Benutzerprofil

rty

Registriert seit: 17.12.2010
Beiträge: 21
Seite 1 von 2
30.10.2019, 20:15 Uhr

Ich melde mich freiwillig Wenn Frau von der Leyen händeringend mehr Kommissare braucht (und nicht irgendwo im Kleingedruckten der EU-Verträge steht, dass aus einem Mitgliedsland jeweils maximal 1 Kommissar kommen darf): ich [...] mehr

25.06.2019, 13:13 Uhr

Rutte, nicht Grapperhaus Leute, wenn Ihr einfach mal auf den Link im Artikel zum Twitter-Profil von Herrn Grapperhaus geklickt hättet, hättet Ihr gemerkt, dass die Bildunterschrift ein bisschen daneben ist. Der abgebildete [...] mehr

11.10.2017, 08:57 Uhr

EU-Beamte: Besoldung teilweise unter Mindestlohn Was meint der SPIEGEL eigentlich mit den "bekannt üppigen Besoldungspraktiken bei EU-Beamten"? Man muss da etwas differenzieren. Ein EU-Beamter auf Lebenszeit mit Besoldungsstufe AST I [...] mehr

09.07.2017, 19:00 Uhr

Sie irren. Erstens heißt es "der Apostroph", siehe http://www.duden.de/sprachwissen/rechtschreibregeln/apostroph , und zweitens wurden, wie schon von mehreren Vorrednern in diesem [...] mehr

09.07.2017, 14:00 Uhr

Re: Apostroph nein, diese Verschmelzung von Präposition und Artikel wurde auch damals schon ohne Apostroph geschrieben. Siehe hierzu beispielsweise Thomas Manns "Buddenbrooks", S. 628: "ins Blaue [...] mehr

09.07.2017, 12:41 Uhr

Apostroph Natürlich verblasst diese Sünde ein bisschen neben dem, was sonst so auf der Glocke steht, aber der Apostroph in "für's" gehört da eigentlich auch nicht hin. mehr

04.12.2015, 18:20 Uhr

SMS per E-Mail empfangen bei SIMquadrat kann man sich alle SMS parallel auch per E-Mail zustellen lasen. Das wäre doch für so ein Dorf nützlich? mehr

26.11.2015, 13:53 Uhr

Sekretariat, Übersetzer, Fahrer Leider sind die Kosten für Sekretariat, Übersetzer, Fahrer etc. schon in den Verwaltungskosten enthalten. Die Verwaltungskosten bleiben, wie man sieht, ziemlich konstant, während der zu verwaltende [...] mehr

11.08.2015, 17:18 Uhr

Levenseindekliniek, nicht Levendseindekliniek bitte keine Buchstaben in niederländische Wörter hinzuerfinden. Leben = leven Ende = einde Klinik = kliniek Mit dem Genitiv-s ergibt sich dann: levenseindekliniek. Es besteht keine Notwendigkeit [...] mehr

01.09.2014, 08:17 Uhr

das hier fand ich informativ: http://www.flarm.com/news/presscoverage/PuF_2008-08_TAS.pdf - es scheint noch keine wirklich gute Lösung für gegenseitige Sichtbarkeit zu geben (FLARM hat eine etwas [...] mehr

31.08.2014, 22:12 Uhr

Danke für die Erklärung - ich bin ein Anfänger (bin erst ca. 15 Stunden geflogen, in einer Cessna). FLARM scheint mir für die Sichtbarkeit von Segelfliegern untereinander schön und gut zu sein, aber [...] mehr

30.08.2014, 20:37 Uhr

apropos teilen: wieso haben Segelflieger eigentlich meist keine Transponder? Wäre das wirklich so teuer, dass das erhöhte Sterberisiko der bessere Deal ist? mehr

30.09.2013, 14:53 Uhr

klarer Fall Ich verstehe nicht ganz, warum jeder immer so tut, als wäre es nicht ganz klar, dass Herr Steinmeier seinen Doktortitel vergessen kann. Dazu reicht ein kurzer Blick auf die im Artikel verlinkte [...] mehr

12.09.2013, 08:37 Uhr

Sinn -> Unsinn Immer wenn Herr Sinn etwas unterzeichnet, sieht man gleich, dass es höchstwahrscheinlich Unsinn ist. mehr

01.06.2013, 19:30 Uhr

Liest Frau Berg nicht genug Spiegel Online? Hier hätte sie sehen können, dass die Zahl von 55 Prozent Jugendarbeitslosigkeit in Spanien gar nicht stimmt, weil hier Schüler und Studenten mitgezählt werden: [...] mehr

12.02.2013, 08:20 Uhr

Mathe wird auf Journalistenschulen nicht gelehrt "Vorgeschlagen wird etwa, Prämien zu verbieten, die das eigentliche Gehalt übersteigen, wie aus einem internen Papier hervorgeht, das der Nachrichtenagentur Reuters vorliegt. Allerdings wären [...] mehr

22.11.2012, 17:27 Uhr

rty schade, dass hier viel in einen Topf geschmissen wird. Ausgaben fuer betruegerische Aktivitaeten wie z. B. nicht existierende Schafherden koennen zurueckgefordert werden, und werden das auch. Damit [...] mehr

13.11.2012, 09:04 Uhr

Töne fehlen völlig Das Chinesische ist eine tonale Sprache. Als ich das letzte Mal in Beijing war und die Töne noch nicht so ganz beherrschte, fanden es die Verkäufer an einem Stand sehr lustig, dass ich eine Flasche [...] mehr

21.10.2011, 09:13 Uhr

plausible Erklärung: Bewegung der Uhren nicht mitberücksichtigt Details: https://www.technologyreview.com/blog/arxiv/27260/ mehr

05.10.2011, 10:26 Uhr

offensichtliche Lösung ähm - ist die Lösung des Mützenproblems nicht offensichtlich? Immer, wenn man sich in unsichere Umgebung begibt, also auf Patrouille, nimmt jeder eine Mütze mit und verliert sie. So sollte man den [...] mehr

Seite 1 von 2