Benutzerprofil

der.bergamann

Registriert seit: 06.12.2010
Beiträge: 630
Seite 1 von 32
02.08.2013, 14:07 Uhr

Diese optischen Signale kennt die junge Generation durchaus noch und ich vermute dass diese kleinen Kunstgriffe einfach dazu gehören. Wahrscheinlich kennt jeder, der mal eine wissenschaftliche [...] mehr

01.08.2013, 13:31 Uhr

Es geht doch nicht um kleine Macken in der Form, also dem Haar in der Suppe. Die Frage ist, ob es sich überhaupt noch um Suppe handelt. mehr

01.08.2013, 11:50 Uhr

Regress? Wofür denn? Welcher Schaden entstünde denn durch eine Bestätigung des Doktorgrades? Wie auch immer: Einzig und alleine die Universität verleiht und entzieht akademische Grade [...] mehr

01.08.2013, 10:26 Uhr

Auf eine gemeinsame Definition könnten wir uns sicher einigen, allerdings sehe ich den Zusammenhang zu meinem Post nicht. Er war eine Antwort auf die Aussage, bei einer Dissertation käme es auf [...] mehr

01.08.2013, 00:02 Uhr

Ich habe das nun der Freude wegen mal begonnen zu übersehen und jene (die Freude) bald verloren. Nach erster Sichtung erscheint es mir geradezu einladend, Signifikanz-Sternchen zu verteilen. Da [...] mehr

31.07.2013, 21:50 Uhr

Das wäre irrationale Barbarei, fair sicher nicht. Warum denn? Abgesehen davon ist die Essenz einer Doktorarbeit nicht der Nachweis, dass man technisch korrekt zitieren kann, sondern die Vorlage [...] mehr

31.07.2013, 21:08 Uhr

Was sagt denn der 'aufrichtige Deutsche' zu den gut 10% unaufrichtigen Plus' beim Einstiegsgehalt? Dem unaufrichtigen Karrierebooster? Und wie lange muss die Fälschung zurück liegen, damit der [...] mehr

31.07.2013, 21:00 Uhr

Das ist vollkommen richtig und kann als Flüchtigkeitsfehler durchgehen (in den 1970ern, ohne Computer...). Aber ein Zitat ist ein Zitat und wenn Goethe 'seyn' schreibt, ist ein Zitat mit 'sein' [...] mehr

31.07.2013, 20:38 Uhr

Robert Schmidt ist nicht anonym, er hat ja einen Namen, stellt (im Rahmen) eine Person dar und kommuniziert mit der Presse. Robert Schmidt ist ein Pseudonym, so wie Peter Panter eine Person [...] mehr

31.07.2013, 19:53 Uhr

*lol* Ihre Beschreibung trifft es auf den Punkt! Allerdings den Standpunkt des Proseminaristen, der Zitate als Zierrat für die Benotung versteht. Eine Dissertation sollte eigentlich mehr [...] mehr

31.07.2013, 19:42 Uhr

Milder Einspruch Jein. Auch reine Literaturarbeit kann die erforderliche Schöpfungshöhe erreichen. Genügte das einfache 'Nachsehen' im Original, gäbe es bspw. in der Philosophie seit Jahrhunderten kaum noch [...] mehr

31.07.2013, 19:16 Uhr

1. Wenn "Robert Schmitt" nur abends/nachts oder am Wochenende in Erscheinung tritt, ist das doch ein starkes Indiz für eine private Tätigkeit neben einem ordentlichen Beruf. [...] mehr

31.07.2013, 19:16 Uhr

1. Wenn "Robert Schmitt" nur abends/nachts oder am Wochenende in Erscheinung tritt, ist das doch ein starkes Indiz für eine private Tätigkeit neben einem ordentlichen Beruf. [1.a) [...] mehr

03.07.2013, 01:14 Uhr

In der Karre *muss* man mit Maske fahren! Dazu noch einen engen Strampler mit Symbol auf der Brust. Schön finde ich den Cosmotron zwar nicht, aber gut! Anderthalb Jahre [...] mehr

28.06.2013, 22:51 Uhr

Diese kaisertreuen Klimaspinner kann man echt nicht verstehen: da versprechen sie einem Freibadwetter von März bis November und tragende Orangenbäume in den Gärten und was passiert? Wird Zeit, [...] mehr

19.06.2013, 09:38 Uhr

Nö, das situatiosgerechte und rücksichtsvolle Verhalten ist Gebot für alle Verkehrsteilnehmer. Ihre hanebüchenen Empfehlungen an die Radfahrerin können sie ja mal beherzigen, wenn jemand blind [...] mehr

19.06.2013, 09:22 Uhr

Sie fahren nicht so viel mit dem Rad in der Stadt, oder?! Selbst Radwege oder -spuren führen oft knapp genug an Parkreihen entlang... mehr

19.06.2013, 09:12 Uhr

Die Regelung gibt es und an der Schuldfrage wurde ja auch gar nicht gerüttelt: Ohne rücksichtslos geöffnete Autotür hätte es den ganzen Unfall nicht gegeben - *dass* es zum Unfall kam, liegt voll [...] mehr

10.06.2013, 17:57 Uhr

Wohl eher eine Rippe als gleich der ganze Rückgrat. Weltmarktführer?! In welcher Kategorie denn? Das Ganze nennt sich Innovationszyklus. Das Titanic-Motto "Bis jetzt war das gut, also [...] mehr

Seite 1 von 32