Benutzerprofil

so-ju

Registriert seit: 03.12.2010
Beiträge: 63
Seite 1 von 4
26.08.2013, 21:16 Uhr

optional Nicht schon wieder Krieg! Wir müssen wieder auf die Strasse gehen. mehr

15.07.2013, 17:21 Uhr

ich habe einfach angst. bis zur transplantationsdiskussion hatte ich das alles einfach verdrängt. die diskussion zwang mich, mich mit diesem thema auseinanderzusetzen. und das resultat war: ich glaube [...] mehr

12.07.2013, 21:45 Uhr

nix geändert? bin auch babyboomerin, und kann mit schönen geschichten aufwarten über die wohnungssuche in köln. die zahl der jungen leute ist vielleicht gesunken, aber die zahl der studenten pro jahrgang gestiegen. [...] mehr

03.03.2013, 19:42 Uhr

respekt, schweizer! und hut ab vor thomas mindner. ihr macht das, wovon wir träumen. viel erfolg und glück bei der umsetzung. mehr

06.02.2013, 22:41 Uhr

das sehe ich ganz genau so. in der generation meiner eltern wurde sehr respektlos und herrisch mit kindern umgegangen. kinder hatten zu funktionieren, wurden kommandiert und geschlagen. das war [...] mehr

04.02.2013, 21:38 Uhr

und wie wäre das hier: ehegattensplitting sollte am besten durch ein kindersplitting ersetzt werden. sinn der maßnahme sollte ja sein, familien mit kindern steuerlich zu begünstigen. davon kann [...] mehr

17.12.2012, 23:10 Uhr

@micha ich wurde vor einem halben jahr von fb aufgefordert, mein pseudonym in einen klarnamen zu ändern, andernfalls werde mein profil gelöscht. nun, es wurde gelöscht. mehr

03.03.2012, 21:51 Uhr

langsam frage ich mich auch, warum hier permanent "der westen" gegen russland in stellung gebracht wird. "der westen" hätte großes interesse an einem stabilen, prosperierenden [...] mehr

01.03.2012, 21:44 Uhr

selbstverständlich braucht er das. der föderalismus im bildungssystem war der dickste schuss ins knie, den sich die regierungen in den letzten zehn jahren geleistet haben. mehr

29.02.2012, 22:59 Uhr

dass hihi, umgekehrt wird ein schuh draus. putin ist wahrscheinlich ein cia-agent, und von den amis darauf angesetzt, russland extra klein zu halten. mehr

29.02.2012, 22:10 Uhr

aaah ja. wohin genau? jedenfalls nicht ins bildungssystem. auch nicht ins föderale bahnnetz. vielleicht in den autobahnzubringer zu sheremetevo und die passagier-schnellbahn zwischen moskau und sankt [...] mehr

27.10.2011, 14:22 Uhr

Nicht? sind Sie sicher? wenn ich 30% eigenkapital einbringe, und das haus mit 70% des verkehrswertes verkauft wird, verliert die bank keinen cent. wenn ich - vermutlich wahrscheinlicher - 25% [...] mehr

23.09.2011, 15:31 Uhr

ja, das versteh ich auch nicht. es wäre ein starkes signal, wenn in deutschland alle frauen und alle schwulen zum protestantismus konvertieren würden. mehr

12.09.2011, 11:03 Uhr

ausziehen - manchmal nötig ich beneide dich, dass du so eine familie hattest. wir kinder waren froh, als wir endlich das haus verlassen konnten. wären wir geblieben, hätte es mord und totschlag gegeben. nicht immer [...] mehr

15.08.2011, 19:10 Uhr

das seh ich aber ganz anders. für mich gleichen die banken privaten vereinen, die sich mit der Erfindung von immer neuen und immer undurchsichtigeren regeln ins wirtschaftliche abseits gespielt [...] mehr

07.08.2011, 23:01 Uhr

nun ja depressive und neurotische erwachsene sind unangenehme eltern. sie hatten offenbar glück. das stützt meine these, dass menschen, die als kinder eine freundliche familie erlebt haben, gerne wieder [...] mehr

07.08.2011, 22:23 Uhr

nun ja die heute 45-jährigen, d.h. die baby-boomer, sind kinder der kriegskindergeneration. ihre eigenen kindheitserfahrungen dürften häufig ziemlich unangenehm gewesen sein. vor so einem hintergrund [...] mehr

28.07.2011, 18:20 Uhr

gesellschaftlicher wandel absolut. meine eltern waren beide lehrer. beide täglich um 14:00 uhr zuhause. nach 2-3 jahren hatten sie routine in der unterrichtsvorbereitung, da wurde nachmittags vielleicht noch 2-3 stunden für [...] mehr

28.07.2011, 17:45 Uhr

klammerbeutel genau. und welche frau ist denn so mit dem klammerbeutel gepudert, wenn der kerl nur etwas attraktiver als ein sack kartoffeln ist, bei einer arbeitsbedingten trennung auch noch zu riskieren, nach [...] mehr

28.07.2011, 17:09 Uhr

kinderbetreuung wurde ausgebaut? wo? im Text ist die REde von "trotz Ausbau der Kinderbetreuung" --- was ist? hab ich was verpasst? wo wurde die kinderbetreuung ausgebaut? in deutschland? nee, klar! mehr

Seite 1 von 4