... Sarkozy war ihnen zu nervig, Hollande ist ihnen zu dröge - vielleicht versuchen [...] mehr

06.01.2015, 09:26 Uhr

lasst sie doch machen Frau Merkel hat schon in Frankreich geholfen eine sozialistische Regierung zu installieren, indem sie sich öffentlich für Nicolas Sarkozy erklärte. Der Trotzfaktor des Wahlvolkes sollte nicht [...] mehr

06.01.2015, 09:04 Uhr

Gutes Argument Jedoch sind weder die BRD'- noch Griechenland die alleinigen Akteure in diesem Trauerspiel. Wenn diese Lösung in Erwägung gezogen wird, muss man sich darüber im Klaren sein, dass es noch ein paar [...] mehr

06.01.2015, 08:53 Uhr

wie wahr Vernünftige und eindeutige Kennzeichnung schützt den Verbraucher und sein Recht auf freie Entscheidung - nicht Bevormundung. Soziale und gesundheitliche Normen sollen eingehalten werden und sich am [...] mehr

06.01.2015, 00:22 Uhr

Ach du meine Güte! Hat Herr Rummenigge etwa zu wenig ab bekommen? Wäre ja schändlich schließlich ist der FCB ja der raffgierigste Spielereinkäufer der Liga. Die Aufkaufmanöver sollten ja doch wohl die eine oder andere [...] mehr

04.01.2015, 12:03 Uhr

klar doch! Einen gigantischen Drogenexport, expandierende Drogenkartelle, noch korruptere Politiker und nicht zuletzt Gewalt ohne Ende auf den Straßen. Nicht positiv? Kommt auf den Standpunkt an... mehr

04.01.2015, 11:56 Uhr

informelle Wege... Das lief doch total cool: er rief das Ger'le an, der den Vladi und "POP" erhielt die Ukraine ihre (eigene, ostukrainische) Kohle zum Vorzugspreis und auf Kredit von Russland. [...] mehr

04.01.2015, 11:38 Uhr

Nicht so einfach... Also, zunächst einmal ist mir kein Mensch bekannt, der nach einem längeren USA-Aufenthalt ernsthafte, durch Lebensmittel bedingte Schädigungen mit nach Hause brachte, außer vielleicht eine [...] mehr

23.12.2014, 09:37 Uhr

Das hat mit Osten nichts zu tun. Überall dort, wo der Ausländeranteil gering bis gegen Null ist, sind die (unbegründeten) Ängste am Heftigsten. Wo man das (Welt-) Geschehen nur über die sensationsheischenden Medien wahrnimmt, [...] mehr

23.12.2014, 06:01 Uhr

Wo geht's lang? Das sind wohl keine Nazis, wie durch Gegendemonstranten skandiert. Auch nicht unbedingt Idioten, wie sie von H. Augstein postuliert wurden. Sie sind aber frustriert, vielleicht sogar verzweifelt. Ohne [...] mehr

12.12.2014, 14:03 Uhr

Es gibt bei allem Vor- und Nachteile Zunächst: Ist das massenweise kopieren eines Buches (auf welche Art und von welcher Quelle auch immer) eine Verletzung des Urheberrechtes (es sei denn der Author der Quelle erklärt ausdrücklich [...] mehr

12.12.2014, 04:06 Uhr

Ein Wettrennen? Technik überholt Recht, Recht überholt Technik... Wen wundert es da, wenn Politiker (#NEULAND) sich von Rechteverwertern über den Tisch ziehen lassen. Es ist sicherlich ärgerlich, wenn manchen [...] mehr

Seite 1 von 17