Benutzerprofil

Packy

Registriert seit: 10.12.2010
Beiträge: 93
Seite 1 von 5
13.06.2019, 20:03 Uhr

Danke für 438 Interessantes aus einem anderen Blickwinkel. Ich habe sie oft "gehasst", aber immer geschätzt. Sie waren nie mein Lieblingskolumnist, aber gelesen habe ich ihre Kolumnen immer. Jeder, der eine Meinung hat und sie vertritt sollte auch [...] mehr

26.05.2015, 20:41 Uhr

So geht Spieletheorie Varufakis weiss, dass die Sprüche von Schäuble und Dijsselbloem über das Ertragen des Grexit, nur Bluff ist. Wer das Fianzsystem mit den gehebelten Kreditausfallversicherungen versteht, weiss dass [...] mehr

15.04.2015, 11:26 Uhr

Was verstehen die Minister an diesem Satz nicht? "Die Speicherung der Telefon- und Internetdaten und der Zugriff darauf ohne das Wissen der Betroffenen sei dazu geeignet, ein Gefühl der ständigen Überwachung des Privatlebens [...] mehr

19.03.2015, 09:16 Uhr

High Noon. Die Historikerwürden schreiben "Merkels Austeritätspolitik war der Sargnagel des Euro". Das will Frau Merkel nicht, und das wissen auch ihre Gegner. mehr

06.11.2014, 13:59 Uhr

Der Dank kann gar nicht groß genug ausfallen. Die Mächtigen und die Eliten müssten sich doch auch bewusst sein, dass ihr neokapitalistische System nur durch die GDL, und die eventuelle Ansteckung anderer [...] mehr

02.11.2014, 14:16 Uhr

Vielleicht eine Initialzündung Ich frage mich schon lange, welche Beruhigungspillen die Iren, Griechen, Portugiesen, Spanier und Italliener bekommen um das Diktat des Kapitals zu ertragen. Nicht nur dass sie mindestens noch für [...] mehr

10.10.2014, 08:38 Uhr

Soviel zum Investorenschutzgesetz, das sowohl in CETA wie auch in TTIP steht. mehr

09.10.2014, 08:46 Uhr

Die Arbeitgeber brauchen zu den Forderungen nur "Ja" zu sagen. Und schon ist Ruhe. Wenn den Reichen unseres Landes Deutschland und Europa wichtig wäre, würden alle Einkommen um Mindesten 10% [...] mehr

27.09.2014, 19:20 Uhr

geben sie es zu Frau Berg, dieser Beitrag war ein Auftragsartikel für ihren Herrn Büchner. Apropos Auftragsartikel: Da die heutige Leitmedien nur noch das Sprachrohr der Mächtigen ist, wäre es doch keine schlechte Idee, von [...] mehr

27.09.2014, 19:19 Uhr

geben sie es zu Frau Berg, dieser Beitrag war ein Auftragsartikel für ihren Herrn Büchner. Apropos Auftragsartikel: Da die heutige Leitmedien nur noch das Sprachrohr der Mächtigen ist, wäre es doch keine schlechte Idee, von [...] mehr

13.09.2014, 09:54 Uhr

Immerhin sehen es die Regierenden ein, dass die Schuldenbremse eine nicht so gute Idee war. Langsam merken sie, dass Schließungen von kommunalen Einrichtungen und das kreative Erfinden von neuen Steuern und [...] mehr

09.06.2014, 12:55 Uhr

Systemerror In unserem System würden bei Ihrem Beispiel nicht die Produkte billiger, sonder der Gewinn des Besitzers (Eigentümer/Aktionär) höher. mehr

09.06.2014, 12:36 Uhr

Dieses Jahr gibt es noch 3 Landtagswahlen in Deutschland. Sollte die SPD einknicken und das zarte Pflänzchen der Europawahl damit mutwillig zertrampeln, hat sie jedes Vertrauen wieder verloren. [...] mehr

09.06.2014, 11:18 Uhr

Ein klares knappes Gesetzt? Ich hätte das eine Formulierung parat: Der Geschäftsführer/Behordenleiter einer Unternehmung oder Behörde ist mit Gefängnisstrafe nicht unter 5 Jahren zu bestrafen, sollte er einem Mitarbeiter [...] mehr

09.06.2014, 10:47 Uhr

Prima Ich freue mich schon auf die schallende Ohrfeige gegen Frau Merkel, wenn der Mindestlohn dann nur durch die Stimmen der Linken, gegen die Abweichler der CDU, durch das Parlament geht. Ich [...] mehr

05.02.2014, 17:59 Uhr

Sehen sie es nicht als Kritik ihrer mathematischen Fähigkeiten. Wenn man davon ausgeht, dass ein Tarifvertrag normalerweise für 12 Monaten gilt, ist eine Dehnung auf 14 Monaten wie sie selber [...] mehr

05.02.2014, 17:29 Uhr

Leermonat Der letzte Tarifvertrag endete zum 31.12.2013. Mit dem Leermonat wird den Unternehmen frei gestellt, die Erhöhung um 3,7% erst für den Februar, und nicht rückwirkend für Januar/2014 zu zahlen. Es [...] mehr

05.02.2014, 17:14 Uhr

Denkste! mit dem Leermonat macht das am Ende 2,9%. Und wieviele Arbeitgeber sich jetzt arm rechnen und die 2 Monate in Anspruch nehmen, ist abzuwarten. Wie immer geht es den Unternehmen bei [...] mehr

29.09.2013, 08:51 Uhr

Die Krux der Demokratie Ein echter Demokrat akzeptiert auch zur Minderheit zu gehören. Dazu gehört zu akzeptieren, dass das Dschungelkamp für den Grimme-Preis nominiert wird, Frau Sybille Berg schon mal eine andere [...] mehr

20.09.2013, 07:39 Uhr

Tja, Da schwindet er hin, der "Finanzierungsvorbehalt" der CDU/FDP-Koalition. Und mit ihm alle schönen Versprechen. mehr

Seite 1 von 5