Benutzerprofil

dolomiti51

Registriert seit: 14.12.2010
Beiträge: 102
Seite 1 von 6
30.06.2019, 14:45 Uhr

Was bringt das? Wir haben ein Öko-Steuer und schon jetzt sehr hohe Abgaben auf Kraftstoff und Heizöl, ohne dass dies zu einer Reduktion des Verkehrs geführt hat. Was soll also dieser neuerliche Quatsch bringen, außer [...] mehr

23.06.2019, 11:26 Uhr

Nicht nur DS Citroën war nicht nur DS oder 2CV, auch wenn viele davon schwärmen. Leider hat man längere Zeit technisch wie optisch nur durchschnittliche Fahrzeuge gebaut. Erst mit dem DS5 fing man wieder an, [...] mehr

27.01.2019, 10:02 Uhr

Gehirnwäsche Wenn man viele Beiträge hier liest, kann man nur staunen, wie weit fortgeschritten die Gehirnwäsche in Deutschland vorangetrieben wurde. Da wird von giftiger Luft geredet, von Feinstaubtoten, usw., [...] mehr

05.10.2018, 17:52 Uhr

Trauerspiel Das ist keine Niederlage oder Blamage sondern ein Trauerspiel für den Industriestandort Deutschland. Kleine Interessengruppen unterstützt von Gerichten können heute mit irgendwelchen Kröten, [...] mehr

24.09.2018, 16:35 Uhr

Ändern wird sich nichts solange eine kleine Clique von Politikern in allen Parteien Entscheidungen treffen, die das Stimmvieh in den Parteien abzusegnen haben, und solange wir nur noch politische Entscheidungen von der [...] mehr

20.09.2018, 15:42 Uhr

nur noch lächerlich Da wagt es ein hoher Beamter, darauf zu verweisen, dass die Aussagen von Spitzenpolitikern und der medialen Meinungsdiktatur zu Chemnitz nicht so ganz nachzuweisen ist, was der MP Kretschmer auch tat, [...] mehr

14.09.2018, 19:18 Uhr

Bürger lassen sich weiter für dumm verkaufen Was haben bitte Scheuer oder vorher Dobrindt mit den Fahrverboten zu tun? Sie müssen ausbaden, was an völlig überzogenen Umweltvorschriften abgenickt wurde. Bringen wird das ganze nichts, wie man [...] mehr

14.09.2018, 14:59 Uhr

Deutschland 2018 Da werden Straftaten in Chemnitz zurecht kritisiert und verfolgt. Straftaten im Hambacher Forst werden dagegen laut Medien natürlich nicht von Kriminellen sondern von Aktivisten verübt. Und Politiker, [...] mehr

14.09.2018, 14:46 Uhr

Erstaunlich Es ist ausgesprochen erstaunlich, was da alles jetzt ausgegraben wird, um ja medial eine Kulisse aufzubauen, in der dann die Mehrheit der Bevölkerung auch eine Entlassung von Maaßen als notwendig [...] mehr

23.08.2018, 12:09 Uhr

Regulierungswahn geht weiter Früher hat man es den Kräften des freien Marktes überlassen, was Bürger kaufen, heute wird nur noch gegängelt und vorgeschrieben, was ein paar überbezahlte Bürokraten auswürfeln. Und am Ende bleiben [...] mehr

26.06.2018, 09:44 Uhr

Wunderbar Da kann man wieder richtig schön auf die überbezahlten und natürlich meist faulen Beamten schimpfen. Ob die Studie seriös vergleicht oder tendenziell erstellt wurde, wird erst gar nicht hinterfragt. mehr

25.04.2017, 22:49 Uhr

Eine völlig alberne, politisch motivierte Diskussion Alle zugelassenen Dieselfahrzeuge erfüllten bei Typgenehmigung den gesetzlichen Anforderungen. Diese kann man ja wohl schlecht rückwirkend ändern. Was von Frau Hendriks heute vorgestellt wurde, sind [...] mehr

19.03.2017, 17:10 Uhr

Gleichgeschaltete SPD Langsam versteht man die Welt nicht mehr. Da wird lauthals gegen Populismus gewettert, während gleichzeitig ein "Kandidat" mit diesem lächerlichen Ergebnis gewählt wird, der bisher viel [...] mehr

10.03.2017, 12:19 Uhr

Völlig normal, denn jede ach so tolle aufgezwungene Energiesparmaßnahme der EU bzw. unserer wunderbaren Regierung hat bisher immer den Verbraucher zur Kasse gebeten. mehr

13.02.2017, 11:10 Uhr

Sorry, aber das ist doch alles nur noch ein Witz, allerdings ein trauriger.... Entweder lassen sich die Menschen von so einem Dampfplauderer ohne bisheriges Konzept blenden oder er wird durch die [...] mehr

12.02.2017, 15:42 Uhr

Steinmeier ist in Ordnung, aber das System nicht Frau Göring-Eckart fände einen Grünen Bundespräsident besser (wieso eigentlich) und dann stellen Personen wie Peter Maffay, Frau Fernes oder Olivia die Verbundenheit der Parlamentarier zum Volk dar. [...] mehr

22.01.2017, 16:53 Uhr

Mechanismen..... Wenn ich im Zusammenhang mit der EU etwas von fehlenden Mechanismen höre, bekomme ich leicht Schnappatmung. Als wenn solche "Mechanismen" irgendetwas bewirken. Kein Land muss für die [...] mehr

11.10.2016, 14:32 Uhr

Nur noch eine Farce das ganz Geschrei nach Sanktionen gegen Russland. Der Westen, vorweg die USA, sollten nicht mit Steinen werfen, denn sie sitzen mittendrin im Glashaus. Der Westen mit seinen wirtschaftlichen [...] mehr

09.10.2016, 11:52 Uhr

Die Zeche zahlt der Verbraucher Ja, es ist eine gute Idee auf die E-Mobilität umzustellen. Darüber muss man nicht diskutieren. Aber warum wieder ein Hauruck - Aktion? Wir erleben doch gerade wie der Bürger die Zeche zahlen muss für [...] mehr

12.09.2016, 22:21 Uhr

Am Ende.... Die EU ist an ihrer Finanzpolitik gescheitert. Irgendwann wird auch dem letzten bewusst werden, dass eine gemeinsame Währung ohne eine einheitliche Wirtschafts- und Finanzpolitik nicht funktionieren [...] mehr

Seite 1 von 6